Erneuerung des Wahl- und Abstimmungssystems des Kanton Aargau


3759830 SIMAP - 22.07.2013
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Zuschlag - Quelle: SIMAP)

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle: Staatskanzlei Aargau
Beschaffungsstelle/Organisator: Staatskanzlei Aargau
Generalsekretariat, zu Hdn. von René Bitterli, Regierungsgebäude, Bahnhofstrasse 2, 5001 Aarau, Schweiz

1.2 Art des Auftraggebers
Kanton

1.3 Verfahrensart
Offenes Verfahren

1.4 Auftragsart
Dienstleistungsauftrag

1.5 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Projekttitel der Beschaffung
Erneuerung des Wahl- und Abstimmungssystems des Kanton Aargau

2.2 Dienstleistungskategorie
Dienstleistungskategorie CPC: [7] Datenverarbeitung und verbundene Tätigkeiten

2.3 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 72310000 - Datenverarbeitung

3. Zuschlagsentscheid
3.2 Berücksichtigte Anbieter
Liste der Anbieter
Name: Unisys (Schweiz) AG, Chutzenstrasse 24, 3007 Bern, Schweiz
Preis: CHF 1'099'122.00
Bemerkung: Von den 5 eingegangenen Angeboten haben 3 die Musskriterien erfüllt und sind in das Vergabeverfahren einbezogen worden. Die Preisspanne bewegt sich zwischen Fr. 1'099'122.- und Fr. 2'567'700.-.

4. Andere Informationen
4.1 Ausschreibung
Publikation vom: 01.02.2013
Meldungsnummer 760441

4.2 Datum des Zuschlags
Datum: 12.07.2013

4.3 Anzahl eingegangene Angebote
Anzahl Angebote: 5

4.5 Rechtsmittelbelehrung
Die Vergabeverfügung wurde jedem Submittenten einzeln eröffnet. Entsprechend kann die vorliegende Bekanntgabe nicht angefochten werden.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.