Gesamtsanierung Siedlung Scheuchzerstrasse 85 Zürich


3538277 SIMAP - 11.01.2013
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Stiftung Alterswohnungen der Stadt Zürich
Beschaffungsstelle/Organisator
Batimo AG Architekten SIA
Strengelbacherstrasse 4d
4800 Zofingen
Schweiz
Telefon: 062 751 90 40
Fax:
E-Mail:
URL:
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Batimo AG Architekten SIA
Strengelbacherstrasse 4d
4800 Zofingen
Schweiz
Telefon:
Fax:
E-Mail:
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 22.02.2013
Formvorschriften: Eingang am Eingabeort massgebend (nicht Poststempel).
Die Offerten sind in Papierform im verschlossenen Kuvert mit der Aufschrift "Scheuchzerstrasse und BKP" und dem Vermerk "Bitte nicht öffnen" einzureichen.
1.5 Art des Auftraggebers
Andere Träger kommunaler Aufgaben
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Bauauftrag
1.8 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Bauauftrages
Ausführung
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Gesamtsanierung Siedlung Scheuchzerstrasse 85 Zürich
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 45453100 - Sanierungsarbeiten
BKP: 224.1 - Plastische und elastische Dichtungsbeläge (Flachdächer)
BKP: 222 - Spenglerarbeiten
BKP: 258 - Kücheneinrichtungen
BKP: 272.2 - Allgemeine Metallbauarbeiten (Schlosserarbeiten)
2.5 Detaillierter Projektbeschrieb
Gesamtsanierung Hochhaus, neu 70 Wohnungen
Baustandard: MINERGIE
2.6 Ort der Ausführung
8006 Zürich
Scheuchzerstrasse 85
2.7 Aufteilung in Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Nein
Bemerkungen: Gleichwertige Offertvarianten als Ergänzung zum Grundangebot sind zugelassen.
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Ausführungstermin
Beginn 02.04.2013 und Ende 31.03.2015

3. Bedingungen
3.1 Generelle Teilnahmebedingungen
Erfüllung der Eignungskriterien
3.2 Kautionen / Sicherheiten
Gemäss Angebotsmantel, Seite 4, Punkt 14.
Es muss eine Erfüllungsgarantie gewährleistet werden, welche zum Vertragsabschluss erbracht werden muss (ab Vertragssumme von Fr. 100'000.--, 20 % der Auftragssumme)
3.3 Zahlungsbedingungen
60 Tage
3.5 Bietergemeinschaft
Sind zugelassen
3.6 Subunternehmer
Sind offen auszuweisen
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der nachstehenden Kriterien:
- Vollständigkeit der geforderten, einzureichenden Unterlagen
- Einhaltung der Gesamtarbeitsverträge oder bei deren Fehlen Gewähr von orts- und branchenüblichen Arbeitsbedingungen (Leistungsortsprinzip)
- Erfüllung der Pflichten gegenüber der öffentlichen Hand, der Sozialversicherungen sowie den Arbeit-nehmenden (Angaben zur Unternehmung / Selbstdeklaration mit Nachweisen)
- Nachweis von zwei in den letzten fünf Jahren im Erneuerungsbereich bereits ausgeführten und abge-schlossenen vergleichbaren Referenzaufträgen der anbietenden Firma resp. Bietergemeinschaft (solidarisch haftende Partner in einer Bietergemeinschaft), welche bezüglich Leistungsart mit den ausgeschriebenen Leistungen vergleichbar sind und mindestens die folgenden Auftragswerte erreicht haben:
BKP 224.1/222 ca. Fr. 200'000.--
BKP 258 ca. Fr. 500'000.--
BKP 272.2 ca. Fr. 250'000.--
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der nachstehenden Nachweise:
Detaillierter Betreibungsregisterauszug, Bestätigung der Steuerbehörden (MwSt, Staats-, Gemeinde- und Bundessteuern), Bestätigung der Ausgleichskassen (AHV, IV, EO, ALV), Bestätigung der Pensionskasse (BV-Beiträge), Bestätigung der SUVA resp. BU/NBU, Bestätigung Krankentaggeldversicherung (KTV) sofern in GAV vorgeschrieben, Bestätigung der paritätischen Berufskommission bez. Einhaltung des GAV (bei Branchen ohne GAV Bestätigung der Revisionsstelle bez. Orts- und Branchenüblichkeit sowie Lohngleichheit zwischen Mann und Frau). Die Belege müssen von den Auskunftsstellen (Gemeinden, Kanton, Verbänden, Kassen usw.) rechtsgültig unterzeichnet sein und dürfen nicht älter als ein Jahr sein. Anbietende mit Geschäftssitz ausserhalb der Schweiz legen analoge Bestätigungen aus ihrem Land bei.
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der nachfolgenden Angaben:
 (Wertigkeit gemäss nachfolgender Reihenfolge):
1. Preis
2. Verarbeitungsqualität/Kundenzufriedenheit
Referenzobjekt ähnlicher Grösse und Komplexität (anspruchsvolle Bauweise)
3. Termintreue
Leistungsfähigkeit / Kapazität des Anbieters
4. Lehrlinge
Anzahl Lehrlinge in der Unternehmung (prozentual)
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Anmeldung zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen erwünscht bis: 24.01.2013
Kosten: keine
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
bis: 31.07.2013
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
zu beziehen von folgender Adresse:
Batimo AG Architekten SIA
Strengelbacherstrasse 4d
4800 Zofingen
Schweiz
Telefon:
Fax:
E-Mail:
URL:
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 28.01.2013
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch
Weitere Informationen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen: Die Ausschreibungsunterlagen werden ab 28.01.2013 an sämtliche Unternehmer versandt, welche sich bis spätestens am 24.01.2013 (Poststempel ist nicht massgebend) bei der Batimo AG Architekten SIA, Strengelbacherstrasse 4d, 4800 Zofingen schriftlich per Post oder Fax (Fax-Nr. 062 751 90 42) für den Bezug der Unterlagen angemeldet haben.
Zu spät eingetroffene Anmeldungen für den Bezug der Ausschreibungsunterlagen werden nicht berücksichtigt.

4. Andere Informationen
4.3 Verhandlungen
Über den Preis werden keine Verhandlungen geführt.
Technische Verhandlungen bleiben vorbehalten.
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen, von der Publikation an gerechnet, beim Verwaltungsgericht des Kantons Zürich, Postfach, 8090 Zürich, schriftlich Beschwerde eingereicht werden. Die Beschwerdeschrift ist im Doppel einzureichen. Sie muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angefochtene Ausschreibung ist beizulegen. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und, soweit möglich, beizulegen.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.