Forschungsprojekt: Aufarbeitung Psychiatriegeschichte Graubünden


5689395 SIMAP - 12.12.2017
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Nicht vorhanden
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Nein

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Departement für Justiz, Sicherheit und Gesundheit Graubünden
Beschaffungsstelle/Organisator
Departement für Justiz, Sicherheit und Gesundheit Graubünden
Hans Peter Risch
Hofgraben 5
7001 Chur
Schweiz
Telefon: 081 257 25 13
Fax: 081 257 21 66
E-Mail: hans-peter.risch@djsg.gr.ch
URL: www.djsg.gr.ch
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Departement für Justiz, Sicherheit und Gesundheit Graubünden
Hans Peter Risch
Hofgraben 5
7001 Chur
Schweiz
Telefon: 081 257 25 13
Fax: 081 257 21 66
E-Mail: hans-peter.risch@djsg.gr.ch
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
08.01.2018
Bemerkungen: Schriftliche Beantwortung der Fragen an alle Anbieter bis 15. Januar 2018
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 30.01.2018
Uhrzeit: 23:59
Formvorschriften: Die Offerten sind mit der Post aufzugeben. Angebote ohne Stempel einer schweizerischen Poststelle oder mit unvollständig ausgefüllten oder abgeänderten Formularen sowie Eingaben ohne die verlangten Beilagen oder ohne den verlangten Vermerk (Ziff. 2.2 Projekttitel der Beschaffung) auf dem Eingabekuvert sind ungültig.
1.5 Art des Auftraggebers
Kanton
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Nicht vorhanden
1.8 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Nein

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Dienstleistungsauftrages
EMPTY
Dienstleistungskategorie CPC: [27] Sonstige Dienstleistungen
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Forschungsprojekt: Aufarbeitung Psychiatriegeschichte Graubünden
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 73000000 - Forschungs- und Entwicklungsdienste und zugehörige Beratung
2.5 Detaillierter Aufgabenbeschrieb
Ziel der Studie ist, die Geschichte der Bündner Psychiatrie wissenschaftlich, insbesondere medizin-historisch aufzuarbeiten und zwar sowohl bezüglich der Erwachsenen- als auch der Kinder- und Jugendpsychiatrie.

Die Studie soll die Entwicklung der psychiatrischen Behandlungsmethoden, des Umgangs mit den Patientinnen und Patienten sowie der betrieblichen und organisatorischen Ausgestaltung der psychiatrischen Versorgung des Kantons aufzeigen. Auch sollen in der Studie die Gründe für die jeweiligen Behandlungsmethoden und Verhaltensweisen und das jeweilige gesellschaftliche und soziale Umfeld dargelegt und systematisch eingeordnet werden. Im Rahmen der Aufarbeitung sollen, soweit möglich, betroffene und involvierte Parteien berücksichtigt werden.
2.6 Ort der Dienstleistungserbringung
grundsätzlich offen, Archivrecherchen in Chur und Cazis nötig
2.7 Aufteilung in Lose?
Nein
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Ausführungstermin
Beginn 01.05.2018 und Ende 30.12.2019

3. Bedingungen
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: keine
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
bis: 31.07.2018
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
Telefon:
Fax:
E-Mail:
URL:
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 08.12.2017 bis 30.01.2018
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch

4. Andere Informationen
4.3 Verhandlungen
Sind unzulässig (Art. 19 SubG)
4.4 Verfahrensgrundsätze
Gemäss SubG
4.5 Sonstige Angaben
- Begehung:
- Auskunftsstelle:
(allgemeine Auskünfte zu simap unter www.simap.ch in der Rubrik "Support")
4.6 Offizielles Publikationsorgan
www.simap.ch (mit Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen)
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen seit Publikation beim Verwaltungsgericht des Kantons Graubünden, Obere Plessurstrasse 1, 7001 Chur, schriftlich Beschwerde erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat die Begehren sowie deren Begründung mit Angabe der Beweismittel zu enthalten.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.