Kabelanlage Niederwil - Bremgarten


5054867 SIMAP - 15.07.2016
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Nein

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Axpo Power AG
Beschaffungsstelle/Organisator
Axpo Power AG
Dominik Suter
Parkstrasse 23
5401 Baden
Schweiz
Telefon: +41 56 200 31 11
Fax:
E-Mail:
URL: www.axpo.com
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Axpo Power AG
Dominik Suter
Parkstrasse 23
5401 Baden
Schweiz
Telefon: +41 56 200 31 11
Fax:
E-Mail:
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
26.07.2016
Bemerkungen: Beantwortung der Fragen bis 28.07.2016
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 05.08.2016
Uhrzeit: 12:00
Formvorschriften: Formvorschriften: Die vollständigen Angebote, mit allen Anhängen und Unterschriften, müssen in zweifacher Ausfertigung (zweifach Papierform und einfach auf CD-ROM) eingereicht werden. Die Angebote (ein Original - entsprechend gekennzeichnet - und eine Kopie sowie eine CD_ROM) müssen zwingend übereinstimmen. Bei Differenzen kann das Angebot zurückgewiesen werden.
1.5 Art des Auftraggebers
Andere Träger kantonaler Aufgaben
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Bauauftrag
1.8 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Nein

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Bauauftrages
Ausführung
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Kabelanlage Niederwil - Bremgarten
2.3 Aktenzeichen / Projektnummer
L140
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 45231400 - Bauarbeiten für Starkstromleitungen
2.5 Detaillierter Projektbeschrieb
- Los 1: Erstellen neuer Rohrblock ab Kraftwerk Bremgarten bis Mast Nr. 32; Grabenloser Spülvortrieb unter der Luzernerstrasse
- Los 2: Bauarbeiten für den Rückbau der alten 50-kV-Kabel
2.6 Ort der Ausführung
5620 Bremgarten
2.7 Aufteilung in Lose?
Ja
Angebote sind möglich für: alle Lose

Los-Nr: 1
CPV: 45231400 - Bauarbeiten für Starkstromleitungen
Kurze Beschreibung: Erstellen Kabelrohrblock L= 1'090 m
Gesteuerte Spülbohrung L= 40 m
Muffenschächte 2 Stk. Nr. 1 und 2 in Ortsbeton
Ab: 19.09.2016

Los-Nr: 2
CPV: 45231400 - Bauarbeiten für Starkstromleitungen
Kurze Beschreibung: Bauarbeiten für Kabelrückzug im Strassengebiet
Ab: 19.09.2016
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Ja
Bemerkungen: Der Submittent kann Varianten vorschlagen. Die Varianten sind separat einzureichen. Das Leistungsverzeichnis der offiziellen Ausschreibung ist jedoch auf jeden Fall auszufüllen und einzureichen. Die Unternehmervariante muss die gleichen Leistungen erbringen und mit der offiziellen Ausschreibung (technisch, qualitativ, finanziell und terminlich) vergleichbar sein. Der Auftraggeber behält sich vor, auf eingereichte Varianten ohne weitere Begründung nicht einzutreten resp. nicht zu berücksichtigen.
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein

3. Bedingungen
3.1 Generelle Teilnahmebedingungen
Siehe Ausschreibungsunterlagen
3.2 Kautionen / Sicherheiten
keine
3.3 Zahlungsbedingungen
Siehe Ausschreibungsunterlagen
3.4 Einzubeziehende Kosten
Siehe Ausschreibungsunterlagen
3.5 Bietergemeinschaft
zugelassen
3.6 Subunternehmer
Siehe Ausschreibungsunterlagen
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der nachstehenden Kriterien:
Der Bewerber hat in den letzten fünf Jahren mindestens zwei Projekte mit vergleichbarer Aufgabenstellung (Gelände, Siedlungsgebiet, best. Werkleitungsbehinderungen, Bereich elektrischer Kabelanlagen und Umweltanforderungen) ausgeführt.
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der nachstehenden Kriterien
 Wirtschaftlichkeit / Preis Gewichtung 60 %
 Lieferantenbeurteilung Gewichtung 30 %
 Technische Lösung Gewichtung 10 %
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: keine
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
180 Tage ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
Telefon:
Fax:
E-Mail:
URL:
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 15.07.2016 bis 25.07.2016
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch

4. Andere Informationen
4.1 Voraussetzungen für nicht dem WTO-Abkommen angehörende Länder
keine
4.2 Geschäftsbedingungen
siehe Ausschreibungsunterlagen
4.3 Verhandlungen
bleiben vorbehalten
4.4 Verfahrensgrundsätze
Die Auftraggeberin vergibt öffentliche Aufträge für Leistungen in der Schweiz nur an Anbieterinnen und Anbieter, welche die Einhaltung der Arbeitsschutzbestimmungen und der Arbeitsbedingungen für Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen sowie die Lohngleichheit für Mann und Frau gewährleisten.
4.5 Sonstige Angaben
- Es findet keine Begehung statt
- Die Ausschreibung erfolgt unter dem Vorbehalt der Erteilung der erforderlichen Kredite und Bewilligungen.
- Es werden 2 Lose vergeben. Der Besteller behält sich eine Vergabe beider Lose an einen Anbieter oder eine Vergabe der Lose an unterschiedliche Anbieter vor.
- Der Auftraggeber behält sich vor, mit der Vergabe dieses Auftrages weitere gleichartige Aufträge freihändig zu vergeben.
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen die vorliegende Verfügung kann innert 10 Tagen seit Eröffnung beim Verwaltungsgericht des Kantons Aargau, Obere Vorstadt 40, 5001 Aarau schriftlich Beschwerde geführt werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat die Begehren, deren Begründung mit Angabe der Beweismittel sowie die Unterschrift der beschwerdeführenden Personen oder ihrer Vertretung zu enthalten. Eine Kopie der vorliegenden Publikation und vorhandene Beweismittel sind beizulegen

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.