Generalplanerteam - Sanierung Schulhaus Haldenbüel. Die Grobkosten betragen Altbau: 3 Mio. Neubau: 2.5 Mio.


2506564 SIMAP - 13.07.2010
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Zuschlag - Quelle: SIMAP)

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle: Stadtverwaltung Gossau
Beschaffungsstelle/Organisator: Hochbauamt Gossau, zu Hdn. von Susanne Gätzi, Bahnhofstrasse 25, 9200 Gossau, Schweiz, Telefon: 071 388 43 80, Fax: 071 229 13 31, E-Mail: hochbauamt@stadtgossau.ch, URL http://www.stadtgossau.ch/de/

1.2 Art des Auftraggebers
Gemeinde/Stadt
1.3 Verfahrensart
Offenes Verfahren

1.4 Auftragsart
Dienstleistungsauftrag

1.5 Gemäss WTO/GATT-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Projekttitel der Beschaffung
Generalplanerteam - Sanierung Schulhaus Haldenbüel. Die Grobkosten betragen Altbau: 3 Mio. Neubau: 2.5 Mio.
2.2 Dienstleistungskategorie
Dienstleistungskategorie CPC: [12] Architektur; technische Beratung und Planung und integrierte technische Leistungen; Stadt- und Landschaftsplanung; zugehörige wissenschaftliche und technische Beratung
2.3 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 71000000 - Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen
BKP: 291 - Architekt,

292 - Bauingenieur,

293 - Elektroingenieur,

294 - HLKK-Ingenieur,

295 - Sanitäringenieur,

2963 - Bauphysiker

3. Zuschlagsentscheid
3.1 Vergabekriterien
Architektonische Qualität Gewichtung 35 %
Funktionalität Gewichtung 25 %
Nachhaltigkeit/Wirtschaftlichkeit Gewichtung 10 %
Honorarofferte Gewichtung 30 %

3.2 Berücksichtigte Anbieter
Liste der Anbieter
Hinweis: Generalplanerteam Unirenova / Baumschlager Eberle St. Gallen AG
Name: Unirenova, Bionstrasse 1, 9015 St. Gallen, Schweiz
Preisspanne der eingegangenen Angebote: CHF von 535'255.00 bis 719'057.00


3.3 Begründung des Zuschlagsentscheides
Begründung: siehe Bericht des Beurteilungsgremiums (http://www.gossau.ch/de/verwaltung/dienstleistungen/?dienst_id=18887)

4. Andere Informationen
4.1 Ausschreibung
Publikation vom: 25.01.2010
im Publikationsorgan: Amtsblatt des Kantons St.Gallen
Meldungsnummer 442469
4.2 Datum des Zuschlags
Datum: 01.07.2010

4.3 Anzahl eingegangene Angebote
Anzahl Angebote: 6

4.5 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Ausschreibung kann innert zehn Tagen seit der Publikation im kantonalen Amtsblatt beim Verwaltungsgericht des Kantons St.Gallen, Spisergasse 41, 9001 St.Gallen, schriftlich Beschwerde erhoben werden. Die Beschwerde muss einen Antrag, eine Darstellung des Sachverhaltes sowie eine Begründung enthalten. Diese Ausschreibung ist beizulegen. Es gelten keine Gerichtsferien.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.