ETH Zürich, Areal Zentrum;
GLC, Neubau Forschungsgebäude - Vorbereitungsarbeiten;
Generalplaner-Ausschreibung


3102071 SIMAP - 16.12.2011
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Dienstleistungsauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Eidgenössische Technische Hochschule Zürich
Beschaffungsstelle/Organisator
ETH Zürich, Bau- und Portfoliomanagement
Daniel Nötzli
Clausiusstrasse 37, CLD
8092 Zürich
Schweiz
Telefon: +41 44 632 30 25
Fax: +41 44 632 15 65
E-Mail: noetzlidanielbau@ethz.ch
URL: www.immobilien.ethz.ch/bau
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Adresse gemäss Kapitel 1.1
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 03.02.2012
Uhrzeit: 16:00
Formvorschriften: Der Poststempel ist nicht massgebend. Das Angebot muss am 03.02.2012 um 16:00 Uhr beim Auftraggeber eingetroffen sein.<>
1.5 Art des Auftraggebers
Bund (Dezentrale Bundesverwaltung - öffentlich rechtliche Organisationen)
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Dienstleistungsauftrag
1.8 Gemäss WTO/GATT-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Dienstleisungsauftrages
Baudienstleistung
Dienstleistungskategorie CPC: [12] Architektur; technische Beratung und Planung und integrierte technische Leistungen; Stadt- und Landschaftsplanung; zugehörige wissenschaftliche und technische Beratung
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
ETH Zürich, Areal Zentrum;
GLC, Neubau Forschungsgebäude - Vorbereitungsarbeiten;
Generalplaner-Ausschreibung
2.3 Aktenzeichen / Projektnummer
3014.154_GLC_BKP612
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 71000000
BKP: 292 - Bauingenieurarbeiten
2.5 Detaillierter Aufgabenbeschrieb
Für den Neubau des Forschungsgebäudes GLC plant und leitet ein Generalplanerteam die Vorbereitungsarbeiten bis zur fertigen Baugrube.
Der Bauplatz an der Gloriastrasse in Zürich in einem dicht bebauten, innerstädtischen Gebiet zwischen Universitätsspital und einem Villenquartier bedingt eine umfangreiche Baulogistik. Der Forschungs- und Lehrbetrieb im angrenzenden Gebäude ETZ der ETH Zürich wird über die ganze Bauzeit uneingeschränkt weitergeführt.
Die Vorbereitungsarbeiten für rund 24 Mio. Franken umfassen im Wesentlichen den Abbruch des VAW-Gebäudes und der Gloriabar, die Sicherung der Nachbargebäude ETA und ETZ, den Aushub der Baugrube (hangseits über 20 m tief) sowie die Umlegung und Ergänzung von Leitungen und Infrastrukturanlagen. Für dieses komplexe Vorhaben wird ein Generalplanerteam unter der Federführung eines Bauingenieurbüros mit Gebäudetechnik-Planern, weiteren Fachplanern sowie Spezialisten gesucht. Alle beteiligten Planungsbüros haben gemäss den Ausschreibungsunterlagen ihre Eignung ebenso nachzuweisen wie die Qualifikation, die Kapazität und anderes mehr.
Die Planungsleistungen folgender Fachbereiche sind anzubieten:
- Tiefbau
- Hochbau
- Elektro, Gebäudeautomation
- HLKKS
- Fernwärme
- Leitungerhebung und Medienplanung
- Sicherheit
- Geologie
- Vermessung
- Verkehr, Baustellenlogistik
2.6 Ort der Dienstleistungserbringung
Zürich, Areal Zentrum
2.7 Aufteilung der Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Ja
Bemerkungen: gemäss Ausschreibungsunterlagen
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Ausführungstermin
Beginn 02.09.2013 und Ende 30.09.2014

3. Bedingungen
3.2 Kautionen / Sicherheiten
keine
3.5 Bietergemeinschaften
zugelassen
3.6 Subunternehmer
gemäss Ausschreibungsunterlagen
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Anmeldung zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen erwünscht bis: 23.12.2011
Kosten: Keine<>
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
9 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
zu beziehen von folgender Adresse:
ETH Zürich, Bau- und Portfoliomanagement
Daniel Nötzli
Clausiusstrasse 37, CLD
8092 Zürich
Schweiz
Telefon:
Fax:
E-Mail: noetzlidanielbau@ethz.ch
URL:
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 20.12.2011 bis 23.12.2011
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch
Weitere Informationen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen: Die Ausschreibungsunterlagen sind per E-Mail zu bestellen.

4. Andere Informationen
4.1 Voraussetzungen für nicht dem WTO-Abkommen angehörende Länder
keine
4.3 Verhandlungen
bleiben vorbehalten
4.4 Verfahrensgrundsätze
Die Auftraggeberin vergibt öffentliche Aufträge für Leistungen in der Schweiz nur an Anbieterinnen und Anbieter, welche die Einhaltung der Arbeitsschutzbestimmungen und der Arbeitsbedingungen für Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen sowie die Lohngleichheit für Mann und Frau gewährleisten.
4.6 Offizielles Publikationsorgan
simap
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Publikation kann gemäss Art. 30 BöB innert 20 Tagen seit Eröffnung schriftlich Beschwerde beim Bundesverwaltungsgericht, Postfach, 3000 Bern 14 erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat die Begehren, deren Begründung mit Angabe der Beweismittel sowie die Unterschrift der beschwerdeführenden Person oder ihrer Vertretung zu enthalten. Eine Kopie der vorliegenden Publikation und vorhandene Beweismittel sind beizulegen.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.