Élimination de déchets spéciaux


3794048 SIMAP - 23.08.2013
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Dienstleistungsauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Nein

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Schweizerische Bundesbahnen, Einkauf Konzerndienstleistungen und Print
Beschaffungsstelle/Organisator
Schweizerische Bundesbahnen, Einkauf Konzerndienstleistungen und Print
Fabian Krienbühl
Wylerstrasse 123
3000 Bern 65
Schweiz
Telefon:
Fax:
E-Mail:
URL:
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Adresse gemäss Kapitel 1.1
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
13.09.2013
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 04.10.2013
Uhrzeit: 16:00
1.5 Art des Auftraggebers
Bund (Dezentrale Bundesverwaltung - öffentlich rechtliche Organisationen)
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Dienstleistungsauftrag
1.8 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Nein

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Dienstleistungsauftrages
Andere Dienstleistungen
Dienstleistungskategorie CPC: [16] Abfall- und Abwasserbeseitigung, sanitäre und ähnliche Dienstleistungen
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Élimination de déchets spéciaux
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 90700000 - Dienstleistungen im Umweltschutz
2.5 Detaillierter Aufgabenbeschrieb
Le projet a pour objectif de confier l'élimination des déchets spéciaux des CFF à un opérateur spécialisé. Celui-ci sera responsable de tous les matériaux qui lui seront remis. Cette responsabilité couvre l'élimination, depuis l'emplacement d'élimination aux entrepôts et sites de production, dans les bureaux et les gares, ainsi que les emplacements sur les chantiers. La collecte des déchets dans les bureaux, les gares, les entrepôts, les sites de production et le matériel roulant des CFF en général est exclue.
2.6 Ort der Dienstleistungserbringung
Dépendant
2.7 Aufteilung in Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Nein
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Ausführungstermin
Beginn 01.01.2014 und Ende 31.12.2018

3. Bedingungen
3.2 Kautionen / Sicherheiten
aucune
3.5 Bietergemeinschaft
Non admises
3.6 Subunternehmer
admises
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der nachstehenden Kriterien:
Capacités suffisantes pour remplir le mandat
Capacité organisationnelle et technique
Attestation relative au traitement des déchets spéciaux
Attestation relative à des systèmes redondants
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der nachstehenden Kriterien
 Projet Concept de gestion de l'elimination Gewichtung 30
 Management de la qualité en fonction du mandat Gewichtung 30
 Ressources en fonction du mandat Gewichtung 20
 Concept environnemental en fonction du mandat Gewichtung 20
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Anmeldung zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen erwünscht bis: 25.09.2013
Kosten: CHF 0.00
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
bis: 31.12.2013
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
zu beziehen von folgender Adresse:
Schweizerische Bundesbahnen, Einkauf Konzerndienstleistungen und Print
Fabian Krienbühl
Wylerstrasse 123
3000 Bern 65
Schweiz
Telefon:
Fax:
E-Mail: einkauf.dienstleistungen@sbb.ch
URL:
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 23.08.2013 bis 25.09.2013
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch

4. Andere Informationen
4.1 Voraussetzungen für nicht dem WTO-Abkommen angehörende Länder
Aucune
4.3 Verhandlungen
Demeurent réservées
4.4 Verfahrensgrundsätze
Le pouvoir adjudicateur adjuge des marchés publics pour des prestations en Suisse uniquement à des adjudicataires qui garantissent le respect des dispositions sur la protection des travailleurs, les conditions de travail et l'égalité de salaire entre hommes et femmes.
4.5 Sonstige Angaben
Conformément à l'art. 30 LMP, la présente publication peut être attaquée, dans un délai de 20 jours à compter de sa
notification, auprès du Tribunal administratif fédéral, case postale, 9023 St. Gall. Le mémoire de recours, à présenter en
deux exemplaires, indiquera les conclusions, motifs et moyens de preuve et portera la signature de la partie recourante
ou de son mandataire; y seront jointes une copie de la présente publication et les pièces invoquées comme moyens de preuve, lorsqu'elles sont disponibles.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.