Fassadensanierung grosses Primarschulhaus, Schulweg 13, 3422 Kirchberg


3082793 SIMAP - 30.11.2011
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Nein

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Einwohnergemeinde Kirchberg, vertreten durch den Gemeinderat, Solothurnstrasse 2, 3422 Kirchberg
Beschaffungsstelle/Organisator
A+W Architekten AG
Korngasse 8
3422 Kirchberg
Schweiz
Telefon: 0344456814
Fax: 0344456815
E-Mail: info@aw-architekt.ch
URL: www.aw-architekt.ch
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Einwohnergemeinde Kirchberg, Gemeinderat, Solothurnstrasse 2, 3422 Kirchberg
Fabian Scheidegger
Solothurnstrasse 2
3422 Kirchberg
Schweiz
Telefon:
Fax:
E-Mail:
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
20.12.2011
Bemerkungen: Fragen sind bis am 20. Dez. 2011 zu richten an: A+W Architekten AG, Korngasse 8, 3422 Kirchberg.
Die Antworten werden allen Submissionsteilnehmern bis am 06. Jan. 2012 bekannt gegeben/zugestellt.
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 13.01.2012
Formvorschriften: Die Angebote sind verschlossen, mit Angabe des Absenders, in deutscher Sprache und mit dem Vermerk "Fassadensanierung grosses Primarschulhaus" bis am 13. Jan. 2012 (Poststempel) einer Schweizerischen Poststelle mit A-Post zum Versand zu übergeben.<>
1.5 Art des Auftraggebers
Gemeinde/Stadt
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Bauauftrag
1.8 Gemäss WTO/GATT-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Nein

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Bauauftrages
Ausführung
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Fassadensanierung grosses Primarschulhaus, Schulweg 13, 3422 Kirchberg
2.3 Aktenzeichen / Projektnummer
Submission verputzte Aussenwärmedämmung
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 45214200 - Bauarbeiten für Schulgebäude.
BKP: 226.2 - Verputzte Aussenwärmedämmungen
2.5 Detaillierter Projektbeschrieb
Energetische Sanierung der Gebäudehülle
2.6 Ort der Ausführung
Schulweg 13, 3422 Kirchberg
2.7 Aufteilung der Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Nein
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Ausführungstermin
Bemerkungen: Die Ausführung erfolgt ab Frühling 2012

3. Bedingungen
3.1 Generelle Teilnahmebedingungen
Unvollständige Angebote oder Angebote, die zu spät eintreffen, können nicht berücksichtigt werden.
Bei ARGE, Nennung der federführenden Firma und Angaben über Partnerfirmen.

Teilnahme an der obligatorischen Begehung am 14. Dez. 2011 / 14:00 Uhr.
Treffpunkt: Haupteingang grosses Primarschulhaus, Schulweg 13, 3422 Kirchberg
Die Teilnahme ist bei A+W Architekten AG, Korngasse 8, 3422 Kirchberg, anzumelden.
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der nachstehenden Kriterien:
Fachkompetenz, Leistungsfähigkeit, Bonität, Qualitätsbewusstsein, Selbstdeklaration, Leistungen zu Gunsten der Berufsbildung
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der nachstehenden Nachweise:
Alle notwendigen Angaben, Unterlagen bzw. Nachweise zu den Eignungskriterien. Zusätzlich nach Art.20 ÖBV:
- Selbstdeklaration mit den verlangten Nachweisen
- Betreibungsregisterauszug detailliert
- Bestätigung der Steuerbehörden (MwSt., Staats- Gemeinde- und Bundessteuern)
- Bestätigung der Steuerbehörden (AHV, IV, EO, ALV)
- Bestätigung der Pensionskasse (BV-Beiträge)
- Bestätigung der SUVA bzw. BU / NBU
- Bestätigung Krankentaggeldversicherung (KTV) sofern in GAV vorgeschrieben.
- Bestätigung der paritätischen Berufskommission bez. Einhaltung des GAV (bei Branchen ohne GAV-Bestätigung der Revisionsstelle bez. Ort- und Branchenüblichkeit sowie Lohngleichheit zwischen Mann und Frau).
Zu den geltenden Arbeitsbestimmungen erteilen die beco (Berner Wirtschaft), Laupenstrasse 22, 3011 Bern oder die paritätische Berufskommission Auskunft.
Maximales Alter der Nachweise: 1 Jahr
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der nachstehenden Kriterien
 Preis Gewichtung 65%
 Kompetenz/Qualität Gewichtung 20%
 Kapazität Gewichtung 10%
 Betriebsorganisation Gewichtung 3%
 Service/Kundendienst Gewichtung 2%
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: Keine<>
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
zu beziehen von folgender Adresse:
A+W Architekten AG
Korngasse 8
3422 Kirchberg
Schweiz
Telefon:
Fax:
E-Mail:
URL:
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 14.12.2011
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch
Weitere Informationen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen: Die Submissionsunterlagen können an der obligatorischen Begehung bezogen werden.
Die obligatorische Begehung findet am 14. Dez. 2011 / 14:00 Uhr statt.
Treffpunkt: Haupteingang grosses Primarschulhaus, Schulweg 13, 3422 Kirchberg
Die Teilnahme ist bei A+W Architekten AG, Korngasse 8, 3422 Kirchberg, anzumelden.

4. Andere Informationen
4.6 Offizielles Publikationsorgan
www.simap.ch (Originaltext) und Amtsblatt des Kantons Bern (Kurzform am gleichen Tag oder bis 14 Tage später).
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Ausschreibung kann innert einer nicht erstreckbaren Frist von 10 Tagen, von der Publikation an gerechnet, beim Regierungsstatthalteramt Emmental, Amthaus, 3550 Langnau, Beschwerde geführt werden. Eine Beschwerde hat einen Antrag, die Angabe von Tatsachen und Beweismitteln, eine Begründung sowie eine Unterschrift zu enthalten. Die angefochtene Ausschreibung und greifbare Beweismittel sind beizulegen.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.