Hochwasserschutz und Revitalisierung Aare Olten-Aarau, Baumeisterarbeiten Los 4 (Niedergösgen / Schönenwerd)


5323153 SIMAP - 24.02.2017
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Nicht vorhanden
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Nein

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Kanton Solothurn, Bau- und Justizdepartement, Amt für Umwelt
Beschaffungsstelle/Organisator
Amt für Umwelt
Werkhofstrasse 5
4509 Solothurn
Schweiz
Telefon:
Fax:
E-Mail: afu@bd.so.ch
URL:
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Bau- und Justizdepartement
Werkhofstrasse 65
4509 Solothurn
Schweiz
Telefon:
Fax:
E-Mail: afu@bd.so.ch
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
21.03.2017
Bemerkungen: Fragen zur Ausschreibung können an gabriel.zenklusen@bd.so.ch eingereicht werden. Die Beantwortung der Fragen erfolgt bis am 31. März 2017. Es werden keine telefonischen oder mündlichen Auskünfte erteilt.
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 28.04.2017
Formvorschriften: Poststempel A-Post.
Der Umschlag des Anbieters muss mit dem Kennwort "HWS/Rev. Aare, Submission Los 4" bezeichnet sein.
1.5 Art des Auftraggebers
Kanton
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Nicht vorhanden
1.8 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Nein

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Bauauftrages
Ausführung
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Hochwasserschutz und Revitalisierung Aare Olten-Aarau, Baumeisterarbeiten Los 4 (Niedergösgen / Schönenwerd)
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 45000000 - Bauarbeiten
2.5 Detaillierter Projektbeschrieb
Wasser-, Erd- und Tiefbauarbeiten: Aushub Seitengerinne, Blockwurfarbeiten, Einbau von Kleinstrukturen im Flussbett, Erddämme, Pfahlfundationen, Hochwasserschutzmauern. Abbruch Betonschwelle im Flussbett.
2.6 Ort der Ausführung
Aare auf Gemeindegebiet von:
- Niedergösgen: Gebiet Oberschachen / Aaremätteli
- Schönenwerd: Ballyareal (Parkstrasse)
2.7 Aufteilung in Lose?
Nein
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Ausführungstermin
Beginn 21.08.2017 und Ende 29.06.2018
Bemerkungen: Bezüglich Ausführungsetappen wird auf die Ausschreibungsunterlagen verwiesen.

3. Bedingungen
3.1 Generelle Teilnahmebedingungen
Es gelten folgende generellen Bedingungen:
1.Teilnahme an der obligatorischen Begehung
2.Vollständiges, termingerecht und rechtsgültig unterzeichnetes Angebot gemäss Vorgaben in Dokument D der Ausschreibungsunterlagen.
3.2 Kautionen / Sicherheiten
Gemäss Ausschreibungsunterlagen
3.3 Zahlungsbedingungen
Gemäss Ausschreibungsunterlagen
3.4 Einzubeziehende Kosten
Gemäss Ausschreibungsunterlagen
3.5 Bietergemeinschaft
Gemäss Ausschreibungsunterlagen
3.6 Subunternehmer
Gemäss Ausschreibungsunterlagen
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der nachstehenden Kriterien:
Es gelten folgende Eignungskriterien:
1. zwei Referenzprojekte von vergleichbaren Erd- und Dammbauarbeiten mit Auftragsvolumen von min. CHF 0.5 Mio., ausgeführt seit 2007
2. zwei Referenzprojekte von vergleichbaren Wasserbauarbeiten mit Auftragsvolumen von min. CHF 0.5 Mio., ausgeführt seit 2007
3.Ausreichende Leistungsfähigkeit und Kapazität des Anbieters: Der mittlere Jahresumsatz des Anbieters bzw. der Bietergemeinschaft in der Sparte Tiefbau muss mindestens 10 Mio. CHF betragen.

Es wird die anbietende Firma/ARGE und nicht die angebotene Leistung beurteilt. Die Beurteilung erfolgt aufgrund der Angaben des Anbieters in Dokument D der Ausschreibungsunterlagen.
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: keine
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
12 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
zu beziehen von folgender Adresse:
Die vollständigen Ausschreibungsunterlagen werden an der obligatorischen Begehung vom 7. März 2017, 14.00 Uhr abgegeben.
Treffpunkt der Begehung:
Parkstrasse 34
5012 Schönenwerd
Schweiz
Telefon:
Fax:
E-Mail:
URL:
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 07.03.2017 bis 07.03.2017
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch
Weitere Informationen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen: Die Teilnehmer der Begehung müssen sich bis am 3. März 2017 via folgender Emailadresse anmelden: afu@bd.so.ch

4. Andere Informationen
4.3 Verhandlungen
Ausgeschlossen. Es sind Nettoangebote einzureichen. Skonti, Rabatte und allfällige weitere Abzüge müssen im Angebot aufgeführt werden.

Vorbehalten bleibt eine technische Bereinigung der Angebote.

Die Termine für die allfälligen technischen Bereinigungen der Angebote (bzw. Unternehmergespräche) sind wie folgt festgelegt:
-Dienstag, 16. Mai 2017 (nachmittags)
-Donnerstag, 18 Mai 2017 (nachmittags)
Die Anbieter werden gebeten sich die beiden Termine frei zu halten. Im Anwendungsfall werden die Unternehmer für die Bereinigungsgespräche aufgeboten.
4.4 Verfahrensgrundsätze
Einhaltung der geltenden Arbeitsschutzbestimmungen und der Arbeitsbedingungen für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sowie Lohngleichheit für Mann und Frau.
4.5 Sonstige Angaben
Die Bauherrschaft behält sich vor, das Vergabeverfahren abzubrechen oder den Zuschlag zu widerrufen, den Auftrag später als im Terminplan vorgesehen oder nur in Teilen zu vergeben.
4.6 Offizielles Publikationsorgan
Amtsblatt des Kantons Solothurn, Publikation vom 24.2.2017
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen seit der Publikation im Amtsblatt des Kantons Solothurn bei der Kantonalen Verwaltungsgericht, Amthaus, 4502 Solothurn, schriftlich Beschwerde erhoben werden. Die Beschwerde muss einen Antrag und eine Begründung enthalten; die Beweismittel sind anzugeben. Fehlen diese Erfordernisse wird auf die Beschwerde nicht eingetreten.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.