Erweiterung Hauptsitz
Energie 360°


5675873 SIMAP - 01.12.2017
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Wettbewerb - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Selektives Verfahren
- Auftragsart:  Wettbewerb
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Stadt Zürich
Beschaffungsstelle/Organisator
Stadt Zürich
Amt für Hochbauten
-
Postfach
8021 Zürich
Schweiz
Telefon:
Fax:
E-Mail:
URL:
1.2 Teilnahmeanträge sind an folgende Adresse zu schicken
Adresse gemäss Ziffer 1.4
-
- -
Schweiz
Telefon:
Fax:
E-Mail:
1.4 Schlusstermin für die Einreichung der Teilnahmeanträge
Datum: 11.01.2018
Uhrzeit: 16:00
Formvorschriften: (Datum des Poststempels ist nicht massgebend!), mit der Aufschrift "Energie 360°"
Abgabe vor Ort:
Stadt Zürich, Amt für Hochbauten
Fachstelle Beschaffungswesen, Büro 205
Lindenhofstrasse 21
8001 Zürich
Paketpostadresse:
Stadt Zürich, Amt für Hochbauten
Lindenhofstrasse 21
8001 Zürich
Briefpostadresse:
Stadt Zürich, Amt für Hochbauten
Postfach
8021 Zürich
1.5 Typ des Wettbewerbs
Studienauftrag
1.6 Art des Auftraggebers
Gemeinde/Stadt
1.7 Verfahrensart
Selektives Verfahren
1.8 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Wettbewerbsobjekt
2.1 Art der Wettbewerbsleistung
Andere
2.2 Projekttitel des Wettbewerbes
Erweiterung Hauptsitz
Energie 360°
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 71000000 - Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen
BKP: 291 - Architekt
BKP: 292 - Bauingenieur
BKP: 293 - Elektroingenieur
BKP: 294 - HLKK-Ingenieur
BKP: 295 - Sanitäringenieur
BKP: 2962 - Innenarchitektur
BKP: 2965
2.5 Projektbeschrieb
Energie 360° plant, auf ihrem Grundstück an der Aargauerstrasse 182 in
Zürich-Altstetten einen Erweiterungsbau für zusätzliche Büronutzung zu
realisieren. Am Hauptsitz sollen zukünftig rund 370 Arbeitsplätze zur
Verfügung stehen. Die projektierten Baumassnahmen sollen die betrieblichen
Anforderungen und den Bedarf an Raum sichern wie auch langfristige
Entwicklungsmöglichkeiten auf dem Grundstück gewährleisten.
Die Instandsetzung des bestehenden Geschäftssitzes und die Realisierung
des Neubaus erfolgen unter laufendem Betrieb.
Die geschätzten Zielerstellungskosten betragen rund 32.1 Millionen
Franken (BKP 1-9, inkl. 8% MWST).
2.6 Realisierungsort
Aargauerstrasse 182
Zürich-Altstetten
2.7 Aufteilung in Lose?
Nein
2.10 Realisierungstermin
Bemerkungen: Gemäss Programmauszug zum Studienauftrag.

3. Bedingungen
3.1 Generelle Teilnahmebedingungen
Die Teilnahmebewerbung, Ausgabe und Abgabe erfolgen über die Plattform (Konkurado) und in Papierform über die Abgabeadresse (Programmauszug beachten).
Teilnahmeberechtigt sind Bewerbende, die aufgrund der ausgefüllten Selbstdeklaration und Referenzen ihre fachliche und organisatorische Eignung nachweisen.
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Entscheidkriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Teilnahmeunterlagen
Kosten: keine
Zahlungsbedingungen: keine
3.11 Anzahl max. zugelassener Teilnehmer
5
3.11 Anzahl max. zugelassener Teilnehmer
Bemerkungen: Es werden maximal 5 Generalplaner bestehend aus Fachleuten aus den erwähnten Bereichen gemäss Ziffer 2.4 zum Studienauftrag zugelassen.
3.14 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.16 Bezugsquelle für Teilnahmeunterlagen zur Präqualifikation
zu beziehen von folgender Adresse:
-
-
- -
Schweiz
Telefon:
Fax:
E-Mail:
URL: http://www.konkurado.ch/wettbewerb/energie360
Teilnahmeunterlagen für die Präqualifikation sind verfügbar ab: 01.12.2017
Sprache der Teilnahmeunterlagen: Deutsch
Weitere Informationen zum Bezug der Teilnahmeunterlagen:
Abgabe Pläne und Unterlagen: Dienstag, 10. Juli 2018
Abgabe Modelle: Dienstag, 14. August. Mai 2018
Ausgabezeit/-ort und Abgabezeit-/ort gemäss Studienauftragsprogramm

4. Andere Informationen
4.2 Ist der Entscheid der Jury verbindlich?
Nein
4.4 Besteht ein Anspruch auf feste Entschädigung?
Nein
4.8 Besondere Bedingungen des Wettbewerbsverfahrens
Der Studienauftrag untersteht der Interkantonalen Vereinbarung über
das öffentliche Beschaffungswesen (IVöB) sowie der Submissionsverordnung
(SVO) des Kantons Zürich.
Subsidiär dazu gilt die Ordnung sia 143 für Architektur- und Ingenieurstudienaufträge (Ausgabe 2009).
4.10 Offizielles Publikationsorgan
Amtsblatt des Kantons Zürich
4.11 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen beim Verwaltungsgericht des Kantons Zürich, Militärstrasse 36, Postfach, 8090 Zürich, schriftlich Beschwerde eingereicht werden. Die Beschwerdeschrift ist im Doppel einzureichen, sie muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angefochtene Ausschreibung ist beizulegen. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und soweit möglich beizulegen.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.