Kantonsstrasse Nr. 13, Gams: Ausbau mit Geh- und Radweg Haagerstrasse im Bereich Golfanlage


3095562 SIMAP - 12.12.2011
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Nein

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Kanton St.Gallen, Baudepartement, Tiefbauamt
Beschaffungsstelle/Organisator
Tiefbauamt Kanton St.Gallen
Strassen- und Kunstbauten
Carmine Lo Russo
Lämmlisbrunnenstrasse 54
9001 St.Gallen
Schweiz
Telefon: +41 58 229 30 54
Fax: +41 58 229 22 81
E-Mail: carmine.lorusso@sg.ch
URL: www.tba.sg.ch
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Tiefbauamt Kanton St.Gallen
Kantonsingenieurbüro
Lämmlisbrunnenstrasse 54
9001 St.Gallen
Schweiz
Telefon: +41 58 229 30 34
Fax: +41 58 229 44 22
E-Mail: info.bdtba@sg.ch
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
09.01.2012
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 02.02.2012
Formvorschriften: Stichwort auf Kuvert: "Haagerstrasse Gams", A-Post, Datum Poststempel, Paketpost: 9000 St.Gallen<>
1.5 Art des Auftraggebers
Kanton
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Bauauftrag
1.8 Gemäss WTO/GATT-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Nein

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Bauauftrages
Ausführung
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Kantonsstrasse Nr. 13, Gams: Ausbau mit Geh- und Radweg Haagerstrasse im Bereich Golfanlage
2.3 Aktenzeichen / Projektnummer
B29.2.013.005
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 45000000 - Bauarbeiten.
2.5 Detaillierter Projektbeschrieb
Strassen-, Tief- und Werkleitungsarbeiten
- Aushub 6'500 m3
- Fundation, Lieferung 9'000 m3
- Abschlüsse, Lieferung 3'000 m
- Kaltmischfundation, KMF 1'800 t
- Beläge, Asphalt 2'800 t
- Entwässerung 500 m
2.6 Ort der Ausführung
Gemeinde Gams
2.7 Aufteilung der Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Ja
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Ausführungstermin
Bemerkungen: Baubeginn: 02. April 2012
Bauende: August 2013

3. Bedingungen
3.1 Generelle Teilnahmebedingungen
Bestandteil der Ausschreibungsunterlagen
3.2 Kautionen / Sicherheiten
Die Bauherrschaft behält sich vor, beim Zuschlag eines Auftrags vom Unternehmen vor Vertragsabschluss eine Sicherheitsleistung für die Erfüllung der vorgesehenen vertraglichen Verpflichtungen einzufordern.
3.5 Bietergemeinschaften
zulässig
3.6 Subunternehmer
zulässig
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: CHF 300.00
Zahlungsbedingungen: siehe Punkt 3.13<>
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
3 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
zu beziehen von folgender Adresse:
Tiefbauamt Kanton St.Gallen
Strassen- und Kunstbauten
Irene Paris
Lämmlisbrunnenstrasse 54
9001 St.Gallen
Schweiz
Telefon: +41 58 229 30 57
Fax: +41 58 229 22 81
E-Mail: irene.paris@sg.ch
URL:
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 19.12.2011
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch
Weitere Informationen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen: Die Angebotsunterlagen können schriftlich beim Tiefbauamt bestellt werden. Die Kosten für die Ausschreibungsunterlagen betragen Fr. 300.--. Dieser Betrag ist vorgängig auf das Konto 90-644-5 zugunsten Staatsbuchhaltung, 9001 St.Gallen, mit dem Vermerk "TIBA 200023" einzuzahlen. Nach Erhalt einer Kopie des Einzahlungsscheines werden die Unterlagen dem Bewerber zugestellt. Der Betrag wird bei Abgabe einer vollständigen Bewerbung zurückerstattet. Bitte einen Einzahlungsschein beilegen.

4. Andere Informationen
4.3 Verhandlungen
Es werden keine Verhandlungen geführt.
4.6 Offizielles Publikationsorgan
Amtsblatt des Kantons St.Gallen
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Ausschreibung kann innert zehn Tagen seit der Publikation im kantonalen Amtsblatt beim Verwaltungsgericht des Kantons St.Gallen, Spisergasse 41, 9001 St.Gallen, schriftlich Beschwerde erhoben werden. Die Beschwerde muss einen Antrag, eine Darstellung des Sachverhalts sowie eine Begründung enthalten. Diese Ausschreibung ist beizulegen. Es gelten keine Gerichtsferien.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.