Fassadensanierung Telli-Hochhaus


1479617 Amtsblatt AG - 30.04.2007
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Kant. Amtsblatt AG)
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Verfahrensart:  keine Angaben
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  keine Angaben


1. Vergabestelle: Kanton Aargau, Departement Finanzen und Ressourcen, Abteilung Hochbauten, Hintere Bahnhofstrasse 8, 5001 Aarau

2. Gegenstand der Ausschreibung: Präqualifikation Generalplanerwettbewerb: Fassadensanierung Telli-Hochhaus in Aarau

3. Auftragsart: Baudienstleistung

4. Verfahrensart: Ausschreibung im selektiven Verfahren

5. Zulassungskriterien (Eignungskriterien Präqualifikation):

- Vollständigkeit der Unterlagen
- termingerechte Einreichung der Unterlagen
- Nachweis über Solvenz und Arbeitsbedingungen

6. Eignungskriterien (Zuschlagskriterien Präqualifikation):

- Erfahrung der einzelnen Teammitglieder
- Erfahrung des Generalplaner-Teams
- Qualität der Architekturreferenzen
- Qualität der Referenzen der HLKK
- Qualität der Referenzen der Fassadenplanung

Die Gewichtung der Kriterien ist aus den Ausschreibungs-unterlagen ersichtlich.

7. Termine:

- Bezug der Unterlagen: ab 30. April 2007
- Eingabe der Bewerbungen Präqualifikation: bis 1. Juni 2007
- Bekanntgabe der Ergebnisse Präqualifikation: Ende Juni 2007

8. Sprache des Angebotes: Deutsch

9. Anschrift und Frist für das Einreichen der Angebote: Die in den Ausschreibungsunterlagen der Präqualifikation aufgeführten Unterlagen müssen bis spätestens Donnerstag, 1. Juni 2007, 16.00 Uhr, bei folgender Adresse eintreffen (das Datum des Poststempels ist nicht massgebend): Kanton Aargau, Departement Finanzen und Ressourcen, Abteilung Hochbauten, Hintere Bahnhofstrasse 8, 5001 Aarau Vermerk: Telli-Hochhaus

10. Anschrift und Frist für den Bezug der Ausschreibungsunterlagen: Sämtliche Unterlagen sind ab Montag, 30. April 2007, auf folgender Homepage abrufbar: http://www.metron.ch/Datentransfer.html

Bei Schwierigkeiten mit dem Download steht folgende Mail-adresse zur Verfügung: telli-hochhaus@metron.ch

11. Höhe der zu entrichtenden Beträge für den Bezug der Ausschreibungsunterlagen sowie Zahlungsbedingungen: Die Ausschreibungsunterlagen können kostenlos heruntergeladen werden.

12. Grundlage der Ausschreibung: GATT/WTO-Übereinkommen über das öffentliche Beschaffungswesen - bilaterales Abkommen zwischen der Schweiz und der EU über das öffentliche Beschaffungswesen - interkantonale Vereinbarung über das öffentliche Beschaffungswesen - Submissionsdekret (SubmD) des Kantons Aargau

Rechtsmittelbelehrung: Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen seit Publikation beim Verwaltungsgericht des Kantons Aargau schriftlich Beschwerde erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat die Begehren, deren Begründung mit Angabe der Beweismittel zu enthalten.

Aarau, 25. April 2007

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.