Kleinwasserkraftwerk Molino in Promontogno/Bregaglia


5116329 Amtsblatt GR - 09.09.2016
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Kantonales Amtsblatt GR)
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Verfahrensart:  offen
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  keine Angaben


Auftraggeberin:
Scartazzini & Co., 7606 Promontogno

Verfahrensart und Sprache:
Offenes Verfahren gem. SubG GR / Sprache deutsch

Bauprojekt:
Neubau Kleinwasserkraftwerk Molino
Bachfassung Maira und Zentralengebäude

Arbeitsgattungen:
Baumeisterarbeiten

Hauptmengen:
BAULOS 1, Bachfassung Maira

Hauptmengen:
Aushub/Materialabtrag m3 3500
Felsabtrag m3 3800
Aufschüttung m3 2500
Felsanker m‘ 118
Geschlossene Blockrampe m2 210
Lenkbuhne St 1
Wuhrbauten m‘ 45
Sohlenpflästerung m2 200
Blocksteinmauer m2 120
Schalungen m2 2200
Bewehrungen kg 132‘000
Beton m3 700
Hauptmengen:
BAULOS 2, Zentrale Molino

Teilabbruch Gebäude
Abtrag/Baugrubenaushub m3 1‘150
Baugrubensicherungen m2 150
Blockrampen/Schwellen m2 220
Schalungen m2 1‘100
Bewehrungen kg 42‘000
Beton m3 350
Turbinenbauteile Einbauen
Begehung:
Findet keine statt. Die Anbieter setzten sich selber über die öffentlichen Verhältnisse in Kenntnis.

Bezug der Unterlagen:
Die Ausschreibungsunterlagen können während der Zeit von Montag, 12. September bis Mittwoch, 28. September 2016, unter Angabe der Baulosbezeichnung bei „martin.gini@bluewin.ch“ bestellt werden.

Beantwortung von Fragen:
Gemäss Ausschreibungsunterlagen

Eingabefrist:
Mittwoch, 5. Oktober 2016 (Poststempel)

Eingabeadresse, Offertöffnung und Stichwort:
Gemäss Ausschreibungsunterlagen.
Die Offerten sind per A-Post aufzugeben. Angebote ohne Stempel einer schweizerischen Poststelle oder mit unvollständig ausgefüllten oder abgeänderten Formularen sowie Eingaben ohne verlangten Beilagen oder ohne den verlangten Vermerk auf dem Eingabekuvert sind ungültig.

Vorbehalt:
Die vorliegende Submission erfolgt unter Vorbehalt der Projekt- und Kreditgenehmigung durch die zuständigen Instanzen.

Verbindlichkeit Offerte:
6 Monate ab Eingabetermin

Ausführungstermin:
November 2016 bis März 2017

Rechtsmittelbelehrung:
Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen seit der Publikation beim Verwaltungsgericht des Kantons Graubünden, Obere Plessurstrasse 1, 7001 Chur, schriftlich Beschwerde erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat die Begehren sowie deren Begründung mit Angabe der Beweismittel zu enthalten.

Maloja, 9. September 2016

Im Auftrag der Scartazzini & Co
Ingenieurbüro Martin Gini

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.