GEP- Massnahme Sinfonieweg


3787516 SIMAP - 19.08.2013
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Nein

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Einwohnergemeinde Grafenried
Beschaffungsstelle/Organisator
Einwohnergemeinde Grafenried
Bauverwaltung
Dorfstrasse 10
3308 Grafenried
Schweiz
Telefon: 031 / 767 72 00
Fax: 031 / 767 97 24
E-Mail: info@grafenried.ch
URL:
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
ristag Ingenieure AG
Weber Dominik
Eigerweg 4
3322 Urtenen- Schönbühl
Schweiz
Telefon: 031 858 11 11
Fax: 031 858 11 12
E-Mail: info@ristag.ch
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
30.08.2013
Bemerkungen: Die Fragen sind schriftlich auf SIMAP (Forum) zu stellen und werden allen Interessenten am 03.09.2013 auf SIMAP zur Verfügung gestellt.
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 11.09.2013
Formvorschriften: Gemäss NPK 102. insbesondere NPK 102.230
1.5 Art des Auftraggebers
Gemeinde/Stadt
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Bauauftrag
1.8 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Nein

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Bauauftrages
Ausführung
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
GEP- Massnahme Sinfonieweg
2.3 Aktenzeichen / Projektnummer
B1257
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 45232410 - Kanalisationsarbeiten
2.5 Detaillierter Projektbeschrieb
Gemäss NPK 102 und beiliegenden Planunterlagen
2.6 Ort der Ausführung
Gemeinde Grafenried
2.7 Aufteilung in Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Ja
Bemerkungen: Unter den Bedingungen gemäss NPK 102.260/ 261
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Ausführungstermin
Bemerkungen: Die Ausführungstermine sind unter NPK 102.630 geregelt.
Der Auftraggeber behält sich vor, die angegebenen Termine (insbesondere des Zu-schlages und des Arbeitsbeginns) zu verschieben, das Verfahren jederzeit zu unterbrechen oder ganz abzubrechen. Der Anbieter kann in einem solchen Fall keinerlei Anspruch geltend machen.
Es wird insbesondere auf die erforderliche Baubewilligung hingewiesen.

3. Bedingungen
3.1 Generelle Teilnahmebedingungen
Gemäss geforderten Eignungskriterien (inkl. Subunternehmungen) unter NPK 102.223
3.2 Kautionen / Sicherheiten
Gemäss SIA 118: "Solidarbürgschaft"
3.3 Zahlungsbedingungen
gemäss NPK 102.941- 945
3.6 Subunternehmer
Gemäss NPK 102.223 und 102.260.400
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: keine
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
18 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
Telefon:
Fax:
E-Mail:
URL:
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 19.08.2013 bis 11.09.2013
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch

4. Andere Informationen
4.6 Offizielles Publikationsorgan
www.simap.ch
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen seit ihrer Publikation auf www.simap.ch mit Beschwerde beim Regierungstatthalteramt Bern Mittelland angefochten werden. Eine allfällige Beschwerde muss einen Antrag, die Angabe von Tatsachen und Beweismitteln, eine Begründung sowie eine Unterschrift enthalten. Die angefochtene Ausschreibung und greifbare Beweismittel sind beizulegen.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.