Fahrbahneindeckungssysteme


5114960 SIMAP - 09.09.2016
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Lieferauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
BLS Netz AG
Beschaffungsstelle/Organisator
BLS Netz AG
Genfergasse 11
3001 Bern
Schweiz
Telefon:
Fax:
E-Mail:
URL:
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Adresse gemäss Kapitel 1.1
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
26.09.2016
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 21.10.2016
Uhrzeit: 16:00
1.5 Art des Auftraggebers
Bund (Dezentrale Bundesverwaltung - öffentlich rechtliche Organisationen)
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Lieferauftrag
1.8 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Lieferauftrages
COMBINATION
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Fahrbahneindeckungssysteme
2.3 Aktenzeichen / Projektnummer
039
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 44114250 - Betonplatten
CPV: 33682000 - Gummibodenplatten
CPV: 44171000 - Platten (Bau)
CPV: 44431000 - Deckplatten
2.5 Detaillierter Produktebeschrieb
Ziel der Ausschreibung ist es, einen oder mehrere Systemlieferanten (ohne Einbau) für Bahnübergänge zu finden, welche die voraussichtlich geplanten Fahrbahneindeckungssysteme für die Jahre 2017, 2018 und 2019, nach den technischen Anforderungen der BLS Netz AG, fertigen und liefern. Aus der Ausschreibung soll jeweils ein Werklieferungsvertrag hervorgehen, welcher die Qualität und Termintreue garantiert.

Definierte Rahmenbedingungen und klare Abgrenzungen der Aufgabenbereiche tragen dazu bei, eine effiziente und klare Partnerschaft zwischen dem Anbieter und dem Auftraggeber zu gewährleisten.
2.6 Ort der Lieferung
Gesamtes Streckennetz der BLS Netz AG
2.7 Aufteilung in Lose?
Ja
Angebote sind möglich für: alle Lose

Los-Nr: 1
CPV: 44114250 - Betonplatten
CPV: 33682000 - Gummibodenplatten
CPV: 44171000 - Platten (Bau)
CPV: 44431000 - Deckplatten
Kurze Beschreibung: Fahrbahneindeckungssystemen im Gleis (Innenplatten)

Los-Nr: 2
CPV: 44114250 - Betonplatten
CPV: 33682000 - Gummibodenplatten
CPV: 44171000 - Platten (Bau)
CPV: 44431000 - Deckplatten
Kurze Beschreibung: Fahrbahneindeckungssystemen für Innen- und Aussenseite vom Gleis (Innenplatten und Aussenplatten)
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Nein
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein

3. Bedingungen
3.1 Generelle Teilnahmebedingungen
Gemäss Ausschreibungsunterlagen
3.2 Kautionen / Sicherheiten
keine
3.3 Zahlungsbedingungen
Gemäss Ausschreibungsunterlagen
3.4 Einzubeziehende Kosten
Gemäss Ausschreibungsunterlagen
3.5 Bietergemeinschaft
nicht zugelassen
3.6 Subunternehmer
Gemäss Ausschreibungsunterlagen
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der nachstehenden Kriterien:
E1.1 Hinreichende Fachkompetenz und Erfahrung in Projektierung und Ausführung von Projekten in ähnlicher Grösse, vergleichbarer Komplexität und Inhalt.

E1.2 Angaben und Information von min. 3 Eisenbahninfrastrukturbetreibern, welche das angebotene resp. ein vergleichbares Produkt (Vollbahnen, in Bezug auf gleiche Grössenordnung der Strassenverkehrsbelastungen) in den letzten 10 Jahren erfolgreich eingebaut haben. Die BLS Netz AG darf dabei nicht als Referenz aufgeführt werden.

E1.3 Anforderungskatalog Nr. 4.2 Ziffer 3 "Erfüllung der zwingenden Projektvorgaben (Muss Anforderungen)".

E1.4 Die Kommunikation muss über die gesamte Vertragsdauer in Deutsch erfolgen.

E2.1 Nachweis für ein unternehmensbezogenes Qualitätsmanagementsystem.

E2.2 Einhaltung der Arbeitsschutzbestimmungen und Arbeitsbedingungen.

E3.1 Der Anbieter verfügt über eine gesunde wirtschaftliche und finanzielle Situation, um einen Auftrag in der vorliegenden Grösse erfolgreich ausführen zu können.

E3.2 Hinreichende Betriebshaftpflichtversicherung.

PV1.1 Sämtliche Reglemente und Normen werden gemäss Pflichtenheft eingehalten.

Los 1
PV2.1 Sämtliche Einbauvorgaben werden gemäss Pflichtenheft eingehalten.

PV2.2 Sämtliche Systemvorgaben werden gemäss Pflichtenheft eingehalten.

Los 2
PV3.1 Sämtliche Einbauvorgaben werden gemäss Pflichtenheft eingehalten.

PV 3.2 Sämtliche Einbauvorgaben werden gemäss Pflichtenheft eingehalten.
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der nachstehenden Nachweise:
Aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise.

Spezieller Hinweis betreffend Produktezulassungen:

Grundsätzlich gilt:
Ist die Auftragnehmerin nicht im Besitz einer gültigen Zulassung des BAV für das angebotene Fahrbahneindeckungssystem, so muss sie garantieren, sämtliche benötigten Dokumente inner-halb der vorgegebenen Frist zur termingerechten Eingabe, der jeweils für den Bau zu veranlassenden Plangenehmigungsverfahrens, zur Verfügung stellen zu können.

Ausnahme zeitliche Dringlichkeit 2017:
Die BLS Netz AG behält sich ausdrücklich das Recht vor, unter Berücksichtigung der Bearbeitungszeit des BAV's zur Ausstellung von Plangenehmigungsverfügungen, zeitkritische und für sie wichtige Umbauten mittels Minitender an qualifizierte Anbieter mit BAV Zulassungen zu vergeben, sollte der erstplatzierte Anbieter welcher den ordentlichen Zuschlag erhält, nicht in Besitz einer gültigen BAV Zulassung sein.

Die einzelnen Vergaben mittels Minitender erfolgen auf der Basis der erreichten Punktzahl sämtlicher Zuschlagskriterien dieser Submission. Einzig der Preis wird mittels neuem, spezifischem Angebot je Bahnübergang neu bewertet und entsprechend berücksichtigt. Zur Eingabe eines Angebots werden sämtliche qualifizierten Anbieter mit gültiger BAV Zulassung, welche den ordentlichen Zuschlag nicht erhalten haben, aufgeboten. Den Zuschlag erhält jeweils dasjenige Angebot, welches in Summe die höchste Punktzahl erreicht hat.

Der Besitz einer gültigen BAV Zulassung hat keinen Einfluss auf die Bewertung der Zuschlagskriterien.
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der nachfolgenden Angaben:
 ZK 1 Lösungskonzept / Angebot 45%
ZK1.1 - 1.6 Technischer Anforderungskatalog
ZK 1.7 - 1.9 Konzepte
ZK 1.10 Vollständigkeit / Qualität des Angebotes

ZK5 Wirtschaftlichkeit 30%
ZK5.1 Angebotspreis kompl. Fahrbahneindeckungssystem
ZK5.2 Optionspreis

ZK4 Referenzen 15%
ZK4.1 Nachgewiesene Referenzobjekte

ZK2 Angebots- und Produktpräsentation 5%
ZK2.1 Angebots- und Produktepräsentation

ZK3 Akzeptanz der Verträge und Anhänge 5%
ZK3.1 Akzeptanz des Rahmenvertrages für Werklieferungen
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: keine
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
bis: 30.06.2017
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
Telefon:
Fax:
E-Mail:
URL:
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 09.09.2016 bis 21.10.2016
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch

4. Andere Informationen
4.1 Voraussetzungen für nicht dem WTO-Abkommen angehörende Länder
keine
4.2 Geschäftsbedingungen
keine
4.3 Verhandlungen
bleiben vorbehalten
4.4 Verfahrensgrundsätze
Die Auftraggeberin vergibt öffentliche Aufträge für Leistungen in der Schweiz nur an Anbieterinnen und Anbieter, welche die Einhaltung der Arbeitsschutzbestimmungen und der Arbeitsbedingungen für Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen sowie die Lohngleichheit für Mann und Frau gewährleisten.
4.5 Sonstige Angaben
Vorbehalten bleiben in jedem Fall die Kreditgenehmigung und die Zustimmung sämtlicher zuständigen Organe. Gemäss Art. 30 VöB ist die BLS berechtigt, das Verfahren abzubrechen oder zu wiederholen. Die Anbieter können aus dem Umstand, dass das Verfahren abgebrochen wird, keine auf welchem Rechtsmittel auch immer beruhenden Ansprüchen, insbesondere auch nicht auf Schadenersatz gegen die BLS ableiten.
4.6 Offizielles Publikationsorgan
www.simap.ch
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Publikation kann gemäss Art. 30 BöB innert 20 Tagen seit Eröffnung schriftlich Beschwerde beim Bundesverwaltungsgericht, Postfach, 9023 St. Gallen, erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat die Begehren, deren Begründung mit Angabe der Beweismittel sowie die Unterschrift der beschwerdeführenden Person oder ihrer Vertretung zu enthalten. Eine Kopie der vorliegenden Publikation und vorhandene Beweismittel sind beizulegen.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.