Erneuerung Automatisierungssystem


1510035 Amtsblatt GR - 07.06.2007
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Kant. Amtsblatt GR)
- Auftragsart:  Dienstleistungsauftrag
- Verfahrensart:  keine Angaben
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  nein


Verfahrensart: Selektives Verfahren (Präqualifikation)

Dem WTO-Abkommen unterstellt: Nein

Vergabestelle: Stadt Chur

Tiefbau- und Vermessungsamt, Abteilung ARA Masanserstrasse 2, 7002 Chur E-Mail: werner.feurer@chur.ch

Kurzbeschrieb der zu beschaffenden Lieferungen: Automatisierungssystem für die Abwasserreinigungsanlage
ARA Chur beinhaltend:

- dezentrale und vernetzte SPS-Systeme
- zentrale und dezentrale Bedien- und Beobachtungssysteme
- zentrale und dezentrale Betriebsdatenerfassungssysteme
- Software für Messen, Steuern, Regeln und Überwachen (MSR-Software)
- Software für Bedien- und Beobachtungssysteme (PLS-Software)
- Software für die ARA-Betriebsdatenerfassung

Lieferungsort: Kläranlage Chur, Rheinmühleweg 87, 7000 Chur GR

Ausführungs- / Liefertermine: In Etappen, 03.2008 - 09.2011

Generelle Teilnahmebedingungen: Aus Gründen der wirtschaftlichen Abwicklung des Verfahrens werden maximal vier Anbieter zur Offertstellung eingeladen.

Eignungs- und Selektionskriterien: Bestandteil der Ausschreibungs- bzw. Präqualifikationsunterlagen. Es werden nur Unternehmen berücksichtigt, die sich über die erforderliche Leistungsfähigkeit ausweisen können.

Zuschlagskriterien: Bestandteil der Ausschreibungsunterlagen

Die Ausschreibungs bzw. Präqualifikationsunterlagen sind erhältlich unter folgender Adresse: BGG Engineering AG Elektroingenieure und Planer Schokoladenweg 6 9011 St. Gallen Tel. 071 223 44 64, Fax 071 223 44 86 Adresse für die Abgabe des Antrags auf Teilnahme: BGG Engineering AG Elektroingenieure und Planer Schokoladenweg 6, 9011 St. Gallen
Antrag auf Teilnahme bis spätestens: Donnerstag, 05.07.2007, schriftlich (Datum Poststempel, A-Post)

Versand der Präqualifikationsunterlagen: Dinstag, 10.07.2007

Frist für die Abgabe der Bewerbungsunterlagen: Freitag, 10.08.2007

Voraussichtliche Frist zur Einreichung eines Angebots für die selektionierten Bewerber: Woche 47 / 2007

Sprache des Vergabeverfahrens: Deutsch

Rechtsmittelbelehrung: Gegen diese Ausschreibung kann innert zehn Tagen seit der Publikation beim Verwaltungsgericht des Kantons Graubünden, Obere Plessurstrasse 1, 7001 Chur, schriftlich Beschwerde erhoben werden. Die Beschwerde muss
einen Antrag, eine Darstellung des Sachverhaltes sowie eine Begründung enthalten. Diese Ausschreibung ist beizulegen.

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.