Kanalisationssanierungen 2010, Etappe 2, Abschnitt: Schänzli - Margelacker


2546523 Amtsblatt BL - 12.08.2010
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Kant. Amtsblatt BL)
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Verfahrensart:  offen
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  nein


1. Objekt / Projekt: Kanalisationssanierungen 2010, Etappe 2
Abschnitt: Schänzli - Margelacker
Schlauchreliningsarbeiten und Strassensammler-Anpassungen

2. Auftraggeber: Gemeinde Muttenz, Bauverwaltung, Kirchplatz 3, Postfach 332, 4132 Muttenz

3. Art des Verfahrens: offenes Verfahren

4. Dem WTO Abkommen (GPA) unterstellt: Nein

5. Sprache des Verfahrens: Deutsch

6. Gegenstand und Umfang der Beschaffung od. des Angebots: Schlauchreliningsarbeiten in Rohrleitungen DN 250 - 500 mm ca. 475 m, DN 600 mm ca. 90 m, DN 800 mm
ca. 10 m. Strassensammleranschlüsse DN 150, ca. 700 m inkl. den notwendigen Anpassungen bei den Sammlern.

7. Teilangebote: nicht zulässig

Varianten: Die Einreichung von Varianten ist bei gleichzeitiger Einreichung eines vollständigen, den Ausschreibungsunterlagen entsprechenden Hauptangebotes zulässig. Varianten sind separat, deutlich gekennzeichnet, als Gesamtpreis oder als Minder- oder Mehrpreis zum Basisangebot einzureichen. Für Varianten ist eine als Variante deutlich gekennzeichnete Kopie des Deckblattes "Preisangebot zuhanden der Gemeinde Muttenz" zu verwenden.

8. Ausführungstermine: Ab KW 41/2010 bis Ende Dezember 2010 (Einbindung bis 2011, entsprechend der Terminvorgaben in den Ausschreibungsunterlagen).

9. Bezug und Preis der Ausschreibungsunterlagen: Die Ausschreibungsunterlagen können ab 16. August 2010 bei der Gemeinde Muttenz, Bauverwaltung, Abteilung Betriebe (Werkhof), Bizenenstrasse 29, 4132 Muttenz, schriftlich (Post oder Fax 061 467 97 49) unter dem Vermerk "Bestellung der Ausschreibungsunterlagen: Kanalisationssanierungen 2010, Etappe 2 Abschnitt: Schänzli - Margelacker" bezogen werden. Es wird keine Gebühr für die Ausschreibungsunterlagen erhoben.

10. Begehung: Es findet keine Begehung statt.

11 Einreichung und Öffnung der Angebote:
Ort: Gemeinde Muttenz, Bauverwaltung, Abteilung Betriebe (Werkhof), Bizenenstrasse3, 4132 Muttenz,
Datum: 30. August 2010
Uhrzeit: 11.00

Die Angebote müssen spätestens zur angegebenen Offerteinreichungsfrist (Datum/Uhrzeit) bei der Bauverwaltung vorliegen. Die Angebotsunterlagen sind vollständig ausgefüllt im verschlossenen Umschlag, versehen mit der Aufschrift "Nicht öffnen. Angebotsunterlagen der Ausschreibung: Kanalisationssanierungen 2010, Etappe 2 Abschnitt: Schänzli - Margelacker " einzureichen. Die Angebotsöffnung findet am 30. August 2010, 14.00 Uhr statt. Diese ist nicht öffentlich. Alle Anbieter werden anschliessend per Fax oder Mail informiert.

12. Gültigkeit des Angebotes: 90 Tage ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote

13. Allgemeine Anforderungen und Eignungskriterien: -

14. Zuschlagskriterien: mit Gewichtung

Die Vergabe des Auftrages erfolgt an denjenigen Anbietenden mit dem günstigsten bereinigten Angebotspreis. 15 Rechtsmittelbelehrung Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen, von deren Publikation an gerechnet, beim Kantonsgericht, Abteilung Verfassungs- und Verwaltungsrecht, Bahnhofplatz 16, Postfach 635, 4410 Liestal, schriftlich Beschwerde erhoben werden. Einer Beschwerde kommt nicht von Gesetzes wegen aufschiebende Wirkung zu. Die Beschwerdeschrift ist in vierfacher Ausfertigung
einzureichen. Sie muss ein klar umschriebenes Begehren und die Unterschrift der beschwerdeführenden oder der sie vertretenden Personen enthalten. Die angefochtene Ausschreibung ist der Beschwerde in Kopie beizulegen. Das Verfahren vor Kantonsgericht, Abteilung Verfassungs- und Verwaltungsrecht, ist kostenpflichtig

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.