IWB, Treasury Management System & Zahlungsverkehr-Modul


5672091 SIMAP - 29.11.2017
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Verfahrensabbruch - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Lieferauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Nein

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Industrielle Werke Basel (IWB), Einkauf, Margarethenstrasse 40, 4002 Basel
Beschaffungsstelle/Organisator
Bau- und Verkehrsdepartement des Kantons Basel-Stadt,
Kantonale Fachstelle für öffentliche Beschaffungen
Münsterplatz 11, Postfach
4001 Basel
Schweiz
Telefon: 061 267 91 76
Fax:
E-Mail: kfoeb@bs.ch
URL:
1.2 Art des Auftraggebers
Andere Träger kantonaler Aufgaben
1.3 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.4 Auftragsart
Lieferauftrag
1.5 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Nein

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Projekttitel der Beschaffung
IWB, Treasury Management System & Zahlungsverkehr-Modul
2.2 Detaillierter Projektbeschrieb
Gegenstand der Beschaffung ist ein ERP-unabhängiges Treasury Management System (TMS) resp. eine TMS-Software mit einem Zahlungsverkehrsmodul (sofern erforderlich eines Drittanbieters), welches den Anforderungen eines Schweizer Energieversorgungsunternehmen entspricht.
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 66115000 - Internationaler Zahlungstransfer
CPV: 48100000 - Branchenspezifisches Softwarepaket
CPV: 48217000 - Softwarepaket für die Transaktionsverarbeitung
CPV: 72212440 - Entwicklung von Software für Finanzanalyse und Buchhaltung
2.5 Angaben zur Publikation der Ausschreibung
Publikation vom: 23.09.2017
im Publikationsorgan: Kantonsblatt Basel Stadt 73/2017 und www.simap.ch

3. Begründung
Kein anforderungsgerechtes Angebot ist eingegangen

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.