K10, BSA, Verkehrsfernsehen VTV


5689313 SIMAP - 12.12.2017
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Nicht vorhanden
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Nein

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Kanton Zürich, Baudirektion, Tiefbauamt
Beschaffungsstelle/Organisator
Kanton Zürich, Baudirektion, Tiefbauamt, Projektieren und Realisieren
Thomas Saxer
Walcheplatz 2
8090 Zürich
Schweiz
Telefon: 043 259 33 91
Fax:
E-Mail: thomas.saxer@bd.zh.ch
URL:
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Kanton Zürich, Baudirektion, Tiefbauamt
Frau Patricia Bönsel, Büro W317
Walcheplatz 2
8090 Zürich
Schweiz
Telefon:
Fax:
E-Mail: patricia.boensel@bd.zh.ch
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
18.12.2017
Bemerkungen: Fragen sind in deutscher Sprache unter www.simap.ch im "Forum" einzureichen. Sie werden bis am 22.12.2017 allen Bezügern der Ausschreibungsunterlagen gleichlautend unter www.simap.ch im "Forum" beantwortet. Nach dem 18.12.2017 eintreffende Fragen werden nicht mehr beantwortet.
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 15.01.2018
Uhrzeit: 16:00
Formvorschriften: Eingang am Eingabeort massgebend (nicht Poststempel)
1.5 Art des Auftraggebers
Kanton
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Nicht vorhanden
1.8 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Nein

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Bauauftrages
Ausführung
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
K10, BSA, Verkehrsfernsehen VTV
2.3 Aktenzeichen / Projektnummer
84L-10103
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 31720000 - Elektromechanische Ausrüstung
BKP: 33
2.5 Detaillierter Projektbeschrieb
Lieferung, Montage, Prüfung und Inbetriebnahme der kompletten Anlage Verkehrsfernsehen: VTV-Masten inkl. IP-Kameras und Anschlusskasten auf offener Strecke; Schnittstellenbearbeitung zu Drittanlagen und übergeordnetem Leitsystem; Durchführen von Integraltest; Erstellen von Ausführungsunterlagen und Schlussdokumentationen.
2.6 Ort der Ausführung
Hochleistungsstrasse K10, Kloten - Bülach Nord
2.7 Aufteilung in Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Nein
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
Bemerkungen: Die Angebote sind vollständig ausgefüllt einzureichen. Abänderungen am Angebotstext sind nicht zulässig. Teilangebote sind ungültig und scheiden aus der Bewerbung aus.
2.10 Ausführungstermin
Beginn 05.03.2018 und Ende 29.06.2018
Bemerkungen: Die zeitliche Verteilung der Arbeiten/ Liefermengen orientiert sich am übergeordneten Terminplan. Die Bauherrschaft behält sich das Recht vor, terminliche Änderungen und die zeitliche Abfolge der Etappen anzupassen.

3. Bedingungen
3.1 Generelle Teilnahmebedingungen
Gemäss Ausschreibungsunterlagen
3.2 Kautionen / Sicherheiten
Gemäss Ziffer 5 der vorgesehenen Vertragsurkunde
3.3 Zahlungsbedingungen
Gemäss Ziffer 4 der vorgesehenen Vertragsurkunde
3.4 Einzubeziehende Kosten
Die Vergütung und die Preise umfassen sämtliche Leistungen, die in den Ausschreibungsunterlagen genannt und zur Vertragserfüllung notwendig sind.
3.5 Bietergemeinschaft
Zugelassen. Die Federführung muss einem Unternehmen der Bietergemeinschaft übertragen werden. Die weiteren Beteiligten sind in den Angebotsunterlagen bekannt zu geben. Mitglieder der Bietergemeinschaft dürfen nach Eingabe der Offerte nicht ausgewechselt werden.
3.6 Subunternehmer
Zugelassen. Subunternehmer können beigezogen werden. Sie sind in den Angebotsunterlagen entsprechend aufzuführen.
Angaben betreffend Subunternehmern werden mit bewertet.
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der nachstehenden Kriterien:
- Organisatorische Leistungsfähigkeit
- Technische Leistungsfähigkeit
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: keine
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
6 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
Telefon:
Fax:
E-Mail:
URL:
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 08.12.2017
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch

4. Andere Informationen
4.1 Voraussetzungen für nicht dem WTO-Abkommen angehörende Länder
Keine
4.2 Geschäftsbedingungen
Gemäss vorgesehener Vertragsurkunde
4.3 Verhandlungen
Keine
4.4 Verfahrensgrundsätze
Der Auftraggeber vergibt öffentliche Aufträge für Leistungen in der Schweiz nur an Anbieterinnen und Anbieter, welche die Einhaltung der Arbeitsschutzbestimmungen und der Arbeitsbedingungen für Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen sowie die Lohngleichheit für Mann und Frau gewährleisten.
4.5 Sonstige Angaben
1. Vorbehalten bleiben die Beschaffungsreife des Projektes sowie die Verfügbarkeit der Kredite;
2. Die Erarbeitung der Angebote wird nicht vergütet. Die Angebotsunterlagen werden nicht zurückgegeben;
3. Die Öffnung der Angebote ist nicht öffentlich;
4. Ausschluss, Vorbefassung: keine
5. Gestützt auf Art. 13 Abs. 1 lit. h VöB (für Bauleistungen) sowie Art. XV, lit. D, GPA behält der Auftraggeber sich das Recht vor, neue gleichartige Aufträge, welche sich auf den vorliegenden Grundauftrag beziehen, nach dem freihändigen Verfahren zu vergeben.
4.6 Offizielles Publikationsorgan
www.simap.ch
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen, von der Publikation an gerechnet, beim Verwaltungsgericht des Kantons Zürich, Postfach, 8090 Zürich, schriftlich Beschwerde eingereicht werden. Die Beschwerdeschrift ist im Doppel einzureichen. Sie muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angefochtene Ausschreibung ist beizulegen. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und, soweit möglich, beizulegen.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.