Entsorgung Kehrichtschlacke ZAV


1476106 SIMAP - 30.04.2007
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Auftragsart:  Dienstleistungsauftrag 
- Verfahrensart:  offenes 
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja 


1. Vergabestelle   
1.1 Vergabestelle   Entsorgung + Recycling Zürich 
Organisator/-in des Beschaffungsverfahrens   
- Organisator/-in   Diese Ausschreibung erfolgt in der Form einer Einkaufskooperation (ZAV) mit drei ausschreibenden Stellen. Sämtliche ausschreibende Stellen sind unter Ziffer 4 (4.3 andere Angaben) aufgeführt.
- Ansprechperson   Herr Christoph Huter
- Adresse   Hagenholzstrasse 110
- Postleitzahl   8050
- Ort   Zürich
- Land   Schweiz
- Telefon   +41 44 645 77 13
- Fax   +41 44 645 77 80
- E-mail   christoph.huter@zuerich.ch
- Internet-Adresse   www.erz.ch
1.2 Art der Vergabestelle    Gemeinde 
2. Beschaffungsobjekt   
2.1 Name des Projekts    Entsorgung Kehrichtschlacke ZAV
2.2 Art des Dienstleistungsauftrages    Andere Dienstleistungen 
- Dienstleistungsart   
2.3 Referenz des Dossiers   Entsorgung Kehrichtschlacke ZAV
2.4 Gemeinschaftsvokabular (CPV)    

2.5 Kurzbeschrieb der zu beschaffenden Dienstleistungen    In den Kehrichtheizkraftwerken (KHKW) Josefstrasse, Hagenholz, Dietikon und Winterthur fallen jährlich rund 79'000 Tonnen Kehrichtschlacke zur Entsorgung an. Diese muss gesetzeskonform und unterbruchlos entsorgt werden. Diese Entsorgungsdienstleistung beinhaltet sowohl den Abtransport als auch die Behandlung (Verwertung von in der Schlacke enthaltenen Metallen und Deponierung). Auch zeitweilige Spitzenbelastungen müssen aufgefangen werden können. Die zu entsorgende Schlacke wird auf 3 Lose aufgeteilt (Planmengen, ohne Gewähr). Die Losaufteilung ist unter Ziff. 2.8 ersichtlich.
2.6 Ausführungsort   Liefer- resp. Abholungsorte sind unter Ziff. 2.8 (Bemerkungen) ersichtlich.
2.7 Ausführungstermin  
- Angaben   Vertragsbeginn: 1.1.2008
Vertragsende: 31.12.2010

Bezüglich der Lose 1 und 2 besteht zudem die Möglichkeit auf eine Verlängerung des Vertrages um zwei Jahre (vom 01.01.2011 bis zum 31.12.2012) im Rahmen einer einseitig von der Einkaufsgemeinschaft ZAV
2.8 Beschaffung(en)    Eine Beschaffung aufgeteilt in Lose 
- Lose Beschreibung
NrBeschreibungCPV Nr BetragTermin
Los KVA Winterthur  23´000 Siehe 2.7 Angaben 
Los KHKW Hagenholz  100´000 Siehe 2.7 Angaben 
Los KHKW Josefstrasse und KVL Dietikon  114´000 Siehe 2.7 Angaben 
- Bemerkung:   Liefer- resp. Abholungsorte für die genannten Lose:

KVA Winterthur
Wärme und Entsorgung
Scheideggstrasse 50
8404 Winterthur

Entsorgung + Recycling Zürich (ERZ)
Werk Hagenholz
Hagenholzstrasse 110
8050 Zürich

Entsorgung + Recycling Zürich (ERZ)
Werk Josefstrasse
Josefstrasse 205
8005 Zürich

KVA Limmattal
Reservatstrasse 5
8953 Dietikon
- Sind Offerten für mehrere Lose zulässig   Ja 
2.9 Teilangebote   Zulässig 
- Bemerkung   Die Einkaufsgemeinschaft behält sich vor, den Auftrag für die einzelnen Lose im Sinne von § 34 der Submissionsverordnung aufzuteilen. Jeder Anbieter kann sich für jedes einzelne Los als auch für eine Kombination von Losen bewerben.


Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.