Gemeinde Kerzers, Niederriedstrasse


3750684 SIMAP - 12.07.2013
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Gemeinde Kerzers
Beschaffungsstelle/Organisator
Gemeinde Kerzers, Bauverwaltung
Stefan Scheidegger
Postfach 91
3210 Kerzers
Schweiz
Telefon: +4131 750 53 55
Fax: +4131 750 53 65
E-Mail: stefan.scheidegger@kerzers.ch
URL:
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Adresse gemäss Kapitel 1.1
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
09.08.2013
Bemerkungen: Fragen sind zu richten bis am 09.08.2013 um 17.00 Uhr auf simap. Die Beantwortung erfolgt bis am 16.08.2013 über simap an alle Submittenten.
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 23.08.2013
Uhrzeit: 16:00
Formvorschriften: Einreichung in verschlossenem Umschlag mit der Aufschrift "Bitte nicht öffnen". Stichwort: "Offerte Niederriedstrasse"
1.5 Art des Auftraggebers
Gemeinde/Stadt
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Bauauftrag
1.8 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Bauauftrages
Ausführung
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Gemeinde Kerzers, Niederriedstrasse
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 45232130 - Bau von Regenwasserrohrleitungen
CPV: 45232411 - Bau von Schmutzwasserleitungen
CPV: 45232151 - Bauarbeiten zur Sanierung von Wasserhauptleitungen
CPV: 45233123 - Bau von Nebenstraßen
2.5 Detaillierter Projektbeschrieb
Ersatz Trag-/Deckschicht ca. 4900m2
Neubau Kanalisation ca. 800m
Baumeisterarbeiten für Hydrantenleitung ca. 675m
Baumeisterarbeiten Kommunikation ca. 460m
Baumeisterarbeiten Beleuchtung ca. 60m
2.6 Ort der Ausführung
Gemeinde Kerzers
2.7 Aufteilung in Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Ja
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Ausführungstermin
Beginn 28.10.2013 und Ende 28.03.2014
Bemerkungen: Baubeginn erfolgt vorbehältlich Baubewilligung

3. Bedingungen
3.1 Generelle Teilnahmebedingungen
Gemäss Generelle Teilnahmebedingungen in den Ausschreibungsunterlagen
3.2 Kautionen / Sicherheiten
Gemäss den Ausschreibungsunterlagen
3.3 Zahlungsbedingungen
Gemäss den Ausschreibungsunterlagen
3.4 Einzubeziehende Kosten
Gemäss den Ausschreibungsunterlagen
3.5 Bietergemeinschaft
Gemäss den Ausschreibungsunterlagen
3.6 Subunternehmer
Gemäss den Ausschreibungsunterlagen
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Anmeldung zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen erwünscht bis: 19.07.2013
Kosten: keine
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
180 Tage ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
Telefon:
Fax:
E-Mail:
URL:
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 12.07.2013
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch
Weitere Informationen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen: Gratis

4. Andere Informationen
4.2 Geschäftsbedingungen
Gemäss den Ausschreibungsunterlagen
4.3 Verhandlungen
Keine
4.5 Sonstige Angaben
Die detaillierte Publikation kann auf www.simap.ch, Kanton Freiburg eingesehen werden.
Die Vergabestelle behält sich vor, später weitere mit dem Basisauftrag verbundene Aufträge freihändig zu vergeben.
Die Vergabestelle behält sich vor, das Verfahren zu unterbrechen, falls die verfügbare Finanzierung geringer ist als das wirtschaftlich günstigste Angebot.
4.6 Offizielles Publikationsorgan
Amtsblatt des Kantons Freiburg
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Verfügung kann innert 10 Tagen ab Publikation beim
Kantonsgericht, Verwaltungsrechtliche Abteilung, Route André-Piller 21, Postfach, 1762 Givisiez, Beschwerde eingereicht werden.
oder
Oberamtmann des Sensebezirkes, 1712 Tafers, schriftlich Beschwerde geführt werden.
oder
Oberamt des Seebezirk Schlossgasse 1, 3280 Murten Beschwerde geführt werden.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.