KANTONALE HOCHLEISTUNGSSTRASSE H18, Erneuerung Deckbelag Tunnel Reinach


2544491 SIMAP - 13.08.2010
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Nein

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Tiefbauamt Kanton Basel-Landschaft, Geschäftsbereich Kantonsstrassen K-Infra
Beschaffungsstelle/Organisator
Bau- und Umweltschutzdirektion Kanton Basel-Landschaft
Rheinstrasse 29
4410 Liestal
Schweiz
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Bau- und Umweltschutzdirektion Kanton Basel-Landschaft
Zentrale Beschaffungsstelle
Rheinstrasse 29
4410 Liestal
Schweiz
Telefon: 061 552 66 06
E-Mail: zbs@bl.ch
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
20.08.2010
Bemerkungen: Fragen sind eintreffend bis Freitag, 20. August 2010 schriftlich zu richten an Jauslin+Stebler Ingenieure AG, Gartenstrasse 15, 4132 Muttenz. E-mail: mp@jsag.ch
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 31.08.2010
Uhrzeit: 15:00
Formvorschriften: Das Angebot ist verschlossen, versehen mit der offiziellen grünen Adressetikette mit der Aufschrift "Erneuerung Deckbelag Tunnel Reinach" an die Zentrale Beschaffungsstelle, Bau- und Umweltschutzdirektion, Rheinstrasse 29, 4410 Liestal einzureichen.
Persönliche Abgabe am Empfangsschalter im Erdgeschoss der Bau- und Umweltschutzdirektion möglich.
Die Angebotsöffnung findet anschliessend im Sitzungszimmer BUD 01, EG statt
1.5 Art des Auftraggebers
Kanton
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Bauauftrag
1.8 Gemäss WTO/GATT-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Nein

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Bauauftrages
Ausführung
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
KANTONALE HOCHLEISTUNGSSTRASSE H18,
Erneuerung Deckbelag Tunnel Reinach
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 45000000 - Bauarbeiten.
2.5 Detaillierter Projektbeschrieb
Bauarbeiten; Hauptmengen:
- Fräsen ca. 8000 m2
- Asphalt (Deckschichten) ca. 600 t
2.6 Ort der Ausführung
H18 Tunnel Reinach
2.7 Aufteilung der Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Ja
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Ausführungstermin
Bemerkungen: Beginn: Wochenende 01.-03.10.2010 und Wochenende 08.-10.10.2010
Ende Bauarbeiten: Mitte Oktober 2010
Räumung: Mitte Oktober 2010

3. Bedingungen
3.5 Bietergemeinschaften
erlaubt
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der nachstehenden Kriterien:
EK 1: Allgemeine Anforderungen
- vollständig und fristgerecht eingereichtes Angebot
- Nachweis über die Einhaltung der Arbeitsbedingungen nach § 5 des Beschaffungsgesetzes des Kantons Basel-Landschaft
EK 2: Nachweis des Anbietenden / ARGE von einem abgeschlossenen, bezüglich Baukosten und Komplexität vergleichbaren Referenzobjekt nicht älter als 5 Jahre seit Abschluss.
EK 3: Nachweis des Anbietenden / ARGE, dass bei Erteilung des Zuschlags die Ausführung der geplanten Arbeiten an den festgelegten Terminen erfolgen wird. Nachweis in Form eines Bauablaufprogrammes mit Angaben des Personaleinsatzes sowie Maschinen und Fahrzeuge.
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der nachstehenden Kriterien
 ZK 1: Preisangebot bereinigt Gewichtung 100%
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: Keine
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
6 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 12.08.2010
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch

4. Andere Informationen
4.1 Voraussetzungen für nicht dem WTO-Abkommen angehörende Länder
Keine
4.3 Verhandlungen
Keine
4.6 Offizielles Publikationsorgan
Amtsblatt Kanton Basel-Landschaft
4.7 Rechtsmittelbelehrung
--

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.