Erneuerung/Revision Turbine


1412002 Amtsblatt UR - 02.02.2007
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Kant. Amtsblatt UR)
- Auftragsart:  keine Angaben
- Verfahrensart:  offen
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  nein


Auftraggeberin: Elektrizitätswerk Altdorf AG, Herrengasse 1, 6460 Altdorf
Gegenstand und Umfang der Beschaffung: Erneuerung/Revision Turbine, Turbinenregler und Keilschieber Kraftwerk Kleintal, 6461 Isenthal.

Verfahrensart: Offenes Verfahren gemäss Submissionsverordnung des Kantons Uri vom 15. Februar 2006. Die Beschaffung ist den im Staatsvertragsbereich geltenden Bestimmungen nicht unterstellt.

Termine: Starttermin: 7. Januar 2008

Abschluss: 14. März 2008

Lieferort: Kraftwerkszentrale KW Kleintal, 6461 Isenthal UR

Sprache des Verfahrens/Angebots: Deutsch

Varianten: Unternehmervarianten sind zugelassen

Adresse und Termin für den Bezug der Ausschreibungsunterlagen: Elektrizitätswerk Altdorf AG, Frau Claudia Jauch, Herrengasse 1, 6460 Altdorf, Telefon 041 875 09 33

Die Unterlagen können schriftlich ab sofort bis am 12. Februar 2007 bestellt werden. Bestellungen, die nach dem 12. Februar 2007, 16.00 Uhr eingehen, werden nicht berücksichtigt. Die Unterlagen werden in Papierform abgegeben. Die Unterlagen werden ausschliesslich an Unternehmen zugestellt, die im Bereich Erneuerung/Revision Wasserkraftanlagen als Unternehmen tätig sind. Anschrift und Frist zur Einreichung der Offerten: Werner Jauch, Leiter Energie Produktion, Elektrizitätswerk Altdorf AG, Herrengasse 1, 6460 Altdorf

Die Offerten müssen verschlossen mit der abgegebenen Etikette und mit dem Vermerk «KW Kleintal, Revision Mechanik/Hydraulik» beim EWA bis am Freitag, 9. März 2007, 16.00 Uhr, abgegeben oder an einer schweizerischen Poststelle bis spätestens 9. März 2007, 16.00 Uhr aufgegeben sein (A-Poststempel, betriebseigene Frankiermaschinen gelten nicht). Das Risiko, dass das Angebot rechtzeitig eintrifft, liegt beim Anbieter.

Offertöffnung: Die Offertöffnung findet am Mittwoch, 14. März 2007, 9.00 Uhr, bei der Elektrizitätswerk Altdorf AG, Herrengasse 1, 6460 Altdorf statt. Anbieter, die ein Angebot eingereicht haben, sind zur Offertöffnung zugelassen.

Fragerunde: Gemäss Angaben in den Ausschreibungsunterlagen.

Anbieter mit Geschäftssitz im Ausland: Anbieter mit Geschäftssitz im Ausland haben bis zum Zeitpunkt des Zuschlags ein Zustelldomizil in der Schweiz zu bezeichnen. Der Firmensitz muss nicht in die Schweiz verlegt werden.

Vergabekriterien: Gemäss Angaben in den Ausschreibungsunterlagen.

Eignungskriterien/Musskriterien: Es werden nur Unternehmer zur Eingabe zugelassen, die über entsprechende Referenzen und ausreichende Personalressourcen verfügen. Die Eignungskriterien sind in den Ausschreibungsunterlagen definiert. Erfüllung aller einschlägigen Normen. Rechtliche und kommerzielle Bedingungen des EWA sind zu akzeptieren.

Rechtsmittelbelehrung: Gegen die vorliegenden Ausschreibungsunterlagen kann innerhalb von 10 Tagen seit Veröffentlichung der Ausschreibung bei der Paritätischen Kommission im öffentlichen Beschaffungswesen des Kantons Uri, Präsident Mario Bachmann, Rathausplatz 5, 6460 Altdorf, Telefon 041 870 56 56, Einsprache erhoben werden.
Die Beschwerde hat einen Antrag und dessen Begründung zu enthalten und ist im Doppel einzureichen. Die angefochtene Ausschreibung und vorhandene Beweismittel sind beizulegen.

Altdorf, 2. Februar 2007, Elektrizitätswerk Altdorf AG

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.