Ersatz Telefonanlage / Erneuerung Netzwerk (NUZ)
EDV-Aktivkomponenten


3786316 SIMAP - 16.08.2013
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Universität Zürich
Abteilung Bauten und Investitionen
Beschaffungsstelle/Organisator
Universität Zürich
Abteilung Bauten und Investitonen
Peter Meier
Universitätstrasse 25
8006 Zürich
Schweiz
Telefon: 044 634 10 55
Fax: 044 634 49 85
E-Mail: peter.meier@uzh.ch
URL: www.bui.uzh.ch
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Universität Zürich
Abteilung Bauten und Investitonen
Peter Meier
Universitätstrasse 25
8006 Zürich
Schweiz
Telefon: 044 634 10 55
Fax: 044 634 49 85
E-Mail: peter.meier@uzh.ch
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
16.09.2013
Bemerkungen: Die Fragen können ausschliesslich in elektronischer Form an die folgende Adresse gestellt werden:
atreteag
Eisengasse 16
8008 Zürich
Herr Roger Wipf
E-Mail: roger.wipf@atrete.ch
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 01.10.2013
Uhrzeit: 17:00
Formvorschriften: Eingang am Eingabeort massgebend (nicht Poststempel)
1.5 Art des Auftraggebers
Andere Träger kantonaler Aufgaben
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Bauauftrag
1.8 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Bauauftrages
Ausführung
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Ersatz Telefonanlage / Erneuerung Netzwerk (NUZ)
EDV-Aktivkomponenten
2.3 Aktenzeichen / Projektnummer
TEL 35'014
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 32400000 - Netzwerke
CPV: 32424000 - Netzwerkinfrastruktur
BKP: 235 - Apparate Schwachstrom
2.5 Detaillierter Projektbeschrieb
Im Zug des Projekts TEL 35'014 Ersatz Telefonanlage / Erneuerung Netzwerk (NUZ) sollen in den nächsten Jahren sämtliche ca. 120 Gebäude der Universität Zürich auf VoIP umgestellt werden. Dies bedingt, dass ein grosser Teil der vorhandenen Netzwerkkomponenten durch Power over Ethernet (PoE)-fähige Netzwerkkomponenten ersetzt werden muss. Die Projektdauer richtet sich nach dem geplanten Rollout der VoIP-Telefonie und ist auf 3 Jahre geplant.
In der vorliegenden Ausschreibung wird ein Netzwerk-Integrator gesucht, der das Aufrüsten der Netzwerkkomponenten in den Gebäude- und Stockwerk-Verteilern durchführt, alle notwendigen Netzwerkkomponenten liefert und installiert und sämtliche dazugehörige Dienstleistungen (wie z.B. Betrieb bis Abnahme, Nachführen der Dokumentation, Wartung von bestehenden Cisco-, sowie den neuen Netzwerkkomponenten) erbringt.
Zusätzlich soll der Anbieter einen qualifizierten und erfahrenen Projektleiter stellen, welcher die aufzurüstenden Gebäude in der Form von Arbeitspaketen selbsständig übernimmt und die einzelnen Migrationen mit allen Projektbeteiligten koordiniert und durchführt.
2.6 Ort der Ausführung
Zürich
2.7 Aufteilung in Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Nein
Bemerkungen: Nur im Umfang der Unterlagen
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Ausführungstermin
Beginn 01.11.2013 und Ende 30.12.2016

3. Bedingungen
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der nachstehenden Kriterien:
1.Nachweis der Erfüllung der geforderten technischen Spezifikationen
2.Nachweis Referenzprojekte des Projektleiters sowie Bestätigung der Verfügbarkeit desselben während der gesamten Projektdauer
3.Nachweis über genügende Leistungsfähigkeit der Unternehmung (Personal und Fachwissen) um die Migrationen im geplanten Zeitraum durchzuführen
4.Nachweis zweier Referenzimplementierungen des Anbieters in ähnlicher Grösse, Komplexität und Lieferumfang wie das ausgeschriebene Projekt
5.Finanzielle, wirtschaftliche und organisatorische Eignung der Unternehmung
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: keine
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
zu beziehen von folgender Adresse:
atreteag
Herr Daniel Hildinger
Eisengasse 16
8008 Zürich
Schweiz
Telefon: 044 266 55 52
Fax:
E-Mail: Daniel.Hildinger@atrete.ch
URL:
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 16.08.2013 bis 05.09.2013
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch

4. Andere Informationen
4.3 Verhandlungen
Keine
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen, von der Publikation an gerechnet, beim Verwaltungsgericht des Kantons Zürich, Postfach, 8090 Zürich, schriftlich Beschwerde eingereicht werden. Die Beschwerdeschrift ist im Doppel einzureichen. Sie muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angefochtene Ausschreibung ist beizulegen. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und, soweit möglich, beizulegen.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.