Ersatz 1T-MRI


3777563 SIMAP - 08.08.2013
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Lieferauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Kantonsspital Graubünden
Beschaffungsstelle/Organisator
KSGR Medizintechnik
Walter Ackermann
Loestrasse 170
7000 Chur
Schweiz
Telefon:
Fax:
E-Mail: walter.ackermann@ksgr.ch
URL:
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
KSGR Medizintechnik
Walter Ackermann
Loestrasse 170
7000 Chur
Schweiz
Telefon:
Fax:
E-Mail: walter.ackermann@ksgr.ch
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 04.10.2013
Uhrzeit: 12:00
Formvorschriften: Die Offerten haben verschlossen, beschriftet mit dem vollständigen Absender und dem deutlichen Stichwort "Ersatz 1T-MRI" versehen, spätestens am 4. Oktober 2013, 12.00 Uhr bei der Eingabeadresse vorzuliegen. Die Übergabe kann per Post oder persönlich erfolgen. Mit Verspätung eintreffende Angebote (zbs. aufgrund verzögerter Postzustellung) werden an der Offertöffnung nicht mehr behandelt.
1.5 Art des Auftraggebers
Andere Träger kantonaler Aufgaben
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Lieferauftrag
1.8 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Lieferauftrages
Kauf
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Ersatz 1T-MRI
2.3 Aktenzeichen / Projektnummer
PM50141107
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 33113000 - Magnetresonanz-Bildgebungsgeräte
2.5 Detaillierter Produktebeschrieb
Ersatzbeschaffung eines 1.5T-MRI-Gerätes für die Radiologie.
2.6 Ort der Lieferung
Radiologie, Raum I-0-10.
Hauptstandort Kantonsspital Graubünden
2.7 Aufteilung in Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Ja
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Liefertermin
Bemerkungen: Vorbehältlich der Kreditfreigabe durch die zuständigen internen Instanzen ab voraussichtlich 1. oder 2. Quartal 2014.

3. Bedingungen
3.1 Generelle Teilnahmebedingungen
Gemäss Submissionsunterlagen.
3.2 Kautionen / Sicherheiten
Gemäss Submissionsunterlagen.
3.3 Zahlungsbedingungen
Gemäss Submissionsunterlagen.
3.4 Einzubeziehende Kosten
Gemäss Submissionsunterlagen.
3.5 Bietergemeinschaft
Gemäss Submissionsunterlagen.
3.6 Subunternehmer
Gemäss Submissionsunterlagen.
Sind zugelassen, sofern der Vertragspartner die Gesamtverantwortung übernimmt.
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: keine
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
bis: 04.04.2014
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
Telefon:
Fax:
E-Mail:
URL:
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch

4. Andere Informationen
4.1 Voraussetzungen für nicht dem WTO-Abkommen angehörende Länder
Keine
4.2 Geschäftsbedingungen
Gemäss Submissionsunterlagen.
4.3 Verhandlungen
Sind unzulässig (Art. 19 SubG)
4.4 Verfahrensgrundsätze
Gemäss SubG
4.5 Sonstige Angaben
- Begehung vor Vor ist Pflicht. Frühzeitige Anmeldung bei Hrn.
Walter Ackermann erwünscht.
- Auskunftsstelle: Walter Ackermann.
(allgemeine Auskünfte zu simap unter www.simap.ch in der
Rubrik "Support")
4.6 Offizielles Publikationsorgan
www.simap.ch (mit Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen)
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen seit Publikation beim Verwaltungsgericht des Kantons Graubünden, Obere Plessurstrasse 1, 7001 Chur, schriftlich Beschwerde erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat die Begehren sowie deren Begründung mit Angabe der Beweismittel zu enthalten.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.