Immobilienbewirtschaftungs-Mandat der Stadt Zug


1524766 Amtsblatt ZG - 22.06.2007
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Kant. Amtsblatt ZG)
- Auftragsart:  Dienstleistungsauftrag
- Verfahrensart:  offen
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  nein


Gemäss dem Submissionsgesetz des Kantons Zug vom 2. Juni 2005 sowie der Submissionsverordnung vom 20. September 2005:

Auftraggeberin: Stadt Zug, Finanzdepartement, Postfach 1258, 6301 Zug

Vergabeverfahren: Offenes Verfahren. Diese Ausschreibung untersteht nicht dem GATT/WTO-Übereinkommen.

Sprache: Deutsch

Dienstleistung: Immobilienbewirtschaftungs-Mandat der Stadt Zug

Bedingungen: Diese sind aus den Ausschreibungsunterlagen zu entnehmen.

Bezugsquelle: Die Ausschreibungsunterlagen sind ab 25. Juni 2007 per Internet unter der Adresse www.stadtzug.ch/news oder beim Sekretariat der Abteilung Immobilien der Stadt Zug, Zeughausgasse 9, Telefon 041 728 22 65, erhältlich.

Eingabetermin: Die Angebote sind bis spätestens 27. Juli 2007, 12.00 Uhr (Stempel A-Post), in einem verschlossenen Couvert mit dem Vermerk «Liegenschaftenbewirtschaftung» einzureichen.

Eingabeadresse: Stadt Zug, Finanzdepartement, Abteilung Immobilien, Postfach 1258, 6301 Zug.

Rechtsmittelbelehrung: Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen nach der ersten Publikation im Amtsblatt des Kantons Zug, d.h. bis zum 2. Juli 2007, beim Verwaltungsgericht des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Verwaltungsbeschwerde erhoben werden. Die Beschwerde muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Der angefochtene Entscheid ist beizufügen oder genau zu bezeichnen. Die Beweismittel sind zu benennen und soweit möglich beizulegen.

Zug, 22. Juni 2007

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.