Insel Gruppe, Inselspital, Universitätsspital Bern, BB 6.1 / SKP 282.1 Tapezierarbeiten


5122890 SIMAP - 16.09.2016
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Insel Gruppe, Inselspital, Universitätsspital Bern, Baubereich 6.1
Beschaffungsstelle/Organisator
Insel Gruppe, Inselspital, Universitätsspital Bern, Direktion Infrastruktur
Kurt Weibel
Freiburgstrasse
3010 Bern
Schweiz
Telefon:
Fax:
E-Mail: kurt.weibel@insel.ch
URL:
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Insel Gruppe, Inselspital, Universitätsspital Bern, Direktion Infrastruktur
Sekretariat Baubereich 6.1, Personalhaus 6 / E05
Frau Jasmin Würfl
Freiburgstrasse
3010 Bern
Schweiz
Telefon:
Fax:
E-Mail: jasmin.wuerfl@insel.ch
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
03.10.2016
Bemerkungen: Die Fragen müssen über das Simap-Forum bis am 03.10.2016 gestellt werden. Die Antworten werden am 12.10.2016 im Forum publiziert.
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 26.10.2016
Uhrzeit: 23:59
1.5 Art des Auftraggebers
Andere Träger kantonaler Aufgaben
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Bauauftrag
1.8 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Bauauftrages
Ausführung
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Insel Gruppe, Inselspital, Universitätsspital Bern, BB 6.1 / SKP 282.1 Tapezierarbeiten
2.3 Aktenzeichen / Projektnummer
SKP 282.1 Tapezierarbeiten / 170240
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 45000000 - Bauarbeiten
BKP: 282 - Wandbeläge/Wandbekleidungen
2.5 Detaillierter Projektbeschrieb
Nördlich des Intensivbehandlungs-, Notfall- und Operationszentrums (INO) ist auf dem Baubereich 6.1 der Neubau für das Organzentrum vorgesehen. Auf dem Baubereich soll die erste Etappe des künftigen
Masterplanes umgesetzt werden. Dieser sieht vor, die komplette Urologie, Zusatzflächen
mit den Ambulatorien, den operativen Bereich und die bettenführenden Stationen (IMC und
Allgemeinpflegestationen) dort unterzubringen. Aufgrund notwendiger Sanierungsarbeiten der
Frauenklinik müssen die Neonatologie, die Geburtenabteilung sowie der Operationstrakt
vorübergehend aus dem Gebäude der Frauenklinik ausgelagert werden. Der Neubau kann in
einer ersten Phase als Wechselstellung für die Frauenklinik genutzt werden. Nach der Zwischennutzung
durch die Frauenklinik wird das Gebäude zum Organzentrum ausgebaut.
2.6 Ort der Ausführung
Friedbühlstrasse 49, 3010 Bern
2.7 Aufteilung in Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Nein
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Ausführungstermin
Beginn 06.03.2017 und Ende 01.09.2017

3. Bedingungen
3.1 Generelle Teilnahmebedingungen
Ausländische Anbieter müssen ein Domizil (Postadresse) in der Schweiz bezeichnen (Art. 15 Abs. 7 VRPG). Ohne eine solche Angabe gilt die Postadresse des Inselspital (Insel Gruppe, Inselspital, Universitätsspital Bern, Direktion Infrastruktur, BB 6.1) als Zustelldomizil.
3.2 Kautionen / Sicherheiten
Gemäss Ziffer 4/5 der vorgesehenen Vertragsurkunde "Werkvertrag für Einzelleistungen". Auf der Seite 4+5.
3.3 Zahlungsbedingungen
Gemäss Ziffer 4 der vorgesehenen Vertragsurkunde "Werkvertrag für Einzelleistungen". Auf der Seite 4.
60 Tage.
3.4 Einzubeziehende Kosten
Die Angebotspreise müssen sämtliche Kostenelemente wie Transport-, Versicherungs- und
lnspektionskosten, Steuern sowie Zölle und andere Einfuhrabgaben enthalten.
3.5 Bietergemeinschaft
Bietergemeinschaften sind zugelassen.
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der nachstehenden Kriterien:
Referenzen über die Ausführung von 3 mit der vorgesehenen
Aufgabe vergleichbaren realisierten Projekten (insbesondere
bezüglich einem Projekt in gleicher Grösse
und Umfang) in den letzten 5 Jahren.

Ausreichende personelle Ressourcen zur termingerechten
Realisierung des Bauvorhabens.

Erklärung über den Gesamtumsatz der Unternehmung in den der Ausschreibung vorangegangenen drei Jahren. Der gemittelte Jahresumsatz muss mindestens 10-fach so gross sein wie die Angebotssumme FK für die vorgesehene Aufgabe.
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der nachstehenden Kriterien
 Preis Gewichtung 80%
 Referenzen Schlüsselpersonen Gewichtung 20%
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Anmeldung zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen erwünscht bis: 03.10.2016
Kosten: CHF 300.00
Zahlungsbedingungen: Falls die Unternehmung die Ausschreibungsunterlagen nicht über die Simap-Plattform kostenlos heruntergeladen werden möchte, ist der Bezug der Ausschreibungsunterlagen schriftlich bei philipp.kaderli@bp-baurealisation.ch anzumelden. Die Bezugskosten der Ausschreibungsunterlagen auf einem Datenträger oder per Mail durch b+p Kostet: 100.-. Der Versand der Ausschreibungsunterlagen auf Hardcopy (Papier) durch b+p Kostet: 300.-.
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
6 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
oder zu beziehen von folgender Adresse:
b+p baurealisation ag
Philipp Kaderli
Europaplatz 1
3008 Bern
Schweiz
Telefon:
Fax:
E-Mail: philipp.kaderli@bp-baurealisation.ch
URL:
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 16.09.2016 bis 26.10.2016
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch

4. Andere Informationen
4.3 Verhandlungen
Technische Bereinigungen bleiben vorbehalten. Es werden keine Abgebotsrunden durchgeführt.
4.6 Offizielles Publikationsorgan
www.simap.ch
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen seit ihrer Publikation auf simap.ch mit Beschwerde
bei der Gesundheits- und Fürsorgedirektion des Kantons Bern, Rathausgasse 1, 3011 Bern
angefochten werden. Eine allfällige Beschwerde muss einen Antrag, die Angaben von Tatsachen
und Beweismitteln, eine Begründung sowie eine Unterschrift enthalten. Die angefochtene
Ausschreibung und greifbare Beweismittel sind beizulegen. Die Beschwerde ist im Doppel
einzureichen.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.