Kantonsspital Bruderholz - Sanierung und Erweiterung


1850482 Amtsblatt BL - 17.07.2008
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Vergebene Aufträge - Kant. Amtsblatt BL)
- Auftragsart:  keine Angaben
- Verfahrensart:  keine Angaben
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  keine Angaben


Zuschlagsanzeigen

Die Bau- und Umweltschutzdirektion hat am 15. Juli 2008 folgende Zuschläge beschlossen: Kantonsspital Bruderholz - Sanierung und Erweiterung, Studienauftrag im selektiven Verfahren - ENTSCHEID Abschluss Studienauftrag Stufe 1
Mit Entscheid Nr. 283 der Bau- und Umweltschutzdirektion vom 15. Juli 2008 werden folgende 4Generalplanerteams zur Teilnahme am Studienauftrag Stufe 2 eingeladen.

Projekt Nr. Generalplaner-Team
1 Aeschlimann Prêtre Hasler Architekten AG, Räffelstrasse 11, 8045 Zürich
5 Burckhardt + Partner AG, Dornacherstrasse 210, 4053 Basel
9 Itten + Brechbühl AG, St. Jakob-Strasse 54, 4052 Basel
15 Rapp Arcoplan AG, Hochstrasse 100, 4018 Basel

Bau- und Umweltschutzdirektion, 17. Juli 2008

Rechtsmittelbelehrung: Gegen diesen Entscheid kann innert 10 Tagen, nach seiner Publikation im Amtsblatt an gerechnet, beim Kantonsgericht, Abteilung Verfassungs- und Verwaltungsrecht, Bahnhofplatz 16, 4410 Liestal, schriftlich Beschwerde erhoben werden. Einer Beschwerde kommt nicht von Gesetzes wegen aufschiebende Wirkung zu. Die Beschwerdeschrift ist in vierfacher Ausfertigung einzureichen. Sie muss ein klar umschriebenes Begehren und die Unterschrift der beschwerdeführenden oder der sie vertretenden Person enthalten. Der angefochtene Entscheid ist der Beschwerde in Kopie beizulegen. Das Verfahren vor Kantonsgericht, Abteilung Verfassungs- und Verwaltungsrecht, ist kostenpflichtig".

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.