Feuerungskontrolle 2016 bis 2019


4661007 Amtsblatt GL - 03.09.2015
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Kantonales Amtsblatt GL)
- Auftragsart:  Dienstleistungsauftrag
- Verfahrensart:  offen
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  nein


1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers:
Gemeinde Glarus Süd, Gemeindehaus,
Bahnhofstrasse 7, Schwanden.

1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken:
Gemeinde Glarus Süd, Gemeindehaus,
Bahnhofstrasse 7, Schwanden.

1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes:
Dienstag, 28. September 2015.
Spezifische Fristen und Formvorschriften:
Gemäss Ausschreibungsunterlagen.

1.5 Offertöffnung: Die Offertöffnung ist nicht
öffentlich. Das Offertöffnungsprotokoll wird
zugestellt.

1.7 Verfahrensart: Offenes Verfahren.

1.8 Auftragsart: Dienstleistung.

1.9 Gemäss Gatt/WTO-Abkommen bzw. Staatsvertrag:
Nein.

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Auftrages: Ausführung.

2.2 Projekttitel der Beschaffung: Glarus Süd,
Feuerungskontrolle (Öl-, Gas- und Holzfeuerungen)
2016 bis 2019.

2.4 Art und Umfang der Leistungen: Feuerungskontrolle
bei den nicht von Servicefirmen
geprüften Gas- und Ölfeuerungen mit einer
Leistung von weniger als 350 kW und bei
den nicht von den Kaminfegern geprüften
Holzfeuerungen mit einer Leistung von weniger
als 70 KW, Administrationsarbeiten.

2.5 Aufteilung in Lose? Nein.

2.6 Werden Varianten zugelassen? Nein.

2.7 Werden Teilangebote zugelassen? Nein.

2.8 Ausführungstermin: 2016 bis 2019, Beginn
1. Januar 2016, Ende 31. Dezember 2019.

2.9 Sind Arbeitsgemeinschaften zugelassen? Ja.

3. Bedingungen
3.1 Generelle Teilnahmebedingungen: Gemäss
Bedingungen der Arbeitsausschreibung.

3.2 Eignungskriterien: Aufgrund der in den Ausschreibungsunterlagen
genannten Kriterien.

3.3 Geforderte Nachweise: Die in den Ausschreibungsunterlagen
genannten Nachweise.

3.4 Zuschlagskriterien: Aufgrund der in den Ausschreibungsunterlagen
genannten Kriterien.

3.5 Sprache für Angebote: Deutsch.

3.6 Gültigkeit des Angebotes: Sechs Monate ab
Schlusstermin für den Eingang der Angebote.

3.7 Bezugsquelle für die Ausschreibungsunterlagen:
Schriftliche Bestellung bei Gemeinde
Glarus Süd, Gemeindehaus, Bahnhofstrasse 7,
Schwanden, E-Mail: bauamt@glarus-sued.ch.
Die Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar
ab: 3. September 2015.

4. Andere Informationen
4.1 Verhandlungen: Keine.

4.2 Sonstige Angaben: Es findet keine Begehung
statt.

4.3 Offizielles Publikationsorgan: Amtsblatt des
Kantons Glarus.
Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Ausschreibung kann innert einer nicht
erstreckbaren Frist von zehn Tagen seit der Publikation
beim Verwaltungsgericht des Kantons
Glarus, Gerichtshaus, Spielhof 6, Glarus, schriftlich
Beschwerde geführt werden. Die Beschwerde
ist im Doppel einzureichen und hat Begehren,
deren Begründung mit Angabe der Beweismittel
sowie die rechtsgültige Unterschrift zu enthalten.

8762 Schwanden, 31. August 2015
Gemeinde Glarus Süd

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.