Elektronische Dokumentenverwaltung medizinische Kontrollen:
Elektronische Abwicklung der Kommunikation zwischen den für die medizinischen Untersuchungen berechtigten Ärztinnen und Ärzten und dem SVSA sowie den darauf folgenden Fachprozessen in SUSA.


5677518 SIMAP - 04.12.2017
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Zuschlag - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Freihändiges Verfahren
- Auftragsart:  Dienstleistungen
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Strassenverkehrs- und Schifffahrtsamt des Kantons Bern
Beschaffungsstelle/Organisator
Strassenverkehrs- und Schifffahrtsamt des Kantons Bern
Schermenweg 5, Postfach
3001 Bern
Schweiz
Telefon:
Fax:
E-Mail: info.svsa@pom.be.ch
URL:
1.2 Art des Auftraggebers
Kanton
1.3 Verfahrensart
Freihändiges Verfahren
1.4 Auftragsart
Dienstleistungen
1.5 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Projekttitel der Beschaffung
Elektronische Dokumentenverwaltung medizinische Kontrollen:
Elektronische Abwicklung der Kommunikation zwischen den für die medizinischen Untersuchungen berechtigten Ärztinnen und Ärzten und dem SVSA sowie den darauf folgenden Fachprozessen in SUSA.
2.2 Dienstleistungskategorie
Dienstleistungskategorie CPC: 7
2.3 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 72230000 - Entwicklung von kundenspezifischer Software

3. Zuschlagsentscheid
3.1 Vergabekriterien
3.2 Berücksichtigte Anbieter
Liste der Anbieter
Name: Bedag Informatik AG, Engehaldenstrasse 12, 3001 Bern, Schweiz
Preis: CHF 379'000.00
Bemerkung: Preis inkl. Zuschlagssatz 2.6 %
3.3 Begründung des Zuschlagsentscheides
Bemerkung: Die Fachapplikation SUSA ist spezifisch auf die Bedürfnisse des SVSA zugeschnitten und wurde in den letzten Jahren nach dem Grundsatz des "continuous improvement" regelmässig weiterentwickelt und erweitert. Der Entwicklungs- und Realisierungsauftrag kann nur an die BEDAG vergeben werden. Die Realisierung erfolgt durch die funktionale Erweiterung des bestehenden Moduls "SUSA-Medko" und die vollständige Integration der neuen Funktionalitäten in die Fachapplikation SUSA. Die Wahl eines anderen Anbieters kommt aufgrund der Datenhaltung und der engen Vernetzung mit der Grundapplikation SUSA nicht in Frage (Art. 7 Abs. 3 Bst. f der Verordnung vom 16. Oktober 2002 über das öffentliche Beschaffungswesen, ÖBV).

4. Andere Informationen
4.2 Datum des Zuschlags
Datum: 01.12.2017
4.5 Rechtsmittelbelehrung
Diese freihändige Vergabe kann innert zehn Tagen seit der Veröffentlichung im kantonalen Amtsblatt mit Beschwerde bei der Polizei- und Militärdirektion des Kantons Bern, Kramgasse 20, 3011 Bern, angefochten werden. Eine allfällige Beschwerde muss einen Antrag, die Angaben von Tatsachen und Beweismitteln, eine Begründung sowie eine Unterschrift enthalten. Die angefochtene Vergabepublikation und greifbare Beweismittel sind beizulegen.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.