Fachapplikation Langsamverkehr (LV):
Ablösung Silverlight 01.06.2020 - 31.12.2021
SW-Pflege, Weiterentwicklung und Support 01.01.2022 - 31.12.2025


6812896 SIMAP - 27.04.2020
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Zuschlag - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Dienstleistungen
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Bundesamt für Strasse ASTRA
Abteilung Strassennetze (Bereich LV)
Beschaffungsstelle/Organisator
Bundesamt für Strasse ASTRA
FA LV, Ablösung Silverlight / SW-Pflege, Weiterentwicklung und Support
Mühlestrasse 2
3003 Bern
Schweiz
Telefon:
Fax:
E-Mail: ausschreibung-netze@astra.admin.ch
URL:
1.2 Art des Auftraggebers
Bund (Zentrale Bundesverwaltung)
1.3 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.4 Auftragsart
Dienstleistungen
1.5 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Projekttitel der Beschaffung
Fachapplikation Langsamverkehr (LV):
Ablösung Silverlight 01.06.2020 - 31.12.2021
SW-Pflege, Weiterentwicklung und Support 01.01.2022 - 31.12.2025
2.2 Dienstleistungskategorie
Dienstleistungskategorie CPC: 27
2.3 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 72000000 - IT-Dienste: Beratung, Software-Entwicklung, Internet und Hilfestellung

3. Zuschlagsentscheid
3.1 Vergabekriterien
ZK1: PREIS Gewichtung 30%
ZK2: ERFAHRUNG UND KOMPETENZEN DER SCHLÜSSELPERSONEN Gewichtung 30%, aufgeteilt
ZK2.1: Verantwortlicher SW-Pflege Weiterentwicklung und Support / Business Analyst für Change Requests und Supportanfragen / Single Point of Contact Gewichtung 10%
Die Aus- und Weiterbildung wird im Zusammenhang mit der vorgesehenen Rolle mitbewertet. Eine Referenz zur Rolle als Verantwortlicher SW-Pflege und Support in einem in den letzten 5 Jahren abgeschlossenen oder seit mindestens 1 Jahr laufenden Softwareprojekt oder Anwendung mit vergleichbarem Vorgehensmodell und vergleichbarer Grösse Gewichtung
ZK2.2: IT Architekt (ESRI, ArcGIS, C#/.Net, Oracle, Web-Frontend Gewichtung 10%
Die Aus- und Weiterbildung wird im Zusammenhang mit der vorgesehenen Rolle mitbewertet. 2 Referenzen als verantwortlicher IT Architekt von in den letzten 5 Jahren abgeschlossenen oder seit mindestens 1 Jahr laufenden Softwareprojekten oder Anwendungen mit vergleichbarer Architektur, Technologie (ESRI, ArcGIS, C#/.Net, Oracle, Spezialisierung User-Experience und Volumen. Bevorzugt werden Referenzen, die alle geforderten Technologien enthalten Gewichtung
ZK2.3: Teilprojektleiter Ersteller Ablösung Silverlight Gewichtung 10%
Die Aus- und Weiterbildung wird im Zusammenhang mit der vorgesehenen Rolle mitbewertet. Eine Referenz zur Rolle als Projektleiter in einem in den letzten 5 Jahren abgeschlossenen oder seit mindestens 1 Jahr laufenden Softwareprojekt mit vergleichbarem Vorgehensmodell (HERMES) und vergleichbarer Grösse Gewichtung
Die Schlüsselpersonen können mehrere Rollen wahrnehmen. Die Stellvertretung ist sicherzustellen Gewichtung
ZK3: AUFTRAGSANALYSE UND LÖSUNGSBESCHREIBUNG Gewichtung 30%, unterteilt in:
ZK3.1 Lösungsbeschreibung "Ablösung Silverlight" Gewichtung 20%
Kurzbeschreibung der Lösung: Ein Standardframework soll einer Eigenentwicklung bevorzugt werden. Es muss beschrieben werden, welches Framework benutzt wird. Auch soll dargestellt werden, wie die Grobanforderungen erfüllt, Stärken erhalten und Schwächen verbessert oder nicht verschlechtert werden sollen. IT-Software-Architektur (Gesamtsicht, z.B. als IT-Architekturskizze mit allen offerierten IT-Komponenten und IT-Schnittstellen); Wie und mit welchen Komponenten soll die IT-Lösung implementiert werden? Wie soll die User-Experience verbessert werden? Integration in den Service eIAM des Betreibers. Gewichtung
ZK3.2 Auftragsanalyse "SW-Pflege, Weiterentwicklung und Support" Gewichtung 10%
Neben dem Auftragsverständnis werden insbesondere folgende Punkte beurteilt: Gewichtung
Beschreiben, wie die Optionen 4 und 5 durchgeführt werden sollen (Business Analyse, Optimierungspotential) Gewichtung
Wie erfolgen die Einarbeitung des Teams und der Aufbau ihrer Infrastruktur? Welche Schritte braucht es und wer führt sie durch? Mit welchem Aufwand wird gerechnet und wie sieht der Terminplan dazu aus? Gewichtung
Wie können die geforderten Arbeitstechniken und Werkzeuge optimal für den Auftragserfolg genutzt werden? Welche weiteren Arbeitstechniken und Werkzeuge können hierzu einen Beitrag leisten? Gewichtung
Beurteilung und Umsetzung der heute bekannten Vorhaben gemäss Pflichtenheft. Gewichtung
Wie soll die Qualitätssicherung aufgebaut werden und welchen Beitrag zur Qualitätssicherung leistet das Team inklusive Code-Dokumentation? Welche Prüfungen und Tests auf Seite des Teams tragen massgebend zu einer hohen Softwarequalität bei? Gewichtung
ZK4: PRÄSENTATION, GEWICHTUNG Gewichtung 10%
Gesamtbeurteilung des Angebotes der unter ZK 2-3 aufgeführten Punkte. Die Präsentation ist ausschliesslich durch die Schlüsselpersonen in den Sprachen Deutsch oder Französisch zu halten. Weitere Personen sind nicht zugelassen. Das ASTRA behält sich vor, nur diejenigen Anbieter zur Präsentation einzuladen, welche gemäss Zwischenstand vor der Präsentation noch eine Chance auf den Zuschlag haben. Gewichtung
Die Präsentation findet im Zeitraum vom 24.02.2020 bis 28.02.2020 in den Räumlichkeiten des ASTRA statt. Die Präsentation dauert insgesamt maximal eine Stunde (Begrüssung 5', Präsentation 30', Fragen Vergabestelle 25'). Die Einladungen erfolgen per E-Mail spätestens 5 Tage vor dem Präsentationstermin. Gewichtung
Preisbewertung ZK 1 Gewichtung
Das tiefste bereinigte Angebot erhält die maximale Note (5). Angebote, deren Preis 50% oder mehr über dem tiefsten Angebot liegen, erhalten die Note 0. Dazwischen erfolgt die Bewertung linear (auf 2 Stellen nach dem Komma gerundet). Allfällig offerierte Skonti werden bei der Bewertung des Preises nicht berücksichtigt. Gewichtung
Benotung der übrigen Zuschlagskriterien Gewichtung
Die Bewertung erfolgt immer mit Noten von 0 bis 5: Gewichtung
0 = Nicht beurteilbar; keine Angabe Gewichtung
1 = Sehr schlechte Erfüllung; ungenügende, unvollständige Angaben Gewichtung
2 = Schlechte Erfüllung; Angaben ohne ausreichenden Projektbezug Gewichtung
3 = Normale, durchschnittliche Erfüllung; Durchschnittliche Qualität, den Anforderungen der Ausschreibung entsprechend Gewichtung
4 = Gute Erfüllung; Qualitativ gut Gewichtung
5 = Sehr gute Erfüllung; Qualitativ ausgezeichnet, sehr grosser Beitrag zur Zielerreichung Gewichtung
Sofern ein Hauptkriterium aus Subkriterien besteht, werden diese benotet. Die Punktzahl des Hauptkriteriums ergibt sich aus der Summe der Noten der Subkriterien multipliziert mit ihrer Gewichtung. Gewichtung
Punkteberechnung: Summe aller Noten multipliziert mit ihrer Gewichtung (Maximalpunktzahl: Note 5 x 100 = 500 Punkte). Gewichtung
Gewichtung
3.2 Berücksichtigte Anbieter
Liste der Anbieter
Name: Unit Solutions AG, Gewerbestrasse 25, 4123 Allschwil, Schweiz
Preis: CHF 3'284'903.85
3.3 Begründung des Zuschlagsentscheides
Bemerkung: Nach Evaluation der eingegangenen Offerte wurde der Anbieter als geeignet und als wirtschaftlich leistungsfähig qualifiziert.

4. Andere Informationen
4.1 Ausschreibung
Publikation vom: 08.01.2020
im Publikationsorgan: 1. Vorbehalten bleiben die Beschaffungsreife des Projektes sowie die Verfügbarkeit der Kredite; 2. Die Erarbeitung der Angebote wird nicht vergütet. Die Angebotsunterlagen werden nicht zurückgegeben; 3. Ausschluss, Vorbefassung: Techdata AG und Sigmaplan AG sind von der Teilnahme am vorliegenden Verfahren ausgeschlossen. 4. Die Firma Unit Solutions AG als bisheriger Leistungserbringer ist zur Teilnahme am vorliegenden Verfahren zugelassen, da sie an der Vorbereitung der vorliegenden Ausschreibung nicht beteiligt war und alle durch sie erarbeiteten Ergebnisse zur Einsichtnahme zur Verfügung gestellt werden (siehe Punkt 5). Die Frist zur Einreichung einer allfälligen Offerte durch Unit Solutions AG endet am 24.02.2020. Für alle anderen Anbieter gilt die Frist gemäss Ziff. 1.4.5. Ein Computer mit Zugriff auf den Web-Client und ein lokales Verzeichnis mit dem Source Code steht den Anbietern im ASTRA gegen Voranmeldung vom 27.01.2020 bis 31.01.2020 zur Einsichtnahme zur Verfügung. Jeder Anbieter darf das System einmal während maximal 4 Std. einsehen. Termine müssen 1 Woche im Voraus beim ASTRA (ausschreibung-netze@astra.admin.ch) beantragt werden.
4.2 Datum des Zuschlags
Datum: 24.04.2020
4.3 Anzahl eingegangene Angebote
Anzahl Angebote: 1
4.5 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Publikation kann gemäss Art. 30 BöB innert 20 Tagen seit Eröffnung schriftlich Beschwerde beim Bundesverwaltungsgericht, Postfach, 9023 St. Gallen, erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat die Begehren, deren Begründung mit Angabe der Beweismittel sowie die Unterschrift der beschwerdeführenden Person oder ihrer Vertretung zu enthalten. Eine Kopie der vorliegenden Publikation und vorhandene Beweismittel sind beizulegen.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.