Ersatz IT-Infrastruktur IT-Forensik


5054913 SIMAP - 15.07.2016
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Lieferauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Nein

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Kantonspolizei Thurgau
Beschaffungsstelle/Organisator
Kantonspolizei Thurgau
Zürcherstrasse 325
8501 Frauenfeld
Schweiz
Telefon:
Fax:
E-Mail:
URL:
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Kantonspolizei Thurgau
Kriminalpolizei
Zürcherstrasse 325
8501 Frauenfeld
Schweiz
Telefon:
Fax:
E-Mail:
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
03.08.2016
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 24.08.2016
Uhrzeit: 11:00
Formvorschriften: Das Angebot muss in zwei Papierexemplaren und in zwei elektronischen Exemplaren auf einem geeigneten Datenträger (USB-Stick, CD-ROM, DVD-ROM) eingereicht werden. Vermerk auf Couvert: "Angebotsunterlagen IT-Forensik TG - darf nicht geöffnet werden"
1.5 Art des Auftraggebers
Kanton
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Lieferauftrag
1.8 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Nein

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Lieferauftrages
Werkvertrag
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Ersatz IT-Infrastruktur IT-Forensik
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 48800000 - Informationssysteme und Server
2.5 Detaillierter Produktebeschrieb
Mit dieser Ausschreibung soll ein Generalunternehmer evaluiert werden, der in der Lage ist, die Systeme (Storage, Backup, virtuelle Serverinfrastruktur, physischer Server) für die neue IT-Infrastruktur der IT-Forensik zu liefern und in Betrieb zu setzen. Sämtliche für die Ausführung notwendigen Dienstleistungen sind ebenfalls Teil des Auftrags.
2.6 Ort der Lieferung
Frauenfeld
2.7 Aufteilung in Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Nein
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Liefertermin
Bemerkungen: Dezember 2016 bis Juni 2017
Vorbehalt: Genehmigung Budget

3. Bedingungen
3.6 Subunternehmer
Der Beizug von Subunternehmern ist erlaubt. Subunternehmer müssen offen gelegt und dürfen nicht ohne schriftliche Genehmigung des Auftraggebers gewechselt werden. Die Haftung bleibt in jedem Fall beim Anbieter.
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: keine
Zahlungsbedingungen: Kosten: Keine
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
180 Tage ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
Telefon:
Fax:
E-Mail:
URL:
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch
Weitere Informationen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen: Die Ausschreibungsunterlagen werden nur digital abgegeben.

4. Andere Informationen
4.6 Offizielles Publikationsorgan
Amtsblatt Kanton Thurgau
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen seit der Publikation beim Verwaltungsgericht des Kantons Thurgau, Frauenfelderstrasse 16, 8570 Weinfelden, schriftlich Beschwerde eingereicht werden. Die Beschwerdeschrift ist im Doppel einzureichen, sie muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angefochtene Ausschreibung ist beizulegen. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und soweit möglich beizulegen. Es gelten keine Gerichtsferien.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.