Gemeinde Klosters-Serneus, HWS Landquart, 1. Bauetappe Abschnitt D (Monbiel-Äuja)


2546513 Amtsblatt GR - 12.08.2010
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Kant. Amtsblatt GR)
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Verfahrensart:  offen
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  keine Angaben


Auftraggeber: Gemeinde Klosters-Serneus

Verfahrensart: offenes Verfahren (Staatsvertragsbereich) Gestützt auf Art. 16 Abs. 2 lit. c SubV wird die Eingabefrist auf 20 Tage festgelegt.

Auftrag: Baumeisterarbeiten
HWS Landquart, 1. Bauetappe Abschnitt D (Monbiel-Äuja)
Rodungen m2 4'000
Aushub m3 200'000
Schüttungen m3 130'000
Transporte Deponie m3 30'000
Materialaufbereitung m3 15'000
Blocksteine t 24'500
Blocksteinmauerung in Beton m3 600
Beton m3 560
Schalung m2 1'550
Bewehrung kg 65'000
Vorspannkabel m 100

Ausführungs- bzw. Liefertermine: Oktober 2010 bis November 2011

Begehung: Mittwoch, 18. August 2010, 14.00 Uhr

Treffpunkt: Klosters, Bündeltibrücke PP Schulhaus Bündelti, Koordinaten 788'270/193'115

Vermerk (Stichwort): «HWS Land quart, 1. Bauetappe, Klosters»

Eingabeadresse: Tiefbauamt Graubünden, Grabenstrasse 30, 7001 Chur

Die Offerten sind mit der Post aufzugeben. Angebote ohne Stempel einer schweizerischen Poststelle oder mit unvollständig ausgefüllten oder abgeänderten Formularen
sowie Eingaben ohne die verlangten Beilagen oder ohne den verlangten Vermerk auf dem Eingabekuvert sind ungültig.

Eingabefrist: Montag, 6. September 2010

Sprache des Verfahrens: Deutsch

Eignungs- und Zuschlagskriterien: gemäss Ausschreibungsunterlagen

Verbindlichkeit der Angebote: 6 Monate

Bezug der Unterlagen:
- werden anlässlich der Begehung ab gegeben
- über www.submission.gr.ch > Gemeinden, Aufträge mit Kantonsbeitrag
- beim Tiefbauamt Graubünden, Abteilung Wasserbau, Grabenstrasse 30, 7001 C hur, Telefon 081 257 37 34, Fax 081 257 21 57

Öffnung der Angebote: Donnerstag, 9. September 2010, 8.30 Uhr, im Tiefbauamt Graubün den, Grabenstrasse 30, 7001 Chur, Sitzungszimmer Parterre

Auskunftsstelle: Ingenieurbüro Fromm + Partner AG, Bahnhofstrasse 3, 7302 Landquart, Tel. 081 322 46 86, Fax 081 322 38 21

Rechtsmittelbelehrung: Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen seit Publikation beim Verwaltungsgericht des Kantons Graubünden, Obere Plessurstrasse 1, 7001 Chur, schriftlich Beschwerde erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzurei chen und hat die Begehren sowie deren Begründung mit Angaben der Beweismittel zu enthalten.


Résumé

Adjudicateur: Tiefbauamt Graubünden, Grabenstrasse 30, 7001 Coire

Type de procédure: Procédure ouverte

Objet du marché: Travaux de construction: ouvrages de protection contre les crues sur le territoire de Klosters-Serneus

Délai pour la remise des offres: Lundi, 30 août 2010 (timbre postal suisse)

Obtention du dossier d'appel d'offre et renseignements complémentaires: Le dossier d'appel d'offres peut être obtenu
- lors de la visite du site
- sur www.submission.gr.ch > Gemeinden, Aufträge mit
Kantonsbeitrag
- auprès du Tiefbauamt Graubünden, Abt. Wasserbau, Grabenstras se 30, 7001 Coire, tél. 081 257 37 34, fax 081 257 21 57

Des renseignements complémentaires peuvent être obtenus auprès du bureau d'ingénieurs Fromm + Partner AG, Bahnhofstrasse 3, 7302 Landquart, tél. 081 322 46 86, fax 081 322 38 21

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.