Erweiterung Pflegezentrum Ennetsee


3548695 Amtsblatt ZG - 18.01.2013
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Vergebene Aufträge - Kantonales Amtsblatt ZG)
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Verfahrensart:  nicht offen
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  keine Angaben


Zuschlagsverfügung Projektwettbewerb "Erweiterung Pflegezentrum Ennetsee"

Gemäss der Interkantonalen Vereinbarung über das öffentliche Beschaffungswesen vom 25. November 1994 / 15. März 2001 und der Verordnung zur Interkantonalen Vereinbarung über das öffentliche Beschaffungswesen vom 15. Dezember 2004 hat die Auftraggeberin Pflegezentrum Ennetsee AG die Erweiterung Pflegezentrum Ennetsee, Cham im selektiven Projektwettbewerb ausgeschrieben.

Am 15. Januar 2013 wurde der Zuschlag an das Projekt von Albi Nussbaumer Architekten BSA/ETH/SIA, Grienbachstrasse 11, 6300 Zug vergeben.

Das Projekt "FRIDA" von Albi Nussbaumer Architekten hat die Beurteilungskriterien am besten erfüllt. Gegen diese Verfügung kann innert 10 Tagen nach der Publikation im Amtsblatt des Kantons Zug beim Verwaltungsgericht des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Beschwerde eingereicht werden. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Der angefochtene Entscheid ist beizulegen oder genau zu bezeichnen. Die Beweismittel sind zu benennen und soweit möglich beizulegen.

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.