Erneuerung der KBA Hard - Los 9 Grün-, Trocknungshalle, BKP 213.5 Äussere Bekleidungen inkl. Türen und Tore


2547622 Amtsblatt SH - 13.08.2010
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Kant. Amtsblatt SH)
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Verfahrensart:  offen
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  keine Angaben


1. Auftraggeber
1.1 Name und Adresse des Auftraggebers: Kläranlageverband Schaffhausen- Neuhausen a/Rhf-Feuerthalen-Flurlingen, Hardweg, CH-8222 Beringen,
Mail: bautechnik@abfall-sh.ch

1.2 Unterlagen sind bei folgender Adresse erhältlich: siehe 1.1. Bestellung ist auch per Mail möglich. Versand ab 16. August 2010

1.3 Eingabeadresse: KBA Hard, Submission KBA Hard, Grün-, Trocknungshalle, Stichwort SCHUBIO®, Hardweg, CH-8222 Beringen

1.4 Verfahrensart: offenes Verfahren, nicht dem Staatsvertrag unterstellt

1.5 Auftragsart: Bauarbeiten

2. Auftragsgegenstand
2.1 Projektbeschrieb: Los B 9 - Grün-, Trocknungshalle, BKP 213.5 Äussere Bekleidungen inkl. Türen und Tore, Bekleidungen Fassadenflächen mit wärmegedämmten Metall-Trapezblechen inkl. Türen und Toren. Überdachung der Anbau-Halle mit Sandwichelementen inkl. Spenglerarbeiten.
Hauptmengen: Fassaden 960 m2, Dach 670 m2

2.2 Termine: Beginn der Montage: Ende Oktober 2010

3. Bedingungen
3.1 Bedingungen, Kriterien, Nachweise: siehe Ausschreibungsunterlagen

3.2 Begehungen: Es findet eine Begehung am 23. August 2010, 14.00 Uhr statt. Die Teilnahme ist obligatorisch und Bedingung für die Eingabe eines Angebots.

3.3 Schlusstermin für die Einreichung der Angebote: Einreichung der Angebote bis Montag, 6. September 2010, 16.00 Uhr. Die Offerten müssen bis zum angegebenen Zeitpunkt in einem verschlossenen Umschlag mit dem Vermerk "Submission KBA Hard Grün-, Trocknungshalle, Stichwort SCHUBIO®" eingetroffen sein. Eingaben ohne die verlangten Beilagen und Unterschriften sind ungültig.

3.4 Sprache des Verfahrens: deutsch

3.5 Gültigkeit der Angebote: Der Anbieter hält sich an sein Angebot bis 31. Dezember 2010 gebunden.

4. Andere Informationen
4.1 Verhandlungen: Angebotsverhandlungen werden keine durchgeführt. Technische Verhandlungen bleiben vorbehalten.

4.2 Verfahrensgrundsätze: Die Auftraggeberin vergibt öffentliche Aufträge für Leistungen in der Schweiz nur an Anbieterinnen und Anbieter, welche die Einhaltung der Arbeitsschutzbestimmungen und der Arbeitsbedingungen für Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen sowie die Lohngleichheit für Mann und Frau gewährleisten.

4.3 Rechtsmittelbelehrung: Gegen diese Publikation kann innert 10 Tagen, nach dem Publikationsdatum dieser Ausgabe des Amtsblattes gerechnet, beim Obergericht des Kantons Schaffhausen, Frauengasse 17, 8200 Schaffhausen schriftlich Beschwerde erhoben werden. Die Beschwerdeschrift ist in doppelter Ausfertigung einzureichen. Sie muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angefochtene Verfügung ist beizulegen. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und soweit
wie möglich beizulegen.

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.