Ersatzneubau Seewadel - Zentrum für Gesundheit und Alter
BKP 230 Elektroanlagen BKP 240 Heizungs- und Kälteanlagen BKP 244 Lüftungsanlagen BKP 250 Sanitäranlagen


6925358 SIMAP - 20.07.2020
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Nicht vorhanden
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Stadt Affoltern am Albis
Beschaffungsstelle/Organisator
TGS Bauökonomen AG
Stefan Grebler
Zentralstrasse 38a
6003 Luzern
Schweiz
Telefon: 041 227 01 70
Fax:
E-Mail: stefan.grebler@tgsbauoekonomen.ch
URL:
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Stadt Affoltern am Albis
Immobilien
Marktplatz 1
8910 Affoltern am Albis
Schweiz
Telefon:
Fax:
E-Mail: immobilienabteilung@stadtaffoltern.ch
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 31.08.2020
Uhrzeit: 12:00
Formvorschriften: Eingang am Eingabeort massgebend (nicht Poststempel)
1.5 Art des Auftraggebers
Gemeinde/Stadt
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Nicht vorhanden
1.8 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Bauauftrages
Ausführung
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Ersatzneubau Seewadel - Zentrum für Gesundheit und Alter
BKP 230 Elektroanlagen BKP 240 Heizungs- und Kälteanlagen BKP 244 Lüftungsanlagen BKP 250 Sanitäranlagen
2.3 Aktenzeichen / Projektnummer
90325-HZS
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 45210000 - Bauleistungen im Hochbau
BKP: 231 - Apparate Starkstrom
BKP: 232 - Starkstrominstallationen
BKP: 233 - Leuchten und Lampen
BKP: 236
BKP: 242 - Wärmeerzeugung
BKP: 244 - Lüftungsanlagen
BKP: 251 - Allgemeine Sanitärapparate
BKP: 252 - Spezielle Sanitärapparate
BKP: 253 - Sanitäre Ver- und Entsorgungsapparate
BKP: 254 - Sanitärleitungen
BKP: 255 - Dämmungen Sanitärinstallation
2.5 Detaillierter Projektbeschrieb
Der Ersatzneubau des Pflegeheimes Seewadel verfügt über ein Erdgeschoss, vier Obergeschosse, ein Empfangsgeschoss und ein Untergeschoss.
Zudem wird eine zugehörige Einstellhalle realisiert. Der Neubau weist 80 Zimmereinheiten auf sowie die Allgemeinräume wie Aufenthalt, Restaurant, Verwaltung, Küche etc.
Das Gebäude wird in Massivbauweise erstellt, die Fassade ist als Kompaktfassade in Kombination mit vorgehängten Betonelementen konzipiert, die Flachdächer
sind als Aussenraum für die Bewohner gestaltet, teilweise auch mit Fotovoltaik Anlagen versehen.
2.6 Ort der Ausführung
8910 Affoltern am Albis
2.7 Aufteilung in Lose?
Ja
Angebote sind möglich für: alle Lose

Los-Nr: 1
CPV: 45210000 - Bauleistungen im Hochbau
BKP: 231 - Apparate Starkstrom
BKP: 232 - Starkstrominstallationen
BKP: 233 - Leuchten und Lampen
BKP: 236
Kurze Beschreibung: BKP 230 Elektroanlagen

Los-Nr: 2
CPV: 45210000 - Bauleistungen im Hochbau
BKP: 242 - Wärmeerzeugung
Kurze Beschreibung: BKP 240 Heizungs- und Kälteanlagen

Los-Nr: 3
CPV: 45210000 - Bauleistungen im Hochbau
BKP: 244 - Lüftungsanlagen
Kurze Beschreibung: BKP 244 Lüftungsanlagen

Los-Nr: 4
CPV: 45210000 - Bauleistungen im Hochbau
BKP: 251 - Allgemeine Sanitärapparate
BKP: 252 - Spezielle Sanitärapparate
BKP: 253 - Sanitäre Ver- und Entsorgungsapparate
BKP: 254 - Sanitärleitungen
BKP: 255 - Dämmungen Sanitärinstallation
Kurze Beschreibung: BKP 250 Sanitäranlagen
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Ja
Bemerkungen: Gemäss Submissionsunterlagen.
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein

3. Bedingungen
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: keine
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
180 Tage ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
Telefon:
Fax:
E-Mail:
URL:
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 20.07.2020 bis 28.08.2020
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch
Weitere Informationen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen: Gemäss Submissionsunterlagen.

4. Andere Informationen
4.3 Verhandlungen
Keine
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen, von der Publikation an gerechnet, beim Verwaltungsgericht des Kantons Zürich, Postfach, 8090 Zürich, schriftlich Beschwerde eingereicht werden. Die Beschwerdeschrift ist im Doppel einzureichen. Sie muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angefochtene Ausschreibung ist beizulegen. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und, soweit möglich, beizulegen.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.