Gemeinsame Revisionsstelle für die Regionalen Spitalzentren und das Hôpital du Jura bernois


1225340 SIMAP - 22.06.2006
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Auftragsart:  Dienstleistungsauftrag 
- Verfahrensart:  offenes 
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja 


1. Vergabestelle   
1.1 Vergabestelle   A GEF/Spitalamt der Gesundheits- und Fürsorgedirektion des Kantons Bern 
Organisator/-in des Beschaffungsverfahrens   
- Organisator/-in   Spitalamt der Gesundheits- und Fürsorgedirektion des Kantons Bern
- Ansprechperson   Markus Althaus
- Adresse   Rathausgasse 1
- Postleitzahl   3011
- Ort   Bern
- Land   Schweiz
- Telefon   031 633 78 53
- Fax   031 633 79 90
- E-mail   markus.althaus@gef.be.ch
1.2 Art der Vergabestelle    Kanton 
2. Beschaffungsobjekt   
2.1 Name des Projekts    Gemeinsame Revisionsstelle für die Regionalen Spitalzentren und das Hôpital du Jura bernois
2.2 Art des Dienstleistungsauftrages    Andere Dienstleistungen 
- Dienstleistungsart   Buchhaltung, Buchführung und Bücherrevision 
2.3 Referenz des Dossiers   Revisionsstelle RSZ und HJB
2.5 Kurzbeschrieb der zu beschaffenden Dienstleistungen    Revision der als Aktiengesellschaften ausgestalteten sechs Regionalen Spitalzentren und des ebenfalls als Aktiengesellschaft ausgestalteten Hôpital du Jura bernois. Die Vertragsabschlüsse erfolgen einzeln mit den sechs RSZ AG sowie der HJB SA für vier Amtsdauern von jeweils einem Jahr. Die Abschlüsse stehen unter dem Vorbehalt der jährlichen Wahl der gemeinsamen Revisionsstelle durch die Generalversammlungen aller sieben Aktiengesellschaften. Der Kanton hält kapital- und stimmenmässig mindestens die Mehrheit an allen Aktiengesellschaften.
2.6 Ausführungsort   Interlaken, Thun, Burgdorf, Langenthal, Biel, Moutier. Die Revision des Geschäftsjahres 2007 für die RSZ Bern AG erfolgt an den einzelnen Betriebsstandorten Aarberg, Belp, Bern Ziegler, Bern Tiefenau, Bern Elfenau, Münsingen und Riggisberg.
2.7 Ausführungstermin  
- Angaben   Erstes Quartal des Jahres 2008, bei Wiederwahl jeweils im ersten Quartal des dem Geschäftsjahr (=Kalenderjahr) folgenden Jahres.
2.8 Beschaffung(en)    Eine Beschaffung ohne Lose 
2.9 Teilangebote   Nicht zulässig 


Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.