Ersatzneubau Entlastungsheim für Kinder und Jugendliche, Sunnemätteli, Bäretswil


1186066 SIMAP - 01.05.2006
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Auftragsart:  Wettbewerb 
- Verfahrensart:  selektives 
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja 


1. Vergabestelle   
1.1 Vergabestelle   Heilsarmee Immo AG 
Organisator/-in des Beschaffungsverfahrens   
- Organisator/-in   Keller Landolt Partner AG
Architekten SIA
- Ansprechperson   Andreas Bühler
- Adresse   Konkordiastrasse 11
- Postleitzahl   8032
- Ort   Zürich
- Land   Schweiz
- Telefon   044 389 70 70
- E-mail   andreas.buehler@klp.ch
1.2 Art der Vergabestelle    Andere 
2. Beschaffungsobjekt   
2.1 Name des Projekts    Ersatzneubau Entlastungsheim für Kinder und Jugendliche, Sunnemätteli, Bäretswil
2.2 Art der Wettbewerbsleistung   Architekturleistung 
- Art der Dienstleistung    
2.3 Referenz des Dossiers   0514
2.5 Kurzbeschrieb der Wettbewerbsaufgabe   Der Wettbewerb soll aufzeigen, wie ein Ersatzbau auf dem zur Verfügung stehenden Areal wirtschaftlich und funktionell sinnvoll realisiert werden kann. Der architektonischen Gestaltung der Bauten wird im Kontext der besonderen landschaftlichen Lage grosser Wert beigemessen.
Die Kinder leben in zwei getrennten Wohngruppen mit je acht Betreuungsplätzen.
Die notwendigen Investitionskosten (BKP 1-9) sollen die Summe von Fr. 6.0 Mio. nicht übersteigen.
2.6 Projektrealisierungsort   Wirzwil, 8344 Bäretswil
2.7 Projektrealisierungstermin  
- Angaben   Planerwahl Mai 2006, Wettbewerbsabgabe September 2006
2.8 Beschaffung(en)    Eine Beschaffung ohne Lose 


Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.