Erneuerung der EDV- Speicherungs- und Backup-Infrastrukturen


4041272 Amtsblatt BS - 22.03.2014
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Kantonales Amtsblatt BS)
- Auftragsart:  Lieferauftrag
- Verfahrensart:  nicht offen
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  keine Angaben


Auftraggeber:
Flughafen Basel-Mulhouse
Schweizerisch-französische
öffentlich-rechtliche Unternehmung
Postfach 142
CH-4030 Basel
Tel. 061 325 31 11
Fax 061 325 25 77
www.euroairport.com

Art des Auftrags: Lieferauftrag

Lieferungs- und Ausführungsort: FR422 – Standort des Flughafens Basel-Mulhouse

Auftrag fällt über das Beschaffungsübereinkommen (GPA)? Ja

Verfahrensart: Nicht offenes Verfahren

Auftragsgegenstand: Erneuerung der EDV- Speicherungs- und Backup-Infrastrukturen

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV): 302000000 / 50312310

Kurze Beschreibung des Auftrags: Der Auftrag betrifft die Erneuerung der EDV-Speicherungsinfrastruktur. Dieses neue robuste, leistungsfähige und ausbaufähige System hat im PCA-Modus zu funktionieren (Plan für Unterbrechungsfreien Betrieb, frz. Abk. [PCA]). Es wird an 2 voneinander ca. 2 km entfernten Standorten untergebracht, die an das SAN (Storage A rea Network) angeschlossen sind und hat eine Nutz-Speicherkapazität von 50 TB zu bieten, erweiterbar auf 150 TB. Die Hard- und Softwarebausteine der Speicherungslösung sind vom selben Hersteller zu beziehen.
Der Auftrag bezieht sich ebenfalls auf die Erneuerung der Backup-Infrastruktur. Die gemischte Speicherung auf Festplatten (jeweils dupliziert/gespiegelt) und Bändern sorgt für optimierte Leistungsmerkmale und Redundanz der Datensicherungen zwischen den beiden an das SAN angebundenen Standorten.
Los 2 des Auftrags beinhaltet die proaktive und entstörende Wartung der Speicherungs- und Backup-Infrastrukturen.
Information zu den Losen: Dieser Auftrag gliedert sich in 2 Lose, die als separate Aufträge vergeben werden, und wird einem einzigen und selben Bewerber erteilt.
Los 1: Lieferung, Installation und Konfiguration eines Speicherungs- und eines Backup-Systems
Los 2: Wartung sämtlicher Hard- und Softwareausstattungen von Los 1

Varianten sind zulässig: Nein

Vertragsverlängerung: Ja, nur für den Los 2

Auftragsdauer bzw. Fristen:
Los 1: 8 Monate
Los 2: 5 Jahre, 2 Mal um jeweils 1 Jahr verlängerbar. Voraussichtlicher Beginn des Auftrags: Oktober 2014.

Rechtsform der Bietergemeinschaft, an die der Auftrag vergeben wird: Der Auftrag wird einem Einzelbewerber oder einer Bietergemeinschaft erteilt. Ein Unternehmen kann nicht in der Zusammensetzung von mehr als einer Bietergemeinschaft für den gleichen Auftrag enthalten sein.

Versandform – Abgabetermin und -zeit für die Einreichung der Bewerbungsunterlagen:
Die Bewerbungen sind ausschliesslich in Papierform einzureichen. Bewerbungsversand per elektronische Post oder per Fax wird nicht gestattet.
Für sämtliche Bewerbungen gilt der Abgabetermin 24/04/2014, 12 Uhr. Die Bewerber tragen das Zustellungsrisiko.

Adresse für die Einreichung der Bewerbungsunterlagen: Bewerbungen werden gegen Quittung im General-Sekretariat, Catering-Gebäude, 5. Stock, im Frachtgebiet des Flughafens von Montag bis Freitag zwischen 9 Uhr und 12 Uhr und 14 Uhr und 17 Uhr abgegeben, oder mit Empfangsbestätigung per Eilbrief oder Einschreiben an folgender Adresse gesendet:
Flughafen Basel-Mulhouse
Service Marchés
Herrn Leroy
Frachtzone
Catering Gebäude
Postfach 142
CH-4030 Basel

Die Bewerbungen müssen in einem verschlossenen Umschlag mit dem Vermerk « Nicht öffnen – Bewerbung für EDV-Speicherungs- und Backup-Infrastrukturen» abgegeben werden.
Teilnahmebedingungen und vom Bewerber zu erfüllende wirtschaftliche und technische Mindestvoraussetzungen:
Siehe www.euroairport.com, Rubrik «Professionals / Beschaffungswesen / Allgemeine Informationen» für die Bedingungen und Modalitäten.
Inhalt der Bewerbungsunterlagen: Abgabe eines ausgefüllten und unterzeichneten Bewerbungsschreibens, im Fall einer Arbeitsgemeinschaft genügt ein einziges Schreiben, und einer vollständig ausgefüllten Erklärung des Bewerbers, die die technischen und finanziellen Kapazitäten enthält, und die nachweist, dass der Bewerber sich nicht in einer Ausschlusslage der französischen öffentlichen Ausschreibungen befindet. Die entsprechenden Dokumente können beim Flughafen Basel-Mulhouse angefordert (die Adresse finden Sie im oberen Teil der Bekanntmachung) oder von der Webseite www.euroairport.com, Rubrik «Professionals / Beschaffungswesen / Dokumentation»; heruntergeladen werden.

Sonstige zu erbringende Angaben/Nachweise:
– Kontaktdaten der Speicherungs- und Backup- Systemhersteller.
– Herstellerzertifikate zum Nachweis des Expertise-Levels des Bewerbers.
– Nachweis darüber, dass alle an der technischen Durchführung des Projekts und der Wartung beteiligten Mitarbeiter die französische Sprache beherrschen, um mit den Technikern des Flughafens kommunizieren zu können.
– Detaillierte Referenzen von Leistungen/Projekten gleicher Art, weniger als 3 Jahre alt, sowie Angaben zu den menschlichen und organisatorischen Ressourcen, über die das Unternehmen verfügt, um Installation und Wartung eines Projekts dieser Art zu bewerkstelligen.
– Nachweis der technischen Kapazitäten zur Abwicklung eines sehr komplexen Projekts unter garantierter Aufrechterhaltung des Betriebs für eine mit dem Flughafen vergleichbare Infrastruktur.

Die Bewerbungsunterlagen müssen in Französisch oder Deutsch erstellt werden. Der Vertrag wird in französischer Sprache verfasst.
Übersetzung der Submissionsunterlagen: Die Bewerber müssen in ihren Bewerbungsunterlagen schriftlich festhalten, ob sie die Submissionsunterlagen auf Deutsch erhalten möchten (Höfflichkeitsübersetzung). Bei Unklarheiten in der Übersetzung gilt in jedem Fall der französische Text.

Öffnung der Angebote: Unter Ausschluss der Öffentlichkeit.

Letzter Termin für den Versand der Submissionsunterlagen an die gewählten Bewerber: 06/06/2014

Kautionen und Sicherheiten: Keine

Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen: Finanzierung durch den Flughafen Basel-Mulhouse (Eigenkapital). Zahlung gemäss Artikel 8 des Pflichtenheftes allgemeine Auflagen Produkten und Dienstleistungen, herausgegeben vom Flughafen Basel-Mulhouse.
Gültigkeitsdauer des Angebotes: 150 Tage ab dem Ausschlussdatum für die Einreichung der Angebote.

Kriterien für die Vergabe der Aufträge: Der Auftrag wird an das wirtschaftlich günstigste Angebot erteilt gemäss den Kriterien für die Vergabe die in der Ausschreibungsverordnung aufgeführt sind.

Weitere Auskünfte:
Flughafen Basel-Mulhouse
EDV Abteilung
Herrn Stéphane Gerhardt
Tel. 061 325 43 67
Fax 061 325 43 43
E-Mail: sgerhardt@euroairport.com
Tag der Absendung der Bekanntmachung am Abl.: 17/03/2014

Zuständige Stelle für Nachprüfungsverfahren:
Tribunal administratif de Strasbourg
31, avenue de la Paix
F-67000 Strasbourg
Tel. +33 3 88 21 23 23
Fax +33 3 88 36 44 66
E-Mail: greffe.ta-strasbourg@juradm.fr
Tag der Absendung dieser Bekanntmachung: 17/03/2014

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.