Ersatz der bestehenden mechanischen Schliessanlage auf elektronisch / mechanische Schliessanlage für das Rathaus der Gemeinde St. Moritz


3556166 Amtsblatt GR - 24.01.2013
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Kantonales Amtsblatt GR)
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Verfahrensart:  offen
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  keine Angaben


Auftraggeber: Bauamt St. Moritz, 7500 St. Moritz

Verfahrensart: Offenes Verfahren gemäss Submissionsgesetz

Auftrag: Ersatz der bestehenden mechanischen Schliessanlage auf elektronisch / mechanische Schliessanlage für das Rathaus der Gemeinde St. Moritz Anpassen und Umrüsten der bestehenden Türen und Schlösser.
Einfache Ein- und Ausprogrammierung der Zutrittsberechtigung. Trace-Back-Funktion sowie die Möglichkeit einer temporären Validierung. Erweiterungsmöglichkeit für das Einbinden eines Stundenrapportierungsprogrammes.

Liefertermin: Winter / Frühjahr 2013

Eingabeadresse: Bauamt St. Moritz, Infrastrukturen und Umwelt, Via Maistra 12, 7500 St.Moritz.
Die Offerten sind mit der Post und mit der beigelegten roten Klebe-Etikette einzureichen. Angebote ohne Stempel einer schweizerischen Poststelle oder mit unvollständig ausgefüllten oder abgeänderten Formularen sowie Eingaben ohne die verlangten Beilagen oder ohne den verlangten Vermerk auf dem Eingabekuvert sind ungültig.

Vermerk (Stichwort): «Offerte Schliesssystem»

Eingabefrist: Freitag 15.02.2013 (Poststempel massgebend)

Eignungs- und Zuschlagskriterien: Gemäss Ausschreibungsunterlagen

Öffnung der Angebote: Mittwoch 20.02.2013 bis 10.00 Uhr Sitzungszimmer Bauamt St. Moritz, 3. Stock

Bezug der Unterlagen: Die Unterlagen inkl. rote Klebeetikette können beim Bauamt St. Moritz (Telefon 081 836 30 60 Mail bauamt@stmoritz.ch) angefordert werden.

Verbindlichkeit der Angebote: 5 Monate

Auskunftsstelle: B. Lüscher – Leiter Infrastrukturen und Umwelt 081 836 30 60 oder b.luescher@stmoritz.ch
M. Kirchgeorg – Planer Schliesssystem, 081 830 00 72 oder mak@malloth-sicherheit.ch

Rechtsmittelbelehrung:
Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen seit Publikation beim Verwaltungsgericht des Kantons Graubünden, Obere Plessurstrasse 1, 7001 Chur, schriftlich Beschwerde erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat die Begehren sowie deren Begründung mit Angabe der Beweismittel zu enthalten.

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.