Krematorium Aarau, Baumeisterarbeiten für Ersatz Ofenlinie 2


5115006 SIMAP - 09.09.2016
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Nein

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Einwohnergemeinde der Stadt Aarau, Stadtbauamt
Beschaffungsstelle/Organisator
Einwohnergemeinde der Stadt Aarau, Stadtbauamt
Claudia Vosti Kuhn
Rathausgasse 1
5000 Aarau
Schweiz
Telefon: 062 836 02 14
Fax: 062 836 05 59
E-Mail: stadtbauamt@aarau.ch
URL: www.aarau.ch
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Adresse gemäss Kapitel 1.1
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
21.09.2016
Bemerkungen: Fragen zur Ausschreibung sind schriftlich, vorzugsweise per E-Mail, an die Kontaktperson von TBP + Partner AG zu richten. Die Beantwortung erfolgt schriftlich bis und mit 26. September 2016 in anonymisierter Form an alle Anbieter.
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 30.09.2016
Uhrzeit: 16:00
Formvorschriften: Das Datum des Poststempels ist nicht massgebend, sondern der Termin des Eintreffens bei der Auftraggeberin.
1.5 Art des Auftraggebers
Gemeinde/Stadt
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Bauauftrag
1.8 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Nein

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Bauauftrages
Ausführung
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Krematorium Aarau, Baumeisterarbeiten für Ersatz Ofenlinie 2
2.3 Aktenzeichen / Projektnummer
8.1.96
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 45215000 - Bauarbeiten für Gebäude im Gesundheits- und Sozialwesen, für Krematorien und öffentliche Toiletten
2.5 Detaillierter Projektbeschrieb
Für den Ersatz der Ofenlinie sind bauliche Anpassungen nötig:
- Abbruch Bodenplatte
- über 2 Meter Aushub innerhalb Gebäude inkl. Unterfangungen
- Erstellung Beton-Kanal
- Abbruch von Mauerwerkswänden
- allg. Abbrucharbeiten
- div. kleinere Arbeiten (Durchbrüche, Schliessen von Durchbrüchen, ...)
- div. kleinere Betonarbeiten (Streifen-, Einzelfundamente)
- Anschluss an bestehende Kanalisation
- allgemeine Baustelleninstallationen
Die baulichen Anpassungen erfolgend unter LAUFENDEM BETRIEB des Krematoriums.
2.6 Ort der Ausführung
Krematorium Aarau
Rosengartenweg 1
5000 Aarau
2.7 Aufteilung in Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Ja
Bemerkungen: Den Anbietenden steht es frei, Offerten für Varianten einzureichen. Die Varianten müssen qualitativ dem Grundangebot entsprechen.
Die Bauherrschaft ist nicht verpflichtet, auf das Angebot einzutreten. Das Angebot einer Variante ist ungültig, wenn damit nicht eine Offerte für das Grundangebot eingereicht wird.
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Ausführungstermin
Beginn 03.01.2017 und Ende 01.05.2017

3. Bedingungen
3.1 Generelle Teilnahmebedingungen
gemäss Unterlagen
3.2 Kautionen / Sicherheiten
gemäss Unterlagen
3.3 Zahlungsbedingungen
gemäss Unterlagen
3.4 Einzubeziehende Kosten
gemäss Unterlagen
3.5 Bietergemeinschaft
nicht zugelassen
3.6 Subunternehmer
Subunternehmer sind nur mit schriftlicher Zustimmung der Auftraggeberin zulässig.
Subunternehmer können zu max. 30% beigezogen werden.
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der nachstehenden Kriterien
 Preis (bereinigte Offertsumme) Gewichtung 55 %
 Referenzen der Firma Gewichtung 15 %
 Erfahrung & Referenzen der Schlüsselperson Gewichtung 20 %
 Terminplan inkl. Vorschlag des Unternehmers Gewichtung 10 %
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: keine
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
6 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
oder zu beziehen von folgender Adresse:
TBF + Partner AG
Beckenhofstrasse 35
8042 Zürich
Schweiz
Telefon:
Fax:
E-Mail: arl@tbf.ch
URL:
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 09.09.2016 bis 26.09.2016
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch
Weitere Informationen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen: Die Unterlagen können entweder bei Simap direkt bezogen oder bei TBF + Partner AG (arl@tbf.ch) angefragt werden.

4. Andere Informationen
4.5 Sonstige Angaben
Am Montag, 19.09.2016 findet 9:00-11:00 Uhr eine Begehung OHNE Fragenbeantwortung statt.
4.7 Rechtsmittelbelehrung
1. Gegen diese Ausschreibung kann innert einer nicht
erstreckbaren Frist von 10 Tagen seit der Publikation beim
Verwaltungsgericht des Kantons Aargau, Obere Vorstadt 40,
5001 Aarau, Beschwerde geführt werden.

2. Die Beschwerdeschrift ist von der Partei selbst oder von einer
Anwältin bzw. einem Anwalt zu verfassen, welche(r) gemäss
dem Bundesgesetz über die Frei-zügigkeit der Anwältinnen
und Anwälte vom 23. Juni 2000 (Anwaltsgesetz, BGFA;
SR 935.61) zur Vertre-tung von Parteien vor Gericht berechtigt
ist.

Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine
Begründung enthalten, d.h. es ist

a) anzugeben, wie das Verwaltungsgericht entscheiden soll,
und
b) darzulegen, aus welchen Gründen diese andere
Entscheidung verlangt wird.

3. Auf eine Beschwerde, welche den Anforderungen gemäss
den Ziffern 1 und 2 nicht entspricht, wird nicht eingetreten.

4. Eine Kopie der angefochtenen Ausschreibung ist der
Beschwerdeschrift beizulegen.

5. Das Beschwerdeverfahren ist mit einem Kostenrisiko
verbunden, d.h. die unterliegende Partei hat in der Regel die
Verfahrenskosten sowie gegebenenfalls die gegnerischen
Anwaltskosten zu bezahlen.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.