Erneuerung Microsoft Enterprise Agreement


5056418 SIMAP - 18.07.2016
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Lieferauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Gemeindeverband ICT
Beschaffungsstelle/Organisator
Gemeindeverband ICT
David Eberle
Rüeggisingerstrasse 29
6020 Emmenbrücke
Schweiz
Telefon:
Fax:
E-Mail:
URL:
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Adresse gemäss Kapitel 1.1
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
15.08.2016
Bemerkungen: Fragen zu den Ausschreibungsunterlagen sind ausschliesslich via www.simap.ch ein zu geben. Die Fragerunde Endet am 15.08.2016.
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 26.08.2016
Uhrzeit: 17:00
1.5 Art des Auftraggebers
Andere Träger kommunaler Aufgaben
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Lieferauftrag
1.8 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Lieferauftrages
COMBINATION
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Erneuerung Microsoft Enterprise Agreement
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 48000000 - Softwarepaket und Informationssysteme
CPV: 48517000 - IT-Softwarepaket
CPV: 48621000 - Betriebssystemsoftwarepaket für Zentralrechner
CPV: 48624000 - Betriebssystemsoftwarepaket für Personalcomputer (PC)
CPV: 48920000 - Büroautomatisierungssoftwarepaket
2.5 Detaillierter Produktebeschrieb
Der Leistungsgegenstand umfasst die Erneuerung des laufenden Enterprise Agreements, den Transfer des bestehenden Vertrages auf den Gemeindeverband ICT, zusätzliche Integration von Microsoft Office Professional Plus und allenfalls zusätzliche Lizenzen zur bestehenden Lizenzierung.
2.6 Ort der Lieferung
Emmenbrücke
2.7 Aufteilung in Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Nein
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein

3. Bedingungen
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Anmeldung zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen erwünscht bis: 05.08.2016
Kosten: CHF 0.00
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
6 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
Telefon:
Fax:
E-Mail:
URL:
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 18.07.2016 bis 05.08.2016
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch

4. Andere Informationen
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Ausschreibungsunterlagen kann innert zehn Tagen seit der Zustellung beim Kantonsgericht Luzern, 4. Abteilung, Obergrundstrasse 46, 6002 Luzern, schriftlich Beschwerde erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat die Begehren, deren Begründung mit Angabe der Beweismittel sowie die rechtsgültigen Unterschriften zu enthalten. Diese Ausschreibung ist beizulegen. Es gelten keine Gerichtsferien.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.