ETH Zürich, Masterplan Hönggerberg 2040 - Erarbeitung der Sonderbauvorschriften


5059442 SIMAP - 20.07.2016
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Dienstleistungsauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Eidgenössische Technische Hochschule Zürich
Beschaffungsstelle/Organisator
ETH Zürich, Abteilung Immobilien
Katja Kalkstein
Kreuzplatz 5, KPL
8092 Zürich
Schweiz
Telefon: +41 44 632 80 50
Fax: +41 44 632 14 47
E-Mail: katja-kalkstein@ethz.ch
URL: www.immobilien.ethz.ch
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Adresse gemäss Kapitel 1.1
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 30.08.2016
Uhrzeit: 16:00
1.5 Art des Auftraggebers
Bund (Dezentrale Bundesverwaltung - öffentlich rechtliche Organisationen)
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Dienstleistungsauftrag
1.8 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Dienstleistungsauftrages
EMPTY
Dienstleistungskategorie CPC: [12] Architektur, technische Beratung und Planung, integrierte technische Leistungen, Stadt- und Landschaftsplanung, zugehörige wissenschaftliche und technische Beratung, technische Versuche und Analysen
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
ETH Zürich, Masterplan Hönggerberg 2040 - Erarbeitung der Sonderbauvorschriften
2.3 Aktenzeichen / Projektnummer
4300.0025.CC_ZHA_BKP_6
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 71000000 - Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen
BKP: 291 - Architekt
2.5 Detaillierter Aufgabenbeschrieb
Am Standort Hönggerberg der ETH Zürich gilt derzeit der Masterplan "Science City" aus dem Jahr 2005 und die darauf basierenden Sonderbauvorschriften. Da die darin definierte Baumassenziffer mit den im Bau befindlichen und geplanten Bauvorhaben ausgeschöpft sein wird, wurde ein neuer Masterplan 2040 entwickelt. Für die Erarbeitung der darauf basierenden Sonderbauvorschriften wird ein Planerteam gesucht. Gleichzeitig werden von andern Planer ein Freiraum- und ein Mobilitätskonzept sowie die kantonalen Planungsinstrumente entworfen.

Die Leistungen für die Sonderbauvorschriften umfassen insbesondere:
- Entwickeln der Sonderbauvorschriften und aller dazu notwendigen Unterlagen,
- Besprechungen mit und Abklärungen bei den Ämtern,
- Beratung und Unterstützung der ETH Projektleitung bei der Gesamtkoordinatorin,
- Teilnahme an den Kernteamsitzungen und internen Arbeitssitzungen.
2.6 Ort der Dienstleistungserbringung
Zürich
2.7 Aufteilung in Lose?
Nein
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Ausführungstermin
Bemerkungen: Die Arbeiten sind sofort nach Auftragserteilung zu beginnen.

3. Bedingungen
3.2 Kautionen / Sicherheiten
keine
3.5 Bietergemeinschaft
nicht zugelassen
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: keine
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
bis: 30.12.2016
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
Telefon:
Fax:
E-Mail:
URL:
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch

4. Andere Informationen
4.1 Voraussetzungen für nicht dem WTO-Abkommen angehörende Länder
keine
4.3 Verhandlungen
bleiben vorbehalten
4.4 Verfahrensgrundsätze
Die Auftraggeberin vergibt öffentliche Aufträge für Leistungen in der Schweiz nur an Anbieterinnen und Anbieter, welche die Einhaltung der Arbeitsschutzbestimmungen und der Arbeitsbedingungen für Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen sowie die Lohngleichheit für Mann und Frau gewährleisten.
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Publikation kann gemäss Art. 30 BöB innert 20 Tagen seit Eröffnung schriftlich Beschwerde beim Bundesverwaltungsgericht, Postfach, 9023 St. Gallen, erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat die Begehren, deren Begründung mit Angabe der Beweismittel sowie die Unterschrift der beschwerdeführenden Person oder ihrer Vertretung zu enthalten. Eine Kopie der vorliegenden Publikation und vorhandene Beweismittel sind beizulegen.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.