Freibad mit biologischer Wasseraufbereitung Freibad im Moos Schlieren, Teil B Naturbad


2538491 SIMAP - 09.08.2010
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Nein

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Stadt Schlieren
Beschaffungsstelle/Organisator
Stadt Schlieren
Herr André Thoma
Bernstrasse 72
8952 Schlieren
Schweiz
Telefon: 043 444 80 46
Fax: 043 444 80 41
E-Mail: Andre.thoma@schlieren.zh.ch
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Adresse gemäss Kapitel 1.1
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 02.09.2010
Uhrzeit: 15:00
Formvorschriften: Eingang am Eingabeort massgebend (nicht Poststempel).
Schriftliche Form.
1.5 Art des Auftraggebers
Gemeinde/Stadt
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Bauauftrag
1.8 Gemäss WTO/GATT-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Nein

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Bauauftrages
Ausführung
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Freibad mit biologischer Wasseraufbereitung
Freibad im Moos Schlieren, Teil B Naturbad
2.3 Aktenzeichen / Projektnummer
5262.12
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 45200000 - Komplett- oder Teilbauleistungen im Hochbau sowie Tiefbauarbeiten.
BKP: 411
2.5 Detaillierter Projektbeschrieb
Neubau eines Springerbeckens, Erweiterung Mauern Schwimmer- und Nichtschwimmerbecken, Neubau Umwälzleitungen, Neubau Überlaufrinnen, Neubau Sprungturm.
2.6 Ort der Ausführung
Freibad im Moos, Schlieren
2.7 Aufteilung der Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Ja
Bemerkungen: Zugelassen mit Abgabe des Hauptangebotes
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Ausführungstermin
Beginn 06.10.2010 und Ende 30.11.2010

3. Bedingungen
3.1 Generelle Teilnahmebedingungen
1. Vollständiges Angebot
2. Temingerechte Eingabe des Angebotes
3.5 Bietergemeinschaften
Zugelassen
3.6 Subunternehmer
Zugelassen
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der nachstehenden Kriterien:
Referenzen vergleichbaren Objekte:
Es ist der Nachweis zu erbringen, dass der Submittierende (Unternehmer und Schlüsselpersonen) mindestens drei vergleichbare, öffentliche Objekte (vorzugsweise Freibad, Hallenbad, Schulhäuser, Sportanlagen) in den letzten 5 Jahren ausgeführt hat.

Nachweis (Sozialleistungen):
Gemäss separatem Beschrieb in den Ausschreibungsunterlagen.
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der nachfolgenden Angaben:
 - Preis / Wirtschaftlichkeit
- Qualität / Referenzen
- Termine / Leistungsfähigkeit
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: Keine
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
12 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
zu beziehen von folgender Adresse:
Stadt Schlieren
Herr André Thoma
Bernstrasse 72
8952 Schlieren
Schweiz
Telefon: 043 444 80 46
Fax: 043 444 80 41
E-Mail: Andre.thoma@schlieren.zh.ch
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 09.08.2010
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch
Weitere Informationen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen: Schriftliche Bewerbung (auch per E-Mail möglich)

4. Andere Informationen
4.3 Verhandlungen
Keine
4.5 Sonstige Angaben
Es gilt schweizerisches Recht
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen die Arbeitsvergabe kann innert 10 Tagen nach Publikation beim Verwaltungsgericht des Kantons Zürich schriftlich und begründet Beschwerde geführt werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen. Eine Ausfertigung des angefochtenen Entscheides und vorhandene Beweismittel sind beizulegen.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.