Elektronisches Schliesssystem Wagerenhof 2018


5695247 SIMAP - 15.12.2017
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Nicht vorhanden
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Nein

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Stiftung Wagerenhof
8610 Uster
Beschaffungsstelle/Organisator
Stiftung Wagerenhof
Asylstrasse 24
8610 Uster
Bernhard Maier
Asylstrasse 24
8610 Uster
Schweiz
Telefon: 044 905 1356
Fax:
E-Mail: bernhard.maier@wagerenhof.ch
URL:
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Adresse gemäss Kapitel 1.1
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
22.01.2018
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 07.02.2018
Uhrzeit: 12:00
Formvorschriften: Eingang am Eingabeort massgebend (nicht Poststempel)
1.5 Art des Auftraggebers
Andere Träger kantonaler Aufgaben
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Nicht vorhanden
1.8 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Nein

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Bauauftrages
Planung und Ausführung
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Elektronisches Schliesssystem Wagerenhof 2018
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 45215213 - Bau von Pflegeheimen
BKP: 275 - Schliessanlagen
2.5 Detaillierter Projektbeschrieb
Ersatz der Schliessanlage Pavillons und Festsaal, 2018. Die mechanische Schliessanlage ist in die Jahre gekommen und muss ersetzt werden. Dabei wird umgerüstet auf eine elektronische Anlage, die den Ansprüchen unserer Bewohner sowie dem Technischen Dienst gerecht wird. Im Vordergrund stehen individuelle Lösungen mit raschen Anpassungsmöglichkei-ten, Spezialschliessungen von Kühlschränken, zentralen Elektroschaltern etc. Zudem müssen die Forderungen der GVZ an Nachteinschluss lückenlos erfüllt werden (Entriegelung bei Stromausfall, bei Ansprechen der Brandmeldeanlage, bei Drücken des zentralen Nottasters, jederzeit mit Medi-um).
Die neue Schliessanlage muss vollständig in die bereits realisierte Anlage SALTO integriert werden, so dass die bestehende Software genutzt werden kann und keine komplizierende Zu-satzprogramme oder Schnittstellen gepflegt werden müssen.
2.6 Ort der Ausführung
Asylstrasse 24, 8610 Uster
2.7 Aufteilung in Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Nein
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Ausführungstermin
Beginn 19.03.2018 und Ende 19.09.2018

3. Bedingungen
3.2 Kautionen / Sicherheiten
- 10% Rückbehalt bei Abschlagszahlungen
- Anzahlungsgarantie bis Bauabnahme bei Vorauszahlungen
- Solidarbürgschaft von 10% auf die Totalsumme des gesamten Werkes für die Dauer von 5 Jahren
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: keine
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
8 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
Telefon:
Fax:
E-Mail:
URL:
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch

4. Andere Informationen
4.3 Verhandlungen
Keine
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen, von der Publikation an gerechnet, beim Verwaltungsgericht des Kantons Zürich, Postfach, 8090 Zürich, schriftlich Beschwerde eingereicht werden. Die Beschwerdeschrift ist im Doppel einzureichen. Sie muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angefochtene Ausschreibung ist beizulegen. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und, soweit möglich, beizulegen.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.