Gesamtsanierung Kreuzfeld Langenthal, Schulgebäude K4


3538290 SIMAP - 11.01.2013
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Stadt Langenthal
Beschaffungsstelle/Organisator
Stadtbauamt, Fachbereich Hochbau
Franco Allegrezza
Jurastrasse 22
4901 Langenthal
Schweiz
Telefon: 062-916 22 95
Fax: 062-916 22 49
E-Mail: stadtbauamt@langenthal.ch
URL:
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Adresse gemäss Kapitel 1.1
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 22.02.2013
Formvorschriften: Datum des Poststempels (A-Post).
Die vollständigen Unterlagen müssen in einem verschlossenen Umschlag, versehen mit dem sichtbaren Kennwort "Schulgebäude K4, BKP / Arbeitsgattung" eingereicht werden.
1.5 Art des Auftraggebers
Gemeinde/Stadt
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Bauauftrag
1.8 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Bauauftrages
Ausführung
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Gesamtsanierung Kreuzfeld Langenthal, Schulgebäude K4
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 45000000 - Bauarbeiten
CPV: 51430000 - Installation von labortechnischen Anlagen
BKP: 211 - Baumeisterarbeiten
BKP: 221.0 - Fenster aus Holz
BKP: 23 - Elektroanlagen
BKP: 243 - Wärmeverteilung
BKP: 244 - Lüftungsanlagen
BKP: 25 - Sanitäranlagen
BKP:
2.5 Detaillierter Projektbeschrieb
Die Gesamtsanierung des denkmalgeschützten Schulgebäudes Kreuzfeld 4 erfolgt unter laufendem Schulbetrieb.
2.6 Ort der Ausführung
4900 Langenthal
2.7 Aufteilung in Lose?
Ja
Angebote sind möglich für: mehrere Lose

Los-Nr: 1
CPV: 45000000 - Bauarbeiten
BKP: 211 - Baumeisterarbeiten
Kurze Beschreibung: Verschiedene Baumeisterarbeiten
Ab: 24.06.2013
Bemerkung: Ausführung Juni 2013 - August 2014

Los-Nr: 2
CPV: 45000000 - Bauarbeiten
BKP: 221.0 - Fenster aus Holz
Kurze Beschreibung: Ersetzen der bestehenden Fenster durch neue Holzfenster im denkmalgeschützten Schulgebäude
Ab: 24.06.2013
Bemerkung: Ausführung Juni 2013 - August 2014

Los-Nr: 3
CPV: 45000000 - Bauarbeiten
BKP: 23 - Elektroanlagen
Kurze Beschreibung: Apparate Starkstrom, Starkstrominstallationen, Leuchten und Lampen, Schwachstrominstallationen, Provisorien
Ab: 24.06.2013
Bemerkung: Ausführung Juni 2013 - August 2014

Los-Nr: 5
CPV: 45000000 - Bauarbeiten
BKP: 244 - Lüftungsanlagen
Kurze Beschreibung: Neue Komfortlüftung im Schulgebäude. Der Standort der Lüftungsgeräte ist im Estrich.
Ab: 24.06.2013
Bemerkung: Ausführung Juni 2013 - August 2014

Los-Nr: 4
CPV: 45000000 - Bauarbeiten
BKP: 243 - Wärmeverteilung
Kurze Beschreibung: Bestehender Fernleitungsanschluss an Fernheizung. Demontage Heizungsunterstation. Neue Übergabestation. Neue Heizgruppe Lüftung. De- und Wiedermontage Heizkörper (Guss). Warmwasseraufbereitung.
Ab: 24.06.2013
Bemerkung: Ausführung Juni 2013 - August 2014

Los-Nr: 6
CPV: 45000000 - Bauarbeiten
BKP: 25 - Sanitäranlagen
Kurze Beschreibung: Ersatz der Sanitärinstallationen (Warm- und Kaltwasser). Lieferung und Montage von Sanitärapparaten sowie Ver- und Entsorgungsapparate.
Ab: 24.06.2013
Bemerkung: Ausführung Juni 2013 - August 2014

Los-Nr: 7
CPV: 45000000 - Bauarbeiten
BKP:
Kurze Beschreibung: Aussenlift in 2 Varianten. Var.1 "Betonschacht". Var.2 "Glasliftschacht"
Ab: 24.06.2013
Bemerkung: Ausführung Juni 2013 - August 2014

Los-Nr: 8
CPV: 51430000 - Installation von labortechnischen Anlagen
Kurze Beschreibung: Neue Laboreinrichtungen (Naturwissenschaften und Physik) in 5 Schulzimmern und 3 Material- und Vorbereitungsräumen, inkl. Medienversorgung, Laboreinrichtungen, Luftabzüge etc. und Möbel.
Ab: 24.06.2013
Bemerkung: Ausführung Juni 2013 - August 2014
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Nein
Bemerkungen: Ausser den in den Submissionsunterlagen aufgeführten Varianten sind keine Unternehmervarianten zugelassen.
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein

3. Bedingungen
3.1 Generelle Teilnahmebedingungen
Gemäss Submissionsunterlagen.
Begehungen: Diese finden am Mittwoch, 30. Januar 2013, statt (Treffpunkt: Haupteingang Schulgebäude K4, Schulhausstrasse 19, 4900 Langenthal) und gelten für folgende Arbeitsgattungen:
BKP 211 Baumeisterarbeiten: fakultative Begehung: 16.00 bis 17.00 Uhr
BKP 221.0 Fenster aus Holz: obligatorische Begehung: 15.00 bis 16.00 Uhr
BKP 244 Lüftungsanlagen: obligatorische Begehnung: 14.00 bis 15.00 Uhr
3.5 Bietergemeinschaft
Bietergemeinschaften sind nicht zugelassen.
3.6 Subunternehmer
Subunternehmer sind zugelassen. Ausser BKP 211 Baumeisterarbeiten und BKP 221.0 Fenster aus Holz.
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der nachstehenden Kriterien:
BKP 211 Baumeisterarbeiten:
1. Selbstdeklaration
2. Kapazität

BKP 221.0 Fenster aus Holz:
1. Obligatorische Begehung
2. Selbstdeklaration
3. Referenzen
4. Profilierung, inkl. Sprossen

BKP 23 Elektroanlagen:
1. Selbstdeklaration
2. Referenzen
3. Kapazitäten

BKP 243 Wärmeverteilung:
1. Selbstdeklaration
2. Referenzen

BKP 244 Lüftungsanlagen:
1. Obligatorische Begehung
2. Selbstdeklaration
3. Referenzen
4. Fachkompetenz

BKP 25 Sanitäranlagen:
1. Selbstdeklaration
2. Referenzen

BKP 261 Aufzüge:
1. Selbstdeklaration

BKP 901.5 Laboreinrichtungen:
1. Selbstdeklaration
2. Referenzen
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der nachfolgenden Angaben:
 BKP 211. Baumeisterarbeiten:
Preisangebot und Lehrlingsbonus gemäss Angebotsbeilage. Gewichtung =100 %.

BKP 221.0 Fenster aus Holz:
Preisangebot und Lehrlingsbonus gemäss Angebotsbeilage. Gewichtung =100 %.

BKP 23 Elektroanlagen:
1. Preisangebot und Lehrlingsbonus gemäss Angebotsbeilage. Gewichtung =75 %.
2. Schlüsselpersonen. Gewichtung = 25 %.

BKP 243 Wärmeverteilung:
Preisangebot und Lehrlingsbonus gemäss Angebotsbeilage. Gewichtung =100 %.

BKP 244 Lüftungsanlagen:
1. Preisangebot und Lehrlingsbonus gemäss Angebotsbeilage. Gewichtung =70 %.
2. Produktequalität, Wartung und Unterhalt. Gewichtung = 30 %.

BKP 25 Sanitäranlagen:
Preisangebot und Lehrlingsbonus gemäss Angebotsbeilage. Gewichtung =100 %.

BKP 261 Aufzüge:
Preisangebot der weiterverfolgten Variante und Lehrlingsbonus gemäss Angebotsbeilage. Gewichtung =80 %.
Wartung der weiterverfolgten Variante. Gewichtung =20%

BKP 901.5 Laboreinrichtungen:
Preisangebot und Lehrlingsbonus gemäss Angebotsbeilage. Gewichtung =100 %.
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: CHF 0.00
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
6 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
zu beziehen von folgender Adresse:
Ducksch + Anliker Architekten AG
Frau Christina Blöchliger
Jurastrasse 18
4900 Langenthal
Schweiz
Telefon:
Fax: 062-919 72 79
E-Mail: da@ducksch-anliker.ch
URL:
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 11.01.2013
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch
Weitere Informationen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen: Diese sind schriftlich (per Brief, E-Mail oder Fax) anzufordern, mit dem Vermerk "Schulgebäude K4, BKP / Arbeitsgattung"

Es werden keine telefonischen Bestellungen entgegengenommen.

4. Andere Informationen
4.3 Verhandlungen
Es sind Netto-Offerten einzureichen. Allfällige Rabatte, Skonti und Abzüge sind im Angebot aufzuführen. Es werden keine Abgebotsrunden durchgeführt.
4.6 Offizielles Publikationsorgan
simap.ch
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen seit ihrer Publikation auf simap.ch vom 11. Januar 2013 mit Beschwerde beim Regierungsstatthalteramt Oberaargau, Schloss, 3380 Wangen an der Aare, angefochten werden. Eine allfällige Beschwerde muss einen Antrag, die Angaben von Tatsachen und Beweismitteln, eine Begründung sowie eine Unterschrift enthalten. Die angefochtene Ausschreibung und greifbare Beweismittel sind beizulegen.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.