Feinreinigung historisches Archivgut


5076252 SIMAP - 05.08.2016
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Zuschlag - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Freihändiges Verfahren
- Auftragsart:  Dienstleistungen
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Nein

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Einwohnergemeinde Münsingen
Beschaffungsstelle/Organisator
Einwohnergemeinde Münsingen
Barbara Werthmüller
Neue Bahnhofstrasse 4
3110 Münsingen
Schweiz
Telefon: +41 31 724 51 11
Fax:
E-Mail: praesidiales@muensingen.ch
URL: www.muensingen.ch
1.2 Art des Auftraggebers
Gemeinde/Stadt
1.3 Verfahrensart
Freihändiges Verfahren
1.4 Auftragsart
Dienstleistungen
1.5 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Nein

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Projekttitel der Beschaffung
Feinreinigung historisches Archivgut
2.2 Dienstleistungskategorie
Dienstleistungskategorie CPC: 27
2.3 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 92512100 - Archivzerstörung

3. Zuschlagsentscheid
3.2 Berücksichtigte Anbieter
Liste der Anbieter
Name: docusave, Aarestrasse 29, 3661 Uetendorf, Schweiz
Preis: CHF 189'540.00
3.3 Begründung des Zuschlagsentscheides
Bemerkung: Der Auftrag wird gemäss Art. 7 Abs. 2 lit. a und b ÖBV freihändig vergeben. Die Firma docusave verfügt als einzige über die notwendigen Kapazitäten und das Fachwissen für die Komplettsanierung (Schimmelbefall) des historischen Archivgutes.

4. Andere Informationen
4.2 Datum des Zuschlags
Datum: 03.08.2016
4.5 Rechtsmittelbelehrung
Dieser Entscheid zur freihändigen Vergabe kann innert 10 Tagen seit der Publikation mit Beschwerde beim Regierungsstatthalteramt Bern-Mittelland, Poststrasse 25, 3071 Ostermundigen, angefochten werden. Eine allfällige Beschwerde muss einen Antrag, die Angabe von Tatsachen und Beweismitteln, eine Begründung sowie eine Unterschrift enthalten. Diese Publikation und greifbare Beweismittel sind beizulegen.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.