Ingenieurarbeiten Doppelspur Bever – Samedan


5108126 Amtsblatt GR - 02.09.2016
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Kantonales Amtsblatt GR)
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Verfahrensart:  offen
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  keine Angaben


Vorbehalt:
Unter Vorbehalt der Projektgenehmigung durch die zuständigen Instanzen

Auftraggeber:
Rhätische Bahn AG, Bahnhofstrasse 25, 7001 Chur

Verfahrensart:
offenes Verfahren

Auftrag:
Bever - Samedan, Doppelspurausbau km 95.7 - 97.6
Ingenieurarbeiten: Bauprojekt, Ausschreibung und Realisierung (Ausführungsprojekt und örtliche Bauleitung)

Ausführungs- bzw. Liefertermine:

Vergabe der Ingenieurarbeiten: Ende Oktober 2016
Erstellen Bauprojekt und Entwurf Ausführungsprojekt als Grundlage für die Ausschreibung der Baumeisterarbeiten bis Ende Januar 2017
Erstellen Submissionsunterlagen Baumeisterarbeiten bis Ende Februar 2017
Ausführung Baumeisterarbeiten: Juni 2017 bis Oktober 2018
Abschluss Projekt: Ende 2019
Begehung:
Es findet keine Begehung statt.

Vermerk (Stichwort):
«Doppelspur Bever - Samedan, Ingenieurarbeiten»

Eingabeadresse:
Rhätische Bahn AG, Bahnhofstrasse 25, 7001 Chur
Die Offerten sind mit der Post aufzugeben. Angebote ohne Stempel einer schweizerischen Poststelle oder mit unvollständig ausgefüllten oder abgeänderten Formularen sowie Eingaben ohne die verlangten Beilagen oder ohne den verlangten Vermerk auf dem Kuvert sind ungültig.

Eingabefrist:
Freitag, 30. September 2016

Sprache des Verfahrens:
deutsch

Eignungs- und Zuschlagskriterien:

Das federführende Ingenieurbüro hat innerhalb der letzten acht Jahre mindestens eine vergleichbare Arbeit in vergleichbarer Komplexität ausgeführt.
Der vorgesehene Projektleiter hat innerhalb der letzten acht Jahre mindestens eine vergleichbare Arbeit in vergleichbarer Komplexität ausgeführt.
Technische und organisatorische Leistungsfähigkeit
Verbindlichkeit der Angebote:
sechs Monate

Bezug der Unterlagen:
Die Unterlagen können bei der Rhätischen Bahn bezogen werden:
Monika Corusa, Telefon 081 288 65 99, E-Mail monika.corusa@rhb.ch

Preis Unterlagen:
gratis

Öffnung der Angebote:
Mittwoch, 05. Oktober 2016, 13:30 Uhr
RhB Verwaltungsgebäude Chur, Sitzungszimmer U04

Auskunftsstelle:
Infrastruktur Projektabwicklung
Projektleiter: Herr Roland Krause, Telefon 081 288 65 06, roland.krause@rhb.ch

Rechtsmittelbelehrung:
Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen seit Publikation beim Verwaltungsgericht des Kantons Graubünden, Obere Plessurstrasse 1, 7001 Chur, schriftlich Beschwerde erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat die Begehren sowie deren Begründung mit Angabe der Beweismittel zu enthalten.

Chur, 30. August 2016
Rhätische Bahn, Infrastruktur:
Christian Florin

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.