Gesamtsanierung des Hauptgebäudes des Reha Zentrums in Heiligenschwendi


3545173 SIMAP - 17.01.2013
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Nein

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Berner Reha Zentrum AG, Heiligenschwendi
Beschaffungsstelle/Organisator
brügger architekten ag
Scheibenstrasse 6
3601 Thun
Schweiz
Telefon: 033 655 30 80
Fax: 033 655 30 81
E-Mail: info@b-architekten.ch
URL:
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Berner Reha Zentrum AG
Herr Beat Stalder, Bauprojektleiter
Schwendi 299
3625 Heiligenschwendi
Schweiz
Telefon: 033 244 33 33
Fax: 033 244 33 35
E-Mail: info@rehabern.ch
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 15.02.2013
Uhrzeit: 16:00
Formvorschriften: Das vollständige Angebot muss innerhalb der Eingabefrist eintreffen. Es muss schriftlich in verschlossenem Couvert/Paket vorliegen. Auf dem Couvert/Paket müssen Objekt "Sanierung Hauptgebäude Reha Zentrum Heiligenschwendi" und "BKP 283.6" angegeben werden.
1.5 Art des Auftraggebers
Andere Träger kantonaler Aufgaben
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Bauauftrag
1.8 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Nein

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Bauauftrages
Ausführung
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Gesamtsanierung des Hauptgebäudes des Reha Zentrums in Heiligenschwendi
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 45000000 - Bauarbeiten
BKP:
2.5 Detaillierter Projektbeschrieb
Gesamtsanierung des Hauptgebäudes des Reha Zentrums in Heiligenschwendi
2.6 Ort der Ausführung
3625 Heiligenschwendi
2.7 Aufteilung in Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Nein
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Ausführungstermin
Beginn 04.03.2013 und Ende 30.08.2013
Bemerkungen: 1. Etappe: 4. März 2013 - 12. April 2013
2. Etappe: 8. Juli 2013 - 30. August 2013

3. Bedingungen
3.1 Generelle Teilnahmebedingungen
Dem Angebot ist die ausgefüllte Selbstdeklaration samt Nachweisen beizulegen. Das Angebot muss vollständig ausgefüllt, datiert und unterzeichnet sein.
Ausländische Anbieter müssen ein Zustelldomizil in der Schweiz wählen (Art. 15 Abs. 7 VRPG).
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der nachstehenden Kriterien:
1. Vollständige schriftliche Abgabe der in Punkt 3.8 geforderten Nachweise.
2. Nennung von 3 Referenzobjekten ähnlicher Grössenordnung
3. Keine offenen Betreibungen im vergangenen Jahr
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der nachstehenden Nachweise:
. Selbstdeklaration Unternehmer (Vorspann Teil C)
. Nennung von 3 Referenzobjekten ähnlicher Grössenordnung
. Handelsregisterauszug
. Auszug Betreibungsregister, nicht älter als 1 Monat
Nachstehende Bestätigungen nicht älter als 1 Jahr:
. Mehrwertsteuer
. Staats-, Gemeinde- und Bundessteuer
. SUVA
. AHV-IV-EO
. BVG
. GAV
. Krankentaggeld
. Haftpflichtversicherung
. Lohngleichheit Mann/Frau
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der nachfolgenden Angaben:
 Preis 100 %
Das wirtschaftlich günstigste Angebot erhält den Zuschlag.
Arbeits- und Produktqualität gemäss Leistungsbeschrieb müssen erfüllt sein.
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: keine
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
12 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
Telefon:
Fax:
E-Mail:
URL:
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 17.01.2013 bis 31.01.2013
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch

4. Andere Informationen
4.3 Verhandlungen
Keine
4.6 Offizielles Publikationsorgan
www.simap.ch
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen seit ihrer Publikation auf www.simap.ch mit Beschwerde bei der Gesundheits- und Fürsorgedirektion des Kantons Bern, Rechtsamt, Rathausgasse 1, 3011 Bern, angefochten werden. Eine allfällige Beschwerde muss einen Antrag, die Angabe von Tatsachen und Beweismitteln, eine Begründung sowie eine Unterschrift enthalten. Die angefochtene Ausschreibung und greifbare Beweismittel sind beizulegen.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.