Kombizähler mit Zählerstandsgang, Smart Meter 2.1, Jahresbedarf 2017-2018, inkl. Option 2019


5063035 SIMAP - 22.07.2016
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Lieferauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
ewz, Elektrizitätswerk der Stadt Zürich
Beschaffungsstelle/Organisator
ewz, Elektrizitätswerk der Stadt Zürich
Services
Projekteinkauf, SEP
Timothy Schönenberger
Tramstrasse 35
CH-8050 Zürich
Schweiz
Telefon: +41 58 319 27 29
Fax:
E-Mail: Timothy.Schoenenberger@ewz.ch
URL: www.ewz.ch
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
ewz, Elektrizitätswerk der Stadt Zürich
Services
Projekteinkauf, SEP
Timothy Schönenberger
Tramstrasse 35
CH-8050 Zürich
Schweiz
Telefon: +41 58 319 27 29
Fax:
E-Mail: Timothy.Schoenenberger@ewz.ch
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
24.08.2016
Bemerkungen: Allfällige Fragen sind per E-Mail zu richten an: Timothy.Schoenenberger@ewz.ch
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 30.11.2016
Uhrzeit: 12:00
Formvorschriften: Terminangaben gelten bei ewz vorliegend! Datum des Poststempels ist nicht massgebend. Die Zustellung der Angebote per E-Mail oder Fax ist nicht zulässig!
1.5 Art des Auftraggebers
Gemeinde/Stadt
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Lieferauftrag
1.8 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Lieferauftrages
Kauf
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Kombizähler mit Zählerstandsgang, Smart Meter 2.1, Jahresbedarf 2017-2018, inkl. Option 2019
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 38550000 - Zähler
CPV: 38551000 - Stromzähler
2.5 Detaillierter Produktebeschrieb
Beschaffung von Kombizählern mit Zählerstandsgang, Smart Meter 2.1.
Das Smart Metering System, mit den Komponenten Kombizähler und Gateway nutzt zur Datenübertragung eine breitbandige, TCP/IP-basierte Verbindung bis ins Haus. Diese Datenverbindung sowie der zentrale IP-Telemetrie Server sind Voraussetzung für den Einsatz dieses Systems.
2.6 Ort der Lieferung
ewz, Elektrizitätswerk der Stadt Zürich
Werkhof Herdern
Pfingstweidstrasse 85
CH-8005 Zürich
2.7 Aufteilung in Lose?
Ja
Angebote sind möglich für: alle Lose

Los-Nr: 1
CPV: 38550000 - Zähler
CPV: 38551000 - Stromzähler
Kurze Beschreibung: Kombizähler mit Zählerstandsgang, Smart Meter 2.1
Der Auftrag ist in zwei identische Lose aufgeteilt.
ewz behält sich vor, die Lose an unterschiedliche oder an denselben Anbieter zu vergeben.

Los-Nr: 2
CPV: 38550000 - Zähler
CPV: 38551000 - Stromzähler
Kurze Beschreibung: Kombizähler mit Zählerstandsgang, Smart Meter 2.1
Der Auftrag ist in zwei identische Lose aufgeteilt.
ewz behält sich vor, die Lose an unterschiedliche oder an denselben Anbieter zu vergeben.
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Ja
Bemerkungen: Varianten können nur zusammen mit einem Grundangebot eingegeben werden, andernfalls können sie vom Vergabeverfahren ausgeschlossen werden.
ewz behält sich vor, das Grundangebot oder eine Variante auszuwählen.
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein

3. Bedingungen
3.1 Generelle Teilnahmebedingungen
Es müssen mit dem Angebot Referenzen angegeben werden, die in der Art, Grösse und Komplexität mit dieser Ausschreibung vergleichbar sind.

Am Donnerstag, 11. August 2016 führt ewz eine obligatorische Informationsveranstaltung von 13:30 bis ca. 16:30 durch. Ziel des Anlasses ist, alle Anbieter mit den aktuell verwendeten System vertraut zu machen, technische Details zu erläutern und allgemeine Fragen zu klären.
Anbieter sind nur zur Angebotsabgabe zugelassen, wenn sie an dieser Informationsveranstaltung teilnehmen.
Bitte melden Sie bis Freitag, den 05. August 2016 alle Teilnehmenden mit Namen, E-Mail Adresse und Mobiltelefonnummer an folgende Adresse: Timothy.Schoenenberger@ewz.ch.
Wir bitten Sie, Ihre Teilnehmerzahl auf maximal 3 Personen zu beschränken.
3.3 Zahlungsbedingungen
Gemäss den Ausschreibungsunterlagen.
3.5 Bietergemeinschaft
Bietergemeinschaften sind für diese Ausschreibung nicht zugelassen.
3.6 Subunternehmer
Subunternehmer/-innen von wichtigen Leistungen sind ewz mit dem Angebot inkl. Name und Standort mitzuteilen.
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Anmeldung zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen erwünscht bis: 04.08.2016
Kosten: keine
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
6 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
Telefon:
Fax:
E-Mail:
URL:
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 22.07.2016 bis 04.08.2016
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch
Weitere Informationen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen: Die zum Download bereitstehenden Ausschreibungsunterlagen sind verschlüsselt. Das Passwort ist unter folgender E-Mail Adresse zu beziehen: Timothy.Schoenenberger@ewz.ch.
Bitte geben Sie die Person an, die das Angebot ausarbeiten wird.

4. Andere Informationen
4.2 Geschäftsbedingungen
Gemäss den Ausschreibungsunterlagen.
4.3 Verhandlungen
Es gibt keine Preisverhandlungen.
ewz behält sich vor, vor der Auftragsvergabe Anbieter zu einem Unternehmergespräch einzuladen. Die Unternehmergespräche dienen vor allem der vertieften Klärung von Fragen zum Angebot. Es besteht aber kein Anrecht auf ein Unternehmergespräch.
4.4 Verfahrensgrundsätze
Die Vergabestelle behält sich vor, weitere gleichartige Aufträge zu diesem Projekt gemäss § 10 Abs. 1 lit. g SVO freihändig zu vergeben.
4.6 Offizielles Publikationsorgan
Amtsblatt des Kantons Zürich
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen beim Verwaltungsgericht des Kantons Zürich, Militärstrasse 36, Postfach, 8090 Zürich, schriftlich Beschwerde eingereicht werden. Die Beschwerdeschrift ist im Doppel einzureichen, sie muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angefochtene Ausschreibung ist beizulegen. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und soweit möglich beizulegen.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.